openSuse 12.3 ohne Ton

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema openSuse 12.3 ohne Ton gibt es 44 Antworten auf 5 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • boser schrieb:

    Quellcode

    1. grep "EE" /var/log/messages
    2. und
    3. grep "EE" /var/log/Xorg.0.log


    Wobei

    Quellcode

    1. grep -Ei "error|warn|fail" /var/log/messages

    und:

    Quellcode

    1. grep -wiE "ee|ww" /var/log/Xorg.0.log

    , oder auch:

    Quellcode

    1. grep -wiE "ee|ww|ii" /var/log/Xorg.0.log

    sinniger wären.

    Für den Inhalt des Beitrages 54243 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: tomfa-ng

  • boser schrieb:

    grep "EE" /var/log/messages


    Wenn Fehler von X in der /var/log/messages auftauchen, ist da deutlich was verstellt.

    EE für Fehler findet sich nur in der /var/log/Xorg.0.log

    flo
    Auch zu finden bei der Mailingliste opensuse-de sowie im IRC als User grossing in den Netzwerken freenode und oftc - querys sind erlaubt, die Antwort kann dauern ;)

    Der Channel zum Forum: ##os-forum auf irc.freenode.net
    Per webchat webchat.freenode.net/##os-forum

    Alle von mir genannten Befehle sind als User auszuführen, außer ich schreibe explizit dazu "als root ausführen"!

    Meine Homepage

    Für den Inhalt des Beitrages 54250 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: grossing

  • Hallo Leute,
    ich bin heute nicht dazu gekommen hier weiter zu machen. Ich werde jetzt eine Woche nicht an meinem PC sein.
    Dann geht es aber weiter.
    Die Frage ist: Soll ich erst ein Mal die gewünschten Loggs posten oder gleich der Empfehlung von boser folgen und neu installieren?
    Trotzdem erst ein Mal herzlichen Dank und Gruß
    Mario

    Für den Inhalt des Beitrages 54291 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: fanifeey

  • Weiter im Text leider ohne Ergebnis

    Nach einer nun doch längeren Pause ein Zwischenstand:
    Ich habe die 12.3 komplett neu installiert (nur mit den Standardrepositoris) konnte Pulse einrichten, allerdings ohne Ton an meinem digitalen Ausgang.
    Pulse stellte mir in der Konfiguration nur analoge Ausgänge zur Verfügung aber auch digitale Eingänge. In der 12.2 gab es für mein Bord auch digitale Ausgänge.
    Nach dem ich dann die Kommuniti-Repositoris aktiviert habe und ein Update durchgeführt habe ließ sich Pulse gar nicht mehr starten. Der PAM brachte nur ein error.
    Die ganze Schose funktioniert allerdings mit ALSA ohne zu meckern. Stellt sich also die Frage wozu der Aufwand?
    Gruß an alle

    :smilie_pc_057:

    Für den Inhalt des Beitrages 55352 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: fanifeey