Nach Installation von Leap 15.0 bootet System nicht - Wie GRUB installieren?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Nach Installation von Leap 15.0 bootet System nicht - Wie GRUB installieren? gibt es 9 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • Nach Installation von Leap 15.0 bootet System nicht - Wie GRUB installieren?

    Hallo,

    Ich habe mir soeben openSUSE Leap 15.0 auf meinem Lenovo ThinkPad T420s installiert.
    Ich habe LVM eingerichtet, vielleicht ändert das den Lösungsweg.
    Nachdem der Installer Erfolg meldet und der Rechner neustartet, erscheint das Bootmenü - Auch nach Auswahl der Platte kommt es wieder.
    Beim inspizieren der Platte mit einem Live System ergibt sich, das jedoch das System installiert ist.

    Ich vermute, das GRUB nicht vorhanden ist oder gefunden wurde.

    Was muss ich jetzt tun?

    Danke im Vorraus


    ~Jens
    Systeminformationen:
    openSUSE Leap 15.01 64 bit
    AMD Ryzen 5 2600
    Nvidia Geforce GTX 1060 6GB
    16 GB RAM

    Für den Inhalt des Beitrages 121225 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Karatek_HD

  • Hast Du einen grub> oder grub2> prompt? Bzw. was genau?

    Für den Inhalt des Beitrages 121256 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: wn48z

  • Habe jetzt von der Installations DVD gebootet und ausgewählt "Boot from Hard Disk". Danach erschien GRUB und Leap bootete.
    Anschließend führte ich aus:

    Quellcode

    1. sudo fdisk -lu



    Ausgabe war:

