Beiträge von tomfa-ng

    Hast Du bei Gmail ein "App" Passwort erstellt? […]

    "Apps mit Zugriff auf mein Konto" -> die Funktion hat Google deaktiviert nach meinem Kenntnisstand.

    Die einzige Anwendung, welche ein extra „App-Passwort“ für Gmail benötigt, ist hier bei mir K-9 Mail auf Android. Auf keinem meiner Rechner benötige ich eines für Evolution.

    Ja, mir ist bewusst, dass der Beitrag wohl erich_s galt und nicht mir.

    Ausgenommen der E-Mail-Adresse und das Passwort sind hier alle Eintragungen/Einstellungen wie in den vorgeführten Bildschirmfotos. Ebenfalls ist Evolution auch auf der Seite „Apps mit Zugriff auf mein Konto“ aufgeführt.


    Code
    ich@rechner:~> lsb-release -d
    Description:	openSUSE Leap 15.4

    Mit https://addons.mozilla.org/de/…er-agent-string-switcher/ solltest du wieder schauen können. Funktioniert hier mit der Auswahl Firefox 105esr unter Windows 10.

    Es betrifft nicht nur Mozillas Firefox unter GNU/Linux, auch alle anderen Webbrowser, selbst Googles Chrome.

    Ich habe noch nicht (genau) geschaut wieso, weshalb, warum. Ich weiß nicht, ob Disney in den letzten Tagen was geändert hat.

    Mit der Geschichte zum H.26*-Codec dürfte es nichts zu tun haben.

    Da ich gerade nichts Besseres zu tun habe …


    Als Root/su:

    Code
    hostnamectl hostname [neuerRechnername]


    Beispiel:


    Vor der Umstellung:

    , oder:

    Code
    box:~ # hostname
    box
    box:~ #


    Änderung:

    Code
    box:~ # hostnamectl hostname Wandschrank


    Ergebnis (nach dem Beenden und Neustart von Konsole, gnome-terminal usw.):

    , oder:

    Code
    Wandschrank:~ # hostname
    Wandschrank
    Wandschrank:~ #

    Aber: Ist Für Windows 11 nicht zwingend Secure Boot erforderlich? (Es sei denn man "umgeht" es mit einem Hack)

    In der Anleitung steht nämlich, dass man Secure Boot im EFI abstellen soll. Kann man das auch aktiviert lassen?

    Nachdem Windows 11 installiert ist, kann Secure Boot ohne Weiteres und ohne einen „Hack“ deaktiviert werden, jedoch auf keinen Fall TPM.

    Jedenfalls funktioniert dieses hier schon einige Monate ohne Probleme auf einem PC mit Windows 11 Pro und openSUSE Leap 15.3, sowie jetzt mittlerweile Leap 15.4.