Anmeldeschlüsselbund in Chromium und Thunderbird, Zweck, Grund, Fachliteratur

Hinweis: In dem Thema Anmeldeschlüsselbund in Chromium und Thunderbird, Zweck, Grund, Fachliteratur gibt es 14 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Dazu muss ich jetzt doch wohl nichts sagen, oder?


    Steht alles auf der Seite des Ubuntu Wikis.

    Für den Inhalt des Beitrages 98241 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Gerade einmal in Gnome getestet, schau einmal nach den Einträgen in /etc/pam.d

    Code
    grep -i pam_gnome_keyring.so /etc/pam.d/*
    /etc/pam.d/common-auth:auth optional pam_gnome_keyring.so
    /etc/pam.d/common-auth-pc:auth optional pam_gnome_keyring.so
    /etc/pam.d/common-password:password optional pam_gnome_keyring.so use_authtok
    /etc/pam.d/common-password-pc:password optional pam_gnome_keyring.so use_authtok
    /etc/pam.d/common-session:session optional pam_gnome_keyring.so auto_start only_if=gdm,gdm-password,lxdm,lightdm
    /etc/pam.d/common-session-pc:session optional pam_gnome_keyring.so auto_start only_if=gdm,gdm-password,lxdm,lightdm

    Für den Inhalt des Beitrages 98262 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Ich hab es nur mit der radikalen Methode hinbekommen, deinstallieren von gnome-keyring, da wird dann auch ein Teil des Networkmanagers deinstalliert......


    Der Networkmanager funktioniert aber noch.

    Für den Inhalt des Beitrages 98264 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Danke für den Rat, den gnome-keyring zu deninstallieren. Nach Neustart des Systems war dann auch dieser lästige Anmeldeschlüsseldialog weg.
    Für mich ist das Problem erstmal gelöst. Hoffe, dass auch adler53 was damit anfangen kann.

    Für den Inhalt des Beitrages 98283 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: achmennoo