Immer wieder Abbrüche mit Fritz WLAN-N

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Immer wieder Abbrüche mit Fritz WLAN-N gibt es 6 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • Immer wieder Abbrüche mit Fritz WLAN-N

    Hallo,

    an meinem Desktop steckt eine Fritz!WLAN N Stick (erkannt als ATHEROS AR9001U).
    Unter 13.2 lief der im 5.4 GHz Netz einwandfrei.
    Mit der 42.2 fing dann das Problem an, es läuft einwandfrei eine ganze Weile nur bei großen Downloads (z.b. ein OpenSUSE image) bricht der immer irgendwann ab.
    Leuchtet noch aber blinkt nicht mehr. Sowohl mit ifup als auch mit Networkmanager. Ein sudo rcnetwork restatart bringt ihn dann zurück.
    Bei normalem Surfen merkt man nix (obwohl es gibt so Tage .....).
    Das erstaunliche war (ich lebe schon eine Weile mit dem Effekt) das ein zu Testzwecken installiertes 64Bit KUBUNTU den gleichen Ärger machte. Auch ein 64Bit Mint machte
    die Probleme. (ich habe immer 2 Partitionen zum Spielen frei :) ) Die entsprechenden 32-Bit Versionen liefen.
    Das hat sich jetzt bis in die 15.0 reingezogen (ich hatte immer gehofft mit irgend einem Update geht es weg ^^ ).

    Jetzt habe ich - aufgrund von anderen Problemen - mal ein frisches 15.0 eingespielt (mein aktiv benutzte ist ein Update von 41.1, 2 , 3 -> 15.0)
    Und da ist das Problem scheinbar weg (zwei komplette SUSE Images testweise runtergeladen).

    Gleicher Treiber (AR9001U) gleicher Rechner gleicher Stick.

    Jemand einen guten Tipp welche Konfigurationsdateien ich mal vergleichen sollte ?

    Ulli

    Für den Inhalt des Beitrages 122443 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: beeblebrox

  • beeblebrox schrieb:

    Jemand einen guten Tipp welche Konfigurationsdateien ich mal vergleichen sollte ?
    Wird wahrscheinlich am Kernel-Treiber liegen, poste mal:

    Quellcode

    1. lsusb
    Denn wie der Stick heißt ist unwichtig, nur die ID ist bei Hardware wichtig.
    Aufgrund der ID kann man nachschauen, welches Kernel-Modul (Treiber) dafür zuständig ist.

    Auch werden Bugs in neueren Kernel Versionen ausgebügelt, daher reicht nicht:
    In Mint oder Debian funktioniert es auch nicht.
    Hier muss man wissen, welche Kernel Version dort gelaufen ist und was für eine ID dein Stich hat.
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 122444 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Jau, ich dachte den Thread hätte ich hier geschrieben und habe ihn nicht gefunden.

    lsusb :

    Quellcode

    1. Bus 001 Device 009: ID 18e3:7102 Fitipower Integrated Technology Inc Multi Card Reader (Internal)
    2. Bus 001 Device 007: ID 057c:8401 AVM GmbH Fritz!WLAN N [Atheros AR9001U]
    3. Bus 001 Device 005: ID 1bcf:0c31 Sunplus Innovation Technology Inc. SPIF30x Serial-ATA bridge
    4. Bus 001 Device 008: ID 0d8c:013c C-Media Electronics, Inc. CM108 Audio Controller
    5. Bus 001 Device 006: ID 04b4:8081 Cypress Semiconductor Corp.
    6. Bus 001 Device 004: ID 1a81:1701 Holtek Semiconductor, Inc.
    7. Bus 001 Device 002: ID 05e3:0608 Genesys Logic, Inc. Hub
    8. Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
    9. Bus 006 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
    10. Bus 005 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
    11. Bus 004 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
    12. Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
    13. Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
    Alles anzeigen

    Für den Inhalt des Beitrages 122448 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: beeblebrox

  • Hier kannst du sehen, was an dem Treiber alles geändert wurde:
    History for drivers/net/wireless/ath/carl9170 - torvalds/linux · GitHub
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 122449 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland