Beiträge von AlphaLemmi

    Ich habe ein ähnliches Problem.

    Habe das neue tumbleweed Update gemacht und nach einem Neustart nun keinen nvidia driver mehr.

    Ich vermute, dass der neue 5.7er Kernel nicht mit dem 440.82 nvidia Treiber baut.


    Kann das jemand bestätigen?


    Ecom Meine Lösung vorerst:

    --PC neustarten

    --Im Bootmenü den letzten Punkt (read-only snapshot)

    --Hochfahren + Einloggen

    --Im Terminal su + Passwort

    --Dann im (Root)Terminal: snapper rollback und anschließend

    --Neustart

    Ich mache das, was du beschreibst einfach aus Gewohnheit (von Arch/Manjaro).


    Updates über tty2 in dem ich mich auslogge oder meist sogar direkt beim booten.


    -Mit STRG+ALT+F2 in die tty2 wechseln.

    -Einloggen mit Benutzername+Passwort.

    -Mit su und Passwort zu root werden.

    -zypper clean -a

    -zypper refresh

    -zypper dup


    Ich weiß aber nicht, ob es bei openSUSE Vorteile bringt, Updates aus der tty2 und nicht aus der graphischen Oberfläche (tty7) zu machen.

    Wer weiß da mehr?

    Code
    Please also check the log file at "/var/lib/gdm/.local/share/xorg/Xorg.0.log" for additional information.

    Diese Ausgabe von cat /var/lib/gdm/.local/share/xorg/Xorg.0.log ist zu lang für einen Post (>40.000 Zeichen, wobei nur 10.000 Zeichen pro Post erlaubt sind).


    Kann ich den Befehl weiter einschränken oder habt ihr Tipps, wonach ich in der Ausgabe suchen soll? Ich habe bisher nichts brauchbares entdeckt.


    DANKE!

    Danke Sauerland. Dort gibt es in der Tat etwas bemerkenswertes tomfa-ng


    Gekürzt

    Code
    Jun 03 22:54:35 tux /usr/lib/gdm/gdm-x-session[1926]: Fatal server error:
    Jun 03 22:54:35 tux /usr/lib/gdm/gdm-x-session[1926]: (EE) xf86OpenConsole: Cannot open virtual console 7 (Permission denied)



    hier etwas mehr

    Die folgende Ausgabe ist extrem lang. Brauchst du alles?
    Es gab/gibt wesentlich mehr Zeilen oberhalb.

    Hallo tomfa-ng, leider bin ich noch nicht weitergekommen.

    Ich habe die oben genannten Dateien mit meinem Zweitgerät (mit Leap 15.1) überprüft, und wie du sagst: es sieht dort genauso aus. Allerdings funktioniert dort das graphische Einloggen problemlos.


    Hier jetzt die neuen Angaben:


    sowie


    Code
    tux:/home/felix # journalctl --system | grep -Ei -B5 -A15"dracut|error"
    grep: 15dracut|error: ungültiges Argument für die Kontextlänge

    (Nächster Quellcode kommt extra)


    Ich hoffe, du kannst das interpretieren?

    Besten Dank schonmal, für deine/eure Mühen!

    Sauerland


    Sowie: