OpenSuse Probleme avec la synchronisation de l'écran

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema OpenSuse Probleme avec la synchronisation de l'écran gibt es 70 Antworten auf 8 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • /sbin/lspci -nnk | grep -EiA3 '3d|display|vga' n
    Das ist eine Befehlskette von zwei Befehlen.
    | bewirkt, dass die Ausgabe von lspci weitergeleitet wird und als Eingabe für grep verwendet wird.
    Beide Befehle haben noch Optionen.

    lspci ist LiSte alle geräte auf dem PCI bus.
    -nn sagt dem Befehl, dass er die Vendor- und DeviceID ausgeben soll.
    und -k gibt das vom Kernel für dieses Gerät verwendete Treibermodul mit aus.

    Da es sehr viele Geräte gibt, wird das gefiltert. Dazu wird die riesige Ausgabe von lspci weitergeleitet | zu dem grep, dem GlobalRegularExpressionPrinter

    Beide Befehle werden mit | verkettet. 'Damit wird die Ausgabe des lspci Befehls zur Verarbeitung an grep weitergeleitet.

    Und beide Befehle werden mit Optionen aufgerufen. Optionen beginnen (fast) immer mit einem - oder mit --.

    lspci heißt LiSte alle Geräte, die am PCI Bus angeschlossen sind.
    -nn und gib bitte die Vendor- und Device IDs mit aus.
    -k außerdem noch zusätzlich die Kernelmodule, die für diese Geräte jeweils verwendet werden.

    Man kann oft die Optionen zusammenschreiben. -nn -k ist das gleiche, wie -nnk.

    grep ist der GlobalRegularExpressionPrinter. Ein RegularExpression (regulärer Ausdruck) ist ein Textsuchmuster. Die können höllisch kompliziert die komplexesten Suchaufgaben erledigen. Es gibt davon unzählige Implementierungen. So ziemlich jede Programmiersprache kennt sie ebenfalls. Man sollte sie in jedem Falle lernen. Sie sind außerordentlich nützlich.
    -E wählt die ExtendedRegEXmaschine von grep aus.
    -i schaltet Groß- Kleinschreibung ab. Sie ist also egal, und egal ob "vga" oder "VGA" im Text steht, beide Schreibweisen führen zu einem Treffer.
    Generell werden Texte zeilenweise verarbeitet. Es wird eine Zeile gelesen, die verarbeitet und dann ausgegeben. Danach wird die nächste gelesen, verarbeitet usw.
    -A3 weist den grep Befehl an -After, also nachdem eine passende Zeile gefunden wurde noch 3 weitere Zeilen mit auszugeben.

    Zuletzt kommt noch der Reguläre Ausdruck selbst.
    '3d|display|vga' Der ist in zwei einfachen Hochkommata eingeschlossen, damit die Bash den Ausruck nicht selbst interpretiert. Der | wäre für die Bash ja der Befehlsverkettungsoperator. Alles, was innerhalb einfacher Hochkommata steht, wird von der ausführenden Shell (bei openSUSE ist das die Bash) nicht interpretiert. Das wird also buchstäblich an den Befehl weitergereicht.
    Innerhalb eines RegExes bedeutet das | ein logisches ODER.
    Wir lassen grep in der Ausgabe von lspci also nach Zeilen suchen, die ohne auf Groß- und Kleinschreibung zu achten, die entweder 3d ODER| display ODER| vga enthalten.
    Wenn grep eine solche Zeile findet, wird sie mit den drei nachfolgenden Zeilen gedruckt.
    Der Rest verschwindet im Nirvana.

    Mit dieser Ausgabe wissen wir dann ganz genau welche Graphikkarte(n) bei dir verbaut sind.
    Die Zeichenketten 3d, display, und vga gibt es nur bei Graphikkarten. Und mit der VendorID und der DeviceID ist jeder Chip eindeutig identifiziert. Und zwar der Chip selbst, nicht das Marketinggedöns drumrum.

    Bitte bemühe dich hier anständig zu posten.
    Verwende Code-Tags!
    (Ich lese keine Posts, die nicht korrekt Code-Tags verwenden; ist mir zu mühsam)
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 109212 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

  • SDB:NVIDIA drivers - openSUSE

    Nur einmal zur Info:
    Es gibt auch ein openSUSE Forum, in dem französisch gesprochen wird, falls dir das lieber ist:
    Alionet communauté francophone sur openSUSE, SUSE et Linux
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 109214 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 109218 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Guten Abend,

    ich finde supergut, das hier einige Erklärungen auf deutsch zu lesen sind. Obwohl in diesem Falle französisch höchstwahrscheinlich angebrachter wäre.

    sieht bitte auch meinen Vorschlag


    Vorschlag Erklärzeile auf deutsch
    erstmal einen schönen Abend

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von babsundthorsten ()

    Für den Inhalt des Beitrages 109251 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: babsundthorsten

  • Hallo ich melde mich wieder

    Für der Französische Forum, ich habe noch nicht geschaft mich richtig anzumelden bitte keine falsche gedenke

    an die console, habe ich noch nicht geschaft Nvidia repositorie zu bekommen
    von Nvidia bekomme ich nur die 1click treiber

    Ich habe ein Neue installation ingerichtet über ein USB die Installation dauer an seit Cestern Mittag ob das richtig ist?

    Die Deutsche sprache, oder das Französische hat den Vorteil dass Sprache sind die mächtiger sind als der Englische
    Ich bevorzug auch die Deutsche Spache Für solche Technik Frage das ich in Deutschland gelernt habe, wo ich in Französische viel vom Deutsche auf Französische übersetzen muss.

    Für den Inhalt des Beitrages 109318 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Claude23

  • Claude23 schrieb:

    an die console, habe ich noch nicht geschaft Nvidia repositorie zu bekommen
    einfach in der root-Konsole

    Quellcode

    1. zypper ar http://download.nvidia.com/opensuse/leap/42.2 nvidia
    auf der Konsole gibt es auch yast

    Quellcode

    1. yast
    There's no place like 127.0.0.1

    Für den Inhalt des Beitrages 109319 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: wurzel99

  • Claude23 schrieb:

    Danke, ich werdeversuchen
    und wenn du das nividia-Repo aktiviert hast, dann gibt in der Konsole ein

    Quellcode

    1. hwinfo --gfxcard
    dann weißt du, welche Grafikkarte bei dir verbaut ist und kannst den Treiber auswählen
    There's no place like 127.0.0.1

    Für den Inhalt des Beitrages 109321 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: wurzel99

  • wurzel99 schrieb:

    dann weißt du, welche Grafikkarte bei dir verbaut ist und kannst den Treiber auswählen

    Claude23 schrieb:

    Wir kommen nähe.

    Das ist ein NVidia grafikkarte.Gforce 7025 DX9 VGA
    wie kann ich der traber laden? wo soll ich in legen?
    Und damit sollte der G02 Treiber laufen.
    Also zuerst das Nvidia-Repository hinzufügen, das geht aber nur, wenn Internet vorhanden:

    wurzel99 schrieb:


    einfach in der root-Konsole

    Quellcode

    1. zypper ar http://download.nvidia.com/opensuse/leap/42.2 nvidia


    Danach immer noch als root:

    Quellcode

    1. zypper in -f x11-video-nvidiaG02

    Dann sollten eigentlich die passenden 3 Pakete installiert werden:

    nvidia-computeG02 nvidia-gfxG02-kmp-default x11-video-nvidiaG02

    PS:
    Eine Installation sollte eigentlich nicht länger als 1/2 Std. bis 1 Std. dauern.
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 109326 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Also ich abe mein opensuse partition gelöscht, und neue installation gemacht was simmlich schnell gewesen ist.
    ich habe nach Anleitung,

    Quellcode

    1. zypper ar http://download,nvidia.com/opensuse/leap/42.2 nvidia
    Die Antworte:

    Adding nvidia succefully added
    usw.

    nacg die Angabe:

    Quellcode

    1. zypper in -f x11-video-nvidiaG02
    Bekomme ich folgende Meldung

    Retriewing repository non oss metadata
    download (curl) error for 'http://...........
    Error code Conection failed
    error message: could not resolve host: 'download.opensuse.org

    Für den Inhalt des Beitrages 109337 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Claude23