Beiträge von deneb

    Wenn du den brauchst, stellen wir jetzt alle installierten Pakete auf Pakete aus dem Mozilla Repo um (falls möglich):

    als root:


    Code
    zypper dup --allow-vemdor-change --from https://ftp.lysator.liu.se/pub/opensuse/repositories/mozilla/openSUSE_Leap_15.3/

    Damit sollte dein Mozilla Problem erledigt sein.

    Code
    zypper dup --allow-vemdor-change --from https://ftp.lysator.liu.se/pub/opensuse/repositories/mozilla/openSUSE_Leap_15.3/
    Flag --allow-vemdor-change ist unbekannt.

    Und deswegen stellt sich hier die Frage:

    warum das Mozilla Repo wenn der Firefox daraus nicht installiert ist..........

    Als root:

    Code
    zypper mr -f https://ftp.lysator.liu.se/pub/opensuse/repositories/mozilla/openSUSE_Leap_15.3/

    Poste mal:

    Code
    zypper se -sir https://ftp.lysator.liu.se/pub/opensuse/repositories/mozilla/openSUSE_Leap_15.3/
    Code
    zypper mr -f https://ftp.lysator.liu.se/pub/opensuse/repositories/mozilla/openSUSE_Leap_15.3/
    
    Für Repository 'mozilla-x86_64' wurde die automatische Aktualisierung aktiviert.


    Hm, da ist Seamonkey drin, den ich mir extra installiert hatte.

    matbhm

    Schau dir mal die Posts 6 und 7 an. Dann siehst du, dass Firefox selbst aus dem OSS bzw update Repository installiert ist. Mozilla-nspr ist aus dem Mozilla Repository installiert, welches aktiviert ist, aber nicht aktualisiert wird (siehe Post 4).

    Der kann nicht updaten, weil er die Abhängigkeiten nicht auflösen kann.


    Ich weiss auch nicht, ob Firefox 93 für Leap schon verfügbar ist. Im Mozilla Repository wäre er das wohl, das hat aber keine aktuellen Daten (siehe oben). Für dein Tumbleweed ist er das wohl sicher.

    Das heisst, ich bekomme derzeit keine Firefox-Updates wegen der Kradio-Installation?

    Das ist das richtige Repository. Das wurde aber nicht eingebunden, als du das rpm Paket, welches oben direkt verlinkt wurde, installiert hast. Vergleiche doch einfach mal deine URL und die URL, die ich oben verlinkt habe.

    Die Installation eines Paketes beinhaltet niemals die URL zu einem Repository (ausser man verwendet 1-Klicker = sehr böse).

    Stimmt, das ist eine völlig andere URL.

    Ich habe diese

    https://download.opensuse.org/…/apps/openSUSE_Leap_15.3/

    jetzt eingebunden und auf 120 priorisiert.

    Probier es aus, aber lösche die kradioPakete und auch das wolfi323 Repo.


    Ebenso das kf5 und qt5 Repo.


    Poste dann:

    Code
    zypper lr -d

    Kann ich die Repos für die Kradio-Pakete und das Wolfi-Repo nicht einfach deaktivieren? Updates bekomme ich doch anscheinend sowieso nicht mehr. Oder kann es sein, dass sie bei den Updates anderer Programme für Schwierigkeiten sorgen?

    Tar.gz muss entpackt werden, das kann nicht direkt installiert werden. Und ob Du in der Lage bist, das entpackte Paket zu installieren, bezweifele ich. Goodvibes gibt es als RPM-Paket, dass Du über Yast oder zypper installieren kannst, allerdings als Drittanbieter-Paket, heißt also, dass Du möglicherweise Abhängigkeitsprobleme hast. Das musst Du ausprobieren: https://opensuse.pkgs.org/15.3…p153.1.19.x86_64.rpm.html

    ich habe zwar schon kompiliert, allerdings versuche ich das möglichst zu umgehen.

    mit der RPM hat es geklappt, die konnte ich installieren und Goodvibes starten. Mal schauen, ob ich in dem Programm Stream-Urls anlegen und speichern kann. Anscheinend geht das. Das Programm könnte eine Alternative sein.