    Quellcode

    1. Festplatte /dev/sda: 232,9 GiB, 250059350016 Bytes, 488397168 Sektoren
    2. Einheiten: Sektoren von 1 * 512 = 512 Bytes
    3. Sektorgröße (logisch/physikalisch): 512 Bytes / 4096 Bytes
    4. E/A-Größe (minimal/optimal): 4096 Bytes / 4096 Bytes
    5. Festplattenbezeichnungstyp: gpt
    6. Festplattenbezeichner: 5F0D945F-D311-4639-97A9-CFE2F738784A
    7. Gerät Anfang Ende Sektoren Größe Typ
    8. /dev/sda1 2048 18431 16384 8M BIOS boot
    9. /dev/sda2 18432 467408895 467390464 222,9G Linux LVM
    10. /dev/sda3 467408896 488397134 20988239 10G Linux Swap
    11. Festplatte /dev/mapper/system-root_lv: 20 GiB, 21474836480 Bytes, 41943040 Sektoren
    12. Einheiten: Sektoren von 1 * 512 = 512 Bytes
    13. Sektorgröße (logisch/physikalisch): 512 Bytes / 4096 Bytes
    14. E/A-Größe (minimal/optimal): 4096 Bytes / 4096 Bytes
    15. Festplatte /dev/mapper/system-opt_lv: 1 GiB, 1073741824 Bytes, 2097152 Sektoren
    16. Einheiten: Sektoren von 1 * 512 = 512 Bytes
    17. Sektorgröße (logisch/physikalisch): 512 Bytes / 4096 Bytes
    18. E/A-Größe (minimal/optimal): 4096 Bytes / 4096 Bytes
    19. Festplatte /dev/mapper/system-tmp_lv: 2 GiB, 2147483648 Bytes, 4194304 Sektoren
    20. Einheiten: Sektoren von 1 * 512 = 512 Bytes
    21. Sektorgröße (logisch/physikalisch): 512 Bytes / 4096 Bytes
    22. E/A-Größe (minimal/optimal): 4096 Bytes / 4096 Bytes
    23. Festplatte /dev/mapper/system-home_lv: 20 GiB, 21474836480 Bytes, 41943040 Sektoren
    24. Einheiten: Sektoren von 1 * 512 = 512 Bytes
    25. Sektorgröße (logisch/physikalisch): 512 Bytes / 4096 Bytes
    26. E/A-Größe (minimal/optimal): 4096 Bytes / 4096 Bytes
    27. Festplatte /dev/mapper/system-var_lv: 10 GiB, 10737418240 Bytes, 20971520 Sektoren
    28. Einheiten: Sektoren von 1 * 512 = 512 Bytes
    29. Sektorgröße (logisch/physikalisch): 512 Bytes / 4096 Bytes
    30. E/A-Größe (minimal/optimal): 4096 Bytes / 4096 Bytes
    31. jens@mars:~/.config> sudo fdisk -lu
    32. Festplatte /dev/sda: 232,9 GiB, 250059350016 Bytes, 488397168 Sektoren
    33. Einheiten: Sektoren von 1 * 512 = 512 Bytes
    34. Sektorgröße (logisch/physikalisch): 512 Bytes / 4096 Bytes
    35. E/A-Größe (minimal/optimal): 4096 Bytes / 4096 Bytes
    36. Festplattenbezeichnungstyp: gpt
    37. Festplattenbezeichner: 5F0D945F-D311-4639-97A9-CFE2F738784A
    38. Gerät Anfang Ende Sektoren Größe Typ
    39. /dev/sda1 2048 18431 16384 8M BIOS boot
    40. /dev/sda2 18432 467408895 467390464 222,9G Linux LVM
    41. /dev/sda3 467408896 488397134 20988239 10G Linux Swap
    42. Festplatte /dev/mapper/system-root_lv: 20 GiB, 21474836480 Bytes, 41943040 Sektoren
    43. Einheiten: Sektoren von 1 * 512 = 512 Bytes
    44. Sektorgröße (logisch/physikalisch): 512 Bytes / 4096 Bytes
    45. E/A-Größe (minimal/optimal): 4096 Bytes / 4096 Bytes
    46. Festplatte /dev/mapper/system-opt_lv: 1 GiB, 1073741824 Bytes, 2097152 Sektoren
    47. Einheiten: Sektoren von 1 * 512 = 512 Bytes
    48. Sektorgröße (logisch/physikalisch): 512 Bytes / 4096 Bytes
    49. E/A-Größe (minimal/optimal): 4096 Bytes / 4096 Bytes
    50. Festplatte /dev/mapper/system-tmp_lv: 2 GiB, 2147483648 Bytes, 4194304 Sektoren
    51. Einheiten: Sektoren von 1 * 512 = 512 Bytes
    52. Sektorgröße (logisch/physikalisch): 512 Bytes / 4096 Bytes
    53. E/A-Größe (minimal/optimal): 4096 Bytes / 4096 Bytes
    54. Festplatte /dev/mapper/system-home_lv: 20 GiB, 21474836480 Bytes, 41943040 Sektoren
    55. Einheiten: Sektoren von 1 * 512 = 512 Bytes
    56. Sektorgröße (logisch/physikalisch): 512 Bytes / 4096 Bytes
    57. E/A-Größe (minimal/optimal): 4096 Bytes / 4096 Bytes
    58. Festplatte /dev/mapper/system-var_lv: 10 GiB, 10737418240 Bytes, 20971520 Sektoren
    59. Einheiten: Sektoren von 1 * 512 = 512 Bytes
    60. Sektorgröße (logisch/physikalisch): 512 Bytes / 4096 Bytes
    61. E/A-Größe (minimal/optimal): 4096 Bytes / 4096 Bytes
    Alles anzeigen

    Anschließend:

    Quellcode

    1. sudo grub2-install /dev/sda1

    Mit Ausgabe:

    Quellcode

    1. i386-pc wird für Ihre Plattform installiert.
    2. grub2-install: Fehler: Es kann kein Dateisystem in hd0 erkannt werden.
    3. Sicherheitsüberprüfung kann nicht ausgeführt werden.
    @wn48z: Ne, kann ich erst nach dem Umweg über die CD durch drücken von [c] kriegen.
    Systeminformationen:
    openSUSE Leap 15.01 64 bit
    AMD Ryzen 5 2600
    Nvidia Geforce GTX 1060 6GB
    16 GB RAM

    Für den Inhalt des Beitrages 121278 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Karatek_HD

  • Dein /dev/sda1 ist die Bios boot partition - da kannst Du kein Grub reininstallieren. Grub gehört auf die / (root) oder allenfalls /boot Partition. Ausserdem wäre Dein /dev/sda1 auch viel zu klein für Grub, das braucht etwa 66M (zumindest auf meiner Maschine).

