wma mit Clementine abspielen

Hinweis: In dem Thema wma mit Clementine abspielen gibt es 43 Antworten auf 5 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Alles außer GStreamer Multimedia Codecs (keine Ergebnisse) und gstreamer-sharp.
    Amarok kann WMA-Dateien abspielen (Wiedergabe wird aber leise, wenn Equalizer aktiv ist).
    Notebook Asus K52F | Intel Core i3 380M | 4096 MB DDR3 | SSD Verbatim 128 GB | HDD Hitachi 320 GB | Leap 42.3

    Für den Inhalt des Beitrages 113705 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: manni_watzki

  • Ich vermute, dass WMA-Unterstützung in Clementine fehlerhaft implementiert ist. Wenn die Wiedergabe funktioniert, passiert was Komisches: Titel und Titelbild des nächsten Stücks werden nicht gezeigt.
    Nach einem Neustart tritt wieder die Fehlermeldung auf.
    Ich habe eine andere Lösung gefunden: Dateien in FLAC-Format mit Soundkonverter umgewandelt. Unter anderem werden eingebettete Titelbilder in WMA-Dateien (ein winziger Bruchteil meiner riesigen Musiksammlung, im Internet gekaufte Stücke) nicht angezeigt, was hingegen bei FLAC-Dateien möglich ist.
    Notebook Asus K52F | Intel Core i3 380M | 4096 MB DDR3 | SSD Verbatim 128 GB | HDD Hitachi 320 GB | Leap 42.3

    Für den Inhalt des Beitrages 113841 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: manni_watzki

www.cyberport.de