Beiträge von Ludger_WAF

    Also ich habe auch einen HP 4120 und ich habe mich freiwillig bei HP Smart Ink angemeldet, da ich es praktisch finde, dass die Kiste den Toner selbst nachbestellt. ABER: Vor Smart Ink war gefühlt immer die Patrone leer, wenn man was drucken wollte. Nach dem anmelden bei Smart Ink kam schon der Hinweis, dass diese Patronen "etwas" mehr gefüllt sind, als die, die man im Handel kaufen kann. Die Smart Ink Patrone ist jetzt seit über 1 (!) Jahr im Einsatz und zeigt noch keine Ermüdungserscheinungen. Was mich zu der Schlussfolgerung führt, dass die Patronen die man so kauft nur zur Hälfte oder noch weniger gefüllt sind. Wie auch immer HP (und die anderen Druckerhersteller auch) verdienen ihr Geld halt über den Toner. :S

    Guten Morgen,

    ok, du sagst, der Reader funktioniert. Müsste dann aber nicht bei Card State irgendwas ausgegeben werden, wenn ich meinen Ausweis auflege? Also 0 oder 1 oder sowas?

    Da passiert nämlich gar nichts, ob mit oder ohne Ausweis. Irgendwas hakt da IMHO noch.

    Anderen USB-Port habe ich mal als erstes probiert. Es passiert aber nichts anderes.


    Bei Card State: bleibt er dann hängen. Läuft jetzt schon ca. 2 Min.

    Habe jetzt die Info.plist Datei noch mal dahingehend verändert, dass ich die gleiche Bezeichnung für den Reader eingetragen habe, den auch lsusb ausgibt. Allerdings ohne Erfolg. Es kommt immer noch die Meldung für den fehlende Treiber:


    Sieht bei mir genauso aus, aber die AusweisApp2 mäkelt immer noch den fehlenden Trieber an:


    Ok. Das Verzeichnis wie in #38 als root entfernt. Treiber wieder als root installiert. Beim verlinken lief er wieder auf eine Fehler: