openSUSE Leap 42.1 und ein Debianer

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema openSUSE Leap 42.1 und ein Debianer gibt es 2 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • openSUSE Leap 42.1 und ein Debianer

    Hallo miteinander,

    ich wurde jetzt von diesem System angenehm überrascht,

    ab und zu teste ich immer wieder suse
    angefangen habe ich mit 4.3 ... bis 11 und bin dann zu debian und debian -unstable gewechselt

    Ich habe ein akoya (aldi) - schlepptopp
    64-bit 4-GB Speicher und 4 Prozessoren werden richtig benutzt - das kde - System flutscht,
    wlan konnte sofort nach dem ersten Systemstart benutzt werden,
    meine Lieblings-kde1 Programme laufen,
    mit den Aktivitäten können wunderbare Arbeitsumgebungen gestaltet werden und mittels plank verwalte ich meine Lieblings-Programme.

    Der einzige Wermutstropfen
    Multimedia-Anwendungen sind nur mit viel Bastelei genießbar ...

    nur xine und mpv Media Player spielen Videos mit sauberer Grafik, das DVD - auslesen mit dvdrip ist ok,

    kaffeine, vlc, MPlayer und Dragon Player zeigen grünlich verpixelte Bilder - sind unbenutzbar
    verschlüsselte DVD werden nur mit vlc abgespielt,

    hier wäre ich für ein paar Hinweise dankbar.

    LG

    Für den Inhalt des Beitrages 91062 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Apfelmann

  • Füge in der Repo-Verwaltung Packman hinzu und priorisiere es höher (also niedirigere Nummer).
    Dann mache ein zypper clean -a && zypper dup --from <URL|Nummer|Alias|Name des Packmanrepos>
    Damit hast du schon mal nicht funktionierenden Buntkrach halbwegs laufen.

    openSUSE installiert von Haus aus keine vernünftige Codecs und dergleiche, weil es da copyright Ärger geben könnte.
    Du als User kannst das einfach tun; aber openSUSE ist da ängstlich und pingelig.

    Das gilt auch für das DVD ScramblingSystem.

    Dafür gibt es das Repo libdvdcss

    Beide findest du unter "Community Repos hinzufügen"

    <hinzugefügt:> Suche hier im Forum mal nach "restriced formats"
    Da wirst du noch einiges für das Krachbunte finden.

    Für den Inhalt des Beitrages 91066 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: LinuPia

  • Danke für die Tipps.
    Ich bastel mich so langsam durch die Krachbunt-Installationen, es wird langsam besser 8)

    Ich benutze das System zum Arbeiten und auch zur Entspannung,
    wenn ich kränklich bin, möchte ich mal Filme gucken oder Radio hören.
    Beim Arbeiten höre ich auch gerne Internet-Radio und ich bin seit fast 2 Jahren dabei meine Schallplatten zu digitalisieren
    und meine Hompage hat auch ein bischen auf Neuigkeiten warten müssen.

    LG

    Für den Inhalt des Beitrages 91104 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Apfelmann