[gelöst] Einrichten von Drucker/Scanner "brother dcp 195c"

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema [gelöst] Einrichten von Drucker/Scanner "brother dcp 195c" gibt es 9 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • [gelöst] Einrichten von Drucker/Scanner "brother dcp 195c"

    Hallo!

    Ich habe einen brother dcp 195c drucker/scanner und vor ein paar tagen erst openSUSE 12.3 auf meinem Samsung Laptop installiert.
    Leider findet Yast die Treiber von diesem Drucker nicht automatisch, also habe ich mich im Internet schlau gemacht und diese Treiber hier runtergeladen und installiert:

    brscan-skey - Brother Linux scanner S-KEY tool

    brscan3 - Brother Scanner Driver

    dcp195ccupswrapper - Brother CUPS Inkjet Printer Definitions

    dcp195clpr - Brother lpr Inkjet Printer Definitions

    (Quellen:
    Drucker: welcome.solutions.brother.com/…ownload_prn.html#DCP-195C
    Scanner: welcome.solutions.brother.com/…download_scn.html#brscan3 )

    Den Drucker konnte ich bereits erfolgreich über Yast/Hardware/Drucker installieren und er funktioniert soweit.
    Aber den Scanner kann ich nicht einrichten. Jedenfalls kommt bei Jedem Scan-Versuch (über den Anwendungsstarter mit "Bilder scannen") die Fehlermeldung "Es kann keine Verbindung zum Scanner hergestellt werden".
    Bei Yast/Hardware/Scanner finde ich den Scanner mitsamt aktuellem Treiber zwar, aber wenn ich auf bearbeiten klicke, kommt nur eine ewig lange Liste von Treibern verschiedener Drucker-Anbieter, mit der ich nichts anfangen kann...

    Habe ich vielleicht einen falschen Treiber installiert, oder was kann das Problem sein?
    Habe es noch nicht über die Konsole versucht, da ich mich da noch nicht so gut auskenne.
    Kann mir jemand helfen?

    Danke

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Niko-94 ()

    Für den Inhalt des Beitrages 54329 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Niko-94

  • Scan-key-tool von Brother noch installieren und eine udev-Regel anlegen:

    openSUSE11.2
    1. Open "/etc/udev/rules.d/55-libsane.rules"
    2. Add the following 2 lines at the last of the device entry. (just before "# The following rule...")

    # Brother
    ATTR{idVendor}=="04f9", MODE="0664", GROUP="lp", ENV{libsane_matched}="yes"

    3. Restart the OS.

    Sollte auch für openSUSE 12.3 gelten.
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 54332 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • brscan-skey - Brother Linux scanner S-KEY tool habe ich bereits installiert.

    Sauerland schrieb:

    # Brother
    ATTR{idVendor}=="04f9", MODE="0664", GROUP="lp", ENV{libsane_matched}="yes"
    habe ich in die Datei eingefügt und hinter "# Brother" die Seriennummer meines Druckers (DCP195C)gesetzt (war das falsch?)
    Leider kann ich die Datei nicht abspeichern, es tauch diese Fehlermeldung auf:

    "Das Dokument lässt sich nicht speichern, da das Schreiben auf /etc/udev/rules.d/55-libsane.rules nicht möglich ist.

    Bitte überprüfen Sie, ob Sie Schreibrechte für die Datei besitzen und genug Speicherplatz vorhanden ist."

    Was tun?

    Für den Inhalt des Beitrages 54341 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Niko-94

  • Dolphin im Root-Modus öffen, ins Verzeichnis wechseln, Doppelklick auf die Datei, und nur die zwei Zeilen am Ende einfügen.
    Nichts mit Seriennummer, das steht da nicht.

    Hintergrund:
    Außerhalb seines /home/Benutzername hat der Benutzer normalerweise keine Schreibrechte auf Dateien. Nur root. Das besagt die Fehlermeldung.

    Mal mit den Basics von Linux beschäftigen.
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 54343 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Ja das habe ich mir auch schon gedacht. Habe versucht es als root mit der bash zu öffnen, weil ich da weiß, wie man sich als root anmeldet. bin allerdings leider nicht weiter gekommen.

    Wusste nicht, dass man sich auch auf der grafischen oberfläche als root anmelden kann, deshalb die frage vorhin.
    wo/wie mache ich das?

    sorry, bin ziemlich neu, einige basics kenne ich schon, aber man lernt ja bekanntlich nie aus^^

    Für den Inhalt des Beitrages 54344 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Niko-94

  • Alt+F2 (dauert etwas, dann erscheint oben eine kleine Zeile)-----kdesu kwrite eingeben und starten, root Passwort eingeben und die Datei öffnen, bearbeiten und speichern.

    Neustarten.
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 54345 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • HI

    hatte das selbe problem wie niko.
    drucker konnte ich dank dieses eintrages zum laufen bringen. thx :)

    scanner leider nicht. wird nicht erkannt.

    eintrag in der datei "/etc/udev/rules.d/55-libsane.rules" sieht so aus:

    ....
    # Dell 1600n
    ATTR{idVendor}=="413c", ATTR{idProduct}=="5250", MODE="0664", GROUP="lp", ENV{libsane_matched}="yes"
    # Brother
    ATTR{idVendor}=="04f9", MODE="0664", GROUP="lp", ENV{libsane_matched}="yes

    # The following rule ....

    könnte es sein, dass die ATTR{idProduct}-Nummer fehlt (alle vorangehenden einträge haben die)?

    Für den Inhalt des Beitrages 56307 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Goldsturm

  • Eigenes Problem eigener Thread.
    Bitte poste nicht in andere Threads zwischenrein, dadurch wird alles nur unübersichtlich.
    Erstelle bitte einen eigenen Thread, im passenden Unterforum.
    ___________________________________________________________________________________
    Zypper Befehlsreferenz

    Für den Inhalt des Beitrages 56308 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: LusH