(Gelöst)PC bootet nicht mehr

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema (Gelöst)PC bootet nicht mehr gibt es 12 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Leite die Befehle doch nach Windows um.

    Quellcode

    1. df -hT > /windows/C/foo/Ausgabe-df.txt

    foo ersetzt du dann durch den Ort/Pfad wo es hin soll.

    Auch die anderen Befehle halt mit:

    Quellcode

    1. Befehl > /windows/C/foo/Ausgabe_von_Befehl_foo.txt


    foo ist wieder nur ein Platzhalter und entsprechend zu ersetzen.

    Für den Inhalt des Beitrages 60468 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: tomfa-ng

  • Carl44 schrieb:

    Sollte etwas nahe an 100% sein, dann aufräumen oder/und vergrößern.

    Vielen Dank, das war's!
    Ich habe eben von einem Freund telefonischen Support bekommen:
    In meinem root-Verzeichnis waren 100% belegt. Über die Hälfte war im /tmp-Verzeichnis, das Zeugs haben wir einfach komplett gelöscht und siehe da, der Rechner fährt wieder hoch.
    Vielen Dank für eure Hilfe!
    Carl44
    Opensuse Leap 42.3
    KDE-Plasma 5.8.7
    Kernel 4.4.79-19-default

    2xIntel Pentium CPU G4500@350 GHz

    Für den Inhalt des Beitrages 60470 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Carl44

  • Carl44 schrieb:

    Über die Hälfte war im /tmp-Verzeichnis, das Zeugs haben wir einfach komplett gelöscht und siehe da, der Rechner fährt wieder hoch.


    Damit das nicht wieder vorkommt:
    opensuse-forum.de/gel%C3%B6st-…llgemeines-f17/t9187-f44/
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 60471 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland