Upgrade von 42.1 auf 42.3

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Upgrade von 42.1 auf 42.3 gibt es 13 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Upgrade von 42.1 auf 42.3

    Halli Hallo ihr Lieben,
    jetzt bin ich auch dran: Upgrade/Neuinstallation der Susi auf 42.3. Ich fand es etwas unübersichtlich im Forum, was dieses Thema angeht. Darum frag ich doch nochmal lieber als Dummi nach, bevor ich mir das System gehörig zerschieße :D .
    Also ich habe hier 'ne externe Platte (1TB leer) und den Boot-Stick 42.3 zur Verfügung. Und ich würde mich sonst eigentlich an die Releasing Notes Release Notes | openSUSE Leap 42.3 und Upgrading the System and System Changes | Start-Up | openSUSE Leap 42.3 halten - heißt also: nötigen Sicherungen auf die externe Festplatte schieben und upgrade vom Stick. Alternativ aber ginge auch die 1TB einbauen und das System ganz neu aufsetzen.
    Was macht denn eurer Meinung nach mehr Sinn? Frage ich mal die Erfahrenen? Komplett neu aufsetzen oder Upgrade?
    Das System (openSUSE 42.1 leap, Kernel 4.1.39-56-default) läuft soweit eigentlich sehr stabil. (Hat jetzt nur keinen Support mehr :D )
    Der Rest von der Kiste ist dann: Lenovo ThinkPad W520 mit IntelCore 2,5 Ghz, und weiter NVIDIA 2000M 2GB switch to Intel Graphics 3000
    (Ich hoffe, das klappt mit den Grafiktreibern zu 42.3; geht bisher über Bumblebee)

    Naja, würd mich mal freuen, was von euch zu hören
    LG
    nicht von der SuSi ärgern lassen ... [Blockierte Grafik: http://www.smileygarden.de/smilie/Schleifchen-Girls/smilie_girl_173.gif]

    Für den Inhalt des Beitrages 114245 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: rote_suse

  • na klar ...

    Brainfuck-Quellcode

    1. # | Alias | Name | Aktiviert | GPG-Überprüfung | Aktualisierung | Priorität | Typ | URI | Dienst
    2. ---+-------------------------------------+---------------------------------------------------------+-----------+-----------------+----------------+-----------+--------+--------------------------------------------------------------------------------------------+-------
    3. 1 | Bumblebee | Bumblebee | Ja | (r ) Ja | Nein | 99 | rpm-md | http://ftp.halifax.rwth-aachen.de/opensuse/repositories/X11:/Bumblebee/openSUSE_Leap_42.1/ |
    4. 2 | download.opensuse.org-non-oss | Haupt-Repository (NON-OSS) | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | yast2 | http://download.opensuse.org/distribution/leap/42.1/repo/non-oss/ |
    5. 3 | download.opensuse.org-non-oss_1 | Aktualisierungs-Repository (Nicht-Open-Source-Software) | Ja | (r ) Ja | Ja | 70 | rpm-md | http://download.opensuse.org/update/leap/42.1/non-oss/ |
    6. 4 | download.opensuse.org-oss | Haupt-Repository (OSS) | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | yast2 | http://download.opensuse.org/distribution/leap/42.1/repo/oss/ |
    7. 5 | download.opensuse.org-oss_1 | Hauptaktualisierungs-Repository | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/update/leap/42.1/oss |
    8. 6 | ftp.gwdg.de-suse | Packman Repository | Ja | (r ) Ja | Ja | 20 | rpm-md | http://ftp.gwdg.de/pub/linux/packman/suse/openSUSE_Leap_42.1/ |
    9. 7 | http-download.opensuse.org-62276f7f | games:openra | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/repositories/games:/openra/openSUSE_Leap_42.1/ |
    10. 8 | http-download.opensuse.org-7834d064 | KDE:KDE3 | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/repositories/KDE:/KDE3/openSUSE_Leap_42.1/ |
    11. 9 | http-download.opensuse.org-b06999d1 | home:fusion809 | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/repositories/home:/fusion809/openSUSE_Leap_42.1/ |
    12. 10 | linuxdownload.adobe.com-linux | Adobe Flash Plugin | Ja | ( p) Ja | Ja | 99 | rpm-md | http://linuxdownload.adobe.com/linux/x86_64/ |
    13. 11 | openSUSE-42.1-0 | openSUSE-42.1-0 | Nein | ---- | Ja | 99 | yast2 | hd:///?device=/dev/disk/by-id/usb-Intenso_Rainbow_Line_201404301340-0:0-part2 |
    14. 12 | opensuse-guide.org-repo | Libdvdcss Repository | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | rpm-md | http://opensuse-guide.org/repo/openSUSE_Leap_42.1/ |
    15. 13 | repo-debug | openSUSE-Leap-42.1-Debug | Nein | ---- | Ja | 99 | NONE | http://download.opensuse.org/debug/distribution/leap/42.1/repo/oss/ |
    16. 14 | repo-debug-non-oss | openSUSE-Leap-42.1-Debug-Non-Oss | Nein | ---- | Ja | 99 | NONE | http://download.opensuse.org/debug/distribution/leap/42.1/repo/non-oss/ |
    17. 15 | repo-debug-update | openSUSE-Leap-42.1-Update-Debug | Nein | ---- | Ja | 99 | NONE | http://download.opensuse.org/debug/update/leap/42.1/oss |
    18. 16 | repo-debug-update-non-oss | openSUSE-Leap-42.1-Update-Debug-Non-Oss | Nein | ---- | Ja | 99 | NONE | http://download.opensuse.org/debug/update/leap/42.1/non-oss/ |
    19. 17 | repo-source | openSUSE-Leap-42.1-Source | Nein | ---- | Ja | 99 | NONE | http://download.opensuse.org/source/distribution/leap/42.1/repo/oss/ |
    20. 18 | repo-update | openSUSE-Leap-42.1-Update | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/update/leap/42.1/oss/ |
    Alles anzeigen
    nicht von der SuSi ärgern lassen ... [Blockierte Grafik: http://www.smileygarden.de/smilie/Schleifchen-Girls/smilie_girl_173.gif]