    Auf die Bios boot partition kannst Du nicht zugreifen - die wird intern verwendet und ist im Dateisystem auch nicht sichtbar.

    Mit der Installation von grub auf eine LVM Partition bin ich nicht wirklich vertraut, aber vielleicht kann sonst jemand weiterhelfen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wn48z ()

    Für den Inhalt des Beitrages 121280 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: wn48z

  • bitte

    Quellcode

    1. lsblk
    posten...
    Systeminfo:
    ASUS FX753VE Laptop
    Prozessor: Intel Core i7-7700HQ
    RAM: 16GB
    Festplatte: 2x 1TB HDD + 128GB SSD (alles LVM, außer Hybrid-Partitionen)
    Grafikkarte: integrated Intel® HD Graphics 630
    NVIDIA® GeForce® GTX1050 Ti 4GB
    mit Bumblebee ohne bbswitch
    Betriebssysteme: SSD: Leap 15.1 Plasma 5.12.8 Kernel 5.2.x
    HDDs: Windows 10 (zum zocken) und mehrere Linux-Distries (nativ und in VM's)

    SoC:
    Odroiod C2, Armbian 5.60(Debian 9 (Stretch)) Headless

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates and an apache inside dancing samba :thumbsup:

    Für den Inhalt des Beitrages 121283 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: McFlyers

  • @McFlyers

    Quellcode

    1. NAME MAJ:MIN RM SIZE RO TYPE MOUNTPOINT
    2. sda 8:0 0 232,9G 0 disk
    3. ├─sda1 8:1 0 8M 0 part
    4. ├─sda2 8:2 0 222,9G 0 part
    5. │ ├─system-root_lv 254:0 0 20G 0 lvm /
    6. │ ├─system-boot 254:1 0 200M 0 lvm /boot
    7. │ ├─system-opt_lv 254:2 0 1G 0 lvm /opt
    8. │ ├─system-tmp_lv 254:3 0 2G 0 lvm /tmp
    9. │ ├─system-home_lv 254:4 0 20G 0 lvm /home
    10. │ └─system-var_lv 254:5 0 10G 0 lvm /var
    11. └─sda3 8:3 0 10G 0 part [SWAP]
    12. sr0 11:0 1 7G 0 rom
    Alles anzeigen

    @Sauerland

    Wie meinst du das?
    Systeminformationen:
    openSUSE Leap 15.01 64 bit
    AMD Ryzen 5 2600
    Nvidia Geforce GTX 1060 6GB
    16 GB RAM

    Für den Inhalt des Beitrages 121317 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Karatek_HD

  • und bitte noch

    Quellcode

    1. cat /proc/mounts
    2. #und
    3. cat /etc/fstab
    Systeminfo:
    ASUS FX753VE Laptop
    Prozessor: Intel Core i7-7700HQ
    RAM: 16GB
    Festplatte: 2x 1TB HDD + 128GB SSD (alles LVM, außer Hybrid-Partitionen)
    Grafikkarte: integrated Intel® HD Graphics 630
    NVIDIA® GeForce® GTX1050 Ti 4GB
    mit Bumblebee ohne bbswitch
    Betriebssysteme: SSD: Leap 15.1 Plasma 5.12.8 Kernel 5.2.x
    HDDs: Windows 10 (zum zocken) und mehrere Linux-Distries (nativ und in VM's)

    SoC:
    Odroiod C2, Armbian 5.60(Debian 9 (Stretch)) Headless

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates and an apache inside dancing samba :thumbsup:

    Für den Inhalt des Beitrages 121323 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: McFlyers

  • Problem gelöst:
    Keine Ahnung warum, aber nach umschalten auf UEFI lief alles glatt.
    Vielen Dank!
    Systeminformationen:
    openSUSE Leap 15.01 64 bit
    AMD Ryzen 5 2600
    Nvidia Geforce GTX 1060 6GB
    16 GB RAM

    Für den Inhalt des Beitrages 123061 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Karatek_HD