Beiträge von hexpert

    Liebe Leute,


    aufgrund eines Hardwareschadens musste ich einen neuen PC mit SuSE aufsetzen.
    Hierzu habe ich die open SuSE leap 42.1 verwendet.
    squid wurde installiert und läuft auch soweit mit der Basisfunktionalität.


    Nun wollte ich den Squid gerne als transparenten Proxy verwenden.
    Hierzu habe ich die folgende ToDo-Liste abgearbeitet:


    The Proxy Server Squid | Reference | openSUSE Leap 42.1


    Leider funzt das nicht.


    Der PC hat zwei Netzwerkkarten; eine (eth0) ist als extern konfiguriert, die zweite (eth1) als intern.
    Routing und Masquerading ist in der SuSEFirewallconfig2 aktiviert.
    FW_SERVICES_INT_TCP und _UDP wie in der o.g. Anleitung
    FW_DIRECT = "10.0.0.0/8,0/0,tcp,80,3128 10.0.0.0/8,0/0,tcp,443,3128"


    Hat jemand bitte Hinweise für mich, was noch fehlen könnte oder ein besseres Tutorial?


    Liebe Grüße


    Uwe

    Hallöchen,


    ich nutze zwar seit vielen Jahren ein SuSE Linux...habe aber schon länger nicht mehr damit gearbeitet.


    Das ist sicherlich unklar :)


    Habe vor Jahren schon SuSE als Server aufgesetzt, die dann mehr oder weniger unbeobachtet ihre Arbeit taten.


    Nun ist mir heute der Server kaputt gegangen (Hardware) und ich habe einen neuen PC mit openSuSE leap 42.1 als Internet-Proxy und Router aufgesetzt.


    Wer was persönliches wissen will, mag mich fragen.


    LG Uwe