    Für den Inhalt des Beitrages 114247 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: rote_suse

  • Als Erstes:
    komplettes Backup der /home Partition
    /etc würde ich sichern, wenn mysql oder apache läuft die entsprechenden Verzeichnisse mit entsprechenden Befehlen sichern.


    Repo 18 kannst du löschen ist Repo 5.

    Bei allen die URL von 42.1 zu 42.3 ändern.
    Repo Nr. 7,8 und 9 würde ich deaktivieren.

    Dann würde ich es hiernach machen:
    Upgrading the System and System Changes | Start-Up | openSUSE Leap 42.3

    Und hoffen......

    Den USB-Stick aber erst einmal nicht löschen..........
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 114250 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Upgrade von 42.1 auf 42.3

    Ich würde das System komplett neu aufsetzen. Das geht dann sogar ohne hoffen und beten. :)
    Macht aber etwas mehr Arbeit.


    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

    Für den Inhalt des Beitrages 114253 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Alero

  • Tja, Alero. Das war halt die Frage. Ich könnte ja eben einfach die leere 1TB Platte einbauen, und von vorne anfangen. Natürlich muss ich dann auch den ganzen Kladdaradatsch danach neu einrichten (also die Pakete, die ganzen Programme und Einstellungen).
    Aber sag mal, wie mache ich das dann mit dem /Home? Wenn ich die jetztige Platte in das externe Gehäuse baue, komme ich doch nicht an das /home von diesem System, dem 42.1, 'ran, oder? (das geht mit Windows, ja. Aber mit Linux?)
    nicht von der SuSi ärgern lassen ... [Blockierte Grafik: http://www.smileygarden.de/smilie/Schleifchen-Girls/smilie_girl_173.gif]

    Für den Inhalt des Beitrages 114307 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: rote_suse

  • Es wird eh geraten, das alte /home bei einer Neuinstallation NICHT zu übernehmen. Das führt sehr oft zu Problemen. Mach dir alles neu, nimm nichts von der alten Version. Mein Rat, du hast das wieder. Glaub mir.

    Für den Inhalt des Beitrages 114310 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Alero

  • Oke, alles klar. Aber sag mir noch mal bitte: Was mache ich mit der alten Platte? Kann ich die Daten so freigeben, dass ich da noch 'ran komme, wenn die jetzt eingebaute Platte plötzlich externe wird? Ich mein, auch wenn die meisten Daten aus dem jetzigen /home Blödsinn sind, wäre es doch schön, wenn ich anschließend noch an einige 'ran käme.

    Kann ich die irgendwie "freigeben"?
    nicht von der SuSi ärgern lassen ... [Blockierte Grafik: http://www.smileygarden.de/smilie/Schleifchen-Girls/smilie_girl_173.gif]

    Für den Inhalt des Beitrages 114359 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: rote_suse

  • Upgrade von 42.1 auf 42.3

    Häng die alte Platte als externe ran und hol dir was du davon brauchst. Mach ich auch immer so.
    Edit: Logischerweise musst du die erst mounten. Solltest du aber hinbekommen. Falls nicht, hier im Forum fragen. Da werden sie geholfen.

    Gesendet von meinem SM-T530 mit Tapatalk

    Für den Inhalt des Beitrages 114360 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Alero