Beiträge von openRigge

    Servus zusammen,


    ich habe die Tage ein Upgrade von openSUSE 12.1 auf 12.3 vorgenommen. Im Zuge dessen wollte ich auch gleich von Grub auf Grub2 wechseln. Leider werde ich den Bootloader Grub nicht los.


    Obwohl beim Upgrade von 12.1 nach 12.3 die Installationsroutine auch die Datei /boot/grub/menu.lst geändert hat, bootete openSUSE 12.3 erst mal nicht richtig. Ich habe dann z.B. mit der SuperGrub2Disk zum einen das neue System booten können, und zum anderen aber auch die richtige Grub2 Installation finden und anwenden können.


    Es ist einfach so, dass beim normalen Booten immer erst die alte und falsche Grub Installation gestartet wird. Und das, obwohl ich ber YaST -> BootLoader schon Grub2 in den MBR installiert habe.


    Wie deinstalliere ich Grub? Vermutlich ist es nicht richtig, einfach das Verzeichnis /boot/grub zu löschen?


    Ansonsten hatte ich noch gar keine Gelegenheit, openSUSE 12.3 genauer anzuschauen. Es freut mich aber, dass (bis auf wenige Anfangsschwierigkeiten) wieder alles zu funktionieren scheint. Auf die Neuerungen in 12.3 bin ich schon gespannt.


    Danke und Gruß
    Rigge

    Hallo zusammen,


    hier: openSUSE 11.4 (x86_64) und GnuCash 2.4.5-19.2 aus dem J.Engel Repo.


    Weiß jemand, weshalb das SQL-Backend nicht mit einkompiliert wurde?
    Würde gerne GnuCash mit SQL testen, wie mache ich das?



    Besten dank,
    Rigge