Brother Scanner MFC-J825DW unter Leap 15.0 nicht nutzbar

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Brother Scanner MFC-J825DW unter Leap 15.0 nicht nutzbar gibt es 8 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • Brother Scanner MFC-J825DW unter Leap 15.0 nicht nutzbar

    Guten Tag,

    ich versuche gerade, den über USB angeschlossenen Drucker/Scanner Brother MFC-J825DW unter Leap 15.0 zum Laufen zu bringen. Der Drucker funktioniert, aber der Scanner weigert sich. Ich folge den Anweisungen auf der Brother-Seite

    Ich habe den Treiber brscan4 installiert und die Zeilen

    Quellcode

    1. # Brother
    2. ATTR{idVendor}=="04f9", MODE="0664", GROUP="lp", ENV{libsane_matched}="yes"
    in die Datei /etc/udev/rules.d/55-libsane.rules unterhalb des letzten Brother-Eintrags eingefügt. Wie bereits hier geschrieben wurde, darf man den Eintrag nicht am Ende der Datei einfügen.

    Wenn ich nach Neustarten Xsane (egal, ob als user oder root) aufrufe, kriege ich die Meldung, dass kein Gerät erkannt wurde. Wenn ich in Yast2 in das Scanner-Menü gehe, wird zunächst nur eine Zeile angezeigt: Treiber "brother4" und Scanner "Kein Scanner von diesem Gerät erkannt". Wenn ich dann auf "Erkennung neu starten" klicke, kommt eine zweite Zeile hinzu: Treiber "Nicht konfiguriert:" und Scanner "Brother MFC-J825DW USB scanner (vendor=0x04f9 [Brother], product=0x0283 [MFC-J825DW]) at libusb:003:004".
    Wenn ich dann versuche, den nun erkannten Scanner zu konfigurieren, indem ich auf "Bearbeiten" gehe, werden mir nur vier Modelle angeboten, nämlich MFC 2500, 4600, 7300c und 9600; alle mit der Bemerkung, dieser Scanner werde nicht unterstützt. Egal, welchen ich auswähle, weiter komme ich nicht, weil Yast mich höflich darum bittet, den Hersteller nach einem Treiber zu fragen.

    Kurz gesagt: Ich habe einen Treiber ohne Scanner und einen Scanner ohne Treiber, aber iwie will Yast diese nicht zusammenführen… Habt ihr eine Idee, wie ich weiterkomme? Unter Leap 42.2 lief das alles noch einwandfrei.

    Für den Inhalt des Beitrages 126938 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Eldrad Ulthran

  • Quellcode

    1. lsusb
    2. Bus 002 Device 002: ID 8087:8000 Intel Corp.
    3. Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
    4. Bus 001 Device 002: ID 8087:8008 Intel Corp.
    5. Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
    6. Bus 004 Device 001: ID 1d6b:0003 Linux Foundation 3.0 root hub
    7. Bus 003 Device 003: ID 045e:00db Microsoft Corp. Natural Ergonomic Keyboard 4000 V1.0
    8. Bus 003 Device 002: ID 046d:0807 Logitech, Inc. Webcam B500
    9. Bus 003 Device 005: ID 09da:9090 A4Tech Co., Ltd. XL-730K / XL-750BK / XL-755BK Mice
    10. Bus 003 Device 004: ID 04f9:0283 Brother Industries, Ltd MFC-J825DW
    11. Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
    Alles anzeigen
    Die Druckerfunktion, die ebenfalls über USB konfiguriert ist, funktioniert einwandfrei, daher sollte es nicht am Anschluss liegen (ist ja das selbe Gerät).

    Für den Inhalt des Beitrages 127000 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Eldrad Ulthran

  • Brainfuck-Quellcode

    1. zypper se -si brscan4
    2. Repository-Daten werden geladen...
    3. Installierte Pakete werden gelesen...
    4. S | Name | Typ | Version | Arch | Repository
    5. ---+---------+-------+---------+--------+---------------
    6. i+ | brscan4 | Paket | 0.4.2-1 | x86_64 | (Systempakete)

    Für den Inhalt des Beitrages 127002 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Eldrad Ulthran

  • Ach, ich hab mir doch das Leben echt unnötig schwer gemacht! Auf der Brother-Seite, wo man explizit nach dem Modell sucht, wird nur die alte Version angeboten. Ich habe alles, was mit Brother zu tun hatte, deinstalliert, und das Install-Tool von Brother heruntergeladen, das über die Kommandozeile aufgerufen wird und das Modell als Input nimmt. Das lädt auch brav die neueste Version 0.4.6 runter, und jetzt funktioniert auch alles.

    Darauf hätte ich auch selber kommen können, weil ich dieses Tool eigentlich schon mal selber verwendet habe, aber es seitdem wieder vergessen habe.

    Jedenfalls vielen Dank für deine Hilfe, Sauerland!

    Für den Inhalt des Beitrages 127004 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Eldrad Ulthran

  • Eldrad Ulthran schrieb:

    Auf der Brother-Seite, wo man explizit nach dem Modell sucht, wird nur die alte Version angeboten
    Bei mir aber nicht, ich habs von:
    Downloads | MFC-J825DW | Deutschland | Brother
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 127006 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland