Hintergrundbild auf der Arbeitsfläche ändern?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Hintergrundbild auf der Arbeitsfläche ändern? gibt es 5 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • Hintergrundbild auf der Arbeitsfläche ändern?

    Ich hätte da noch eine Frage, zur Änderung des Hintergrundbildes, auf der Arbeitsfläche. Auf dem herkömmlichen Weg, also durch Rechtsklick auf die Arbeitsfläche, Schreibtischeinstellungen und dann dort das gewünschte Bild raussuchen, auswählen und ändern, klappt das ja problemlos. Ich bin es allerdings gewohnt, das auf dem schnelleren Weg zu erledigen, indem ich einfach auf die Bilddatei mit der rechten Maustaste klicke, dann "als Hintergrundbild verwenden" auswähle und habe anschließend den neuen Hintergrund. Bei Xubuntu, funktionierte das so, wenn ich mich recht erinnere...
    Hier geht das ja an sich auch, wenn ich auf eine Bilddatei rechts klicke, erscheint unter anderem auch die Auswahl "Als Hintergrundbild festlegen". Klicke ich dann darauf, passiert jedoch nichts. Auch beim nächsten Systemstart, bleibt weiterhin mein vorheriges Hintergrundbild erhalten. Das ist zwar weiter nicht wichtig und eilt auch nicht, da ich das Bild grundsätzlich ja ändern kann und mein gewünschtes Bild auch schon festgelegt habe, ich ändere es auch nur sehr selten. Mich würde einfach nur interessieren, warum das auf diesem Weg nicht funktioniert? Muss ich eventuell noch irgend ein fehlendes Paket nachinstallieren, wie es auch bei "mugshot" der Fall war, wegen dessen Fehlen, sich mein Profilbild nicht auswählen ließ? Das Problem, wurde ja in einem anderen Beitrag schon schnell und erfolgreich gelöst.

    Falls noch benötigt, ich verwende Tumbleweed, mit XFCE, als grafischer Benutzeroberfläche, auf Lenovo ThinkPad T-400.

    Für den Inhalt des Beitrages 133837 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: DC4HMA

  • Hey,

    gib mal bitte deine Version von xfce durch, bzw. schau mal ob es da bei deiner Version vielleicht Probleme gibt.

    Die bekommst du über bash mit:

    Quellcode

    1. xfce --version

    Grüße
    Open Suse Leap: 15.1
    Desktop: Gnome 3.26.1
    Kernel: 4.12.14-lp151.28.4

    Für den Inhalt des Beitrages 133838 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: g3cko

  • Einstellungen/Schreibtisch/Hintergrund/Ordner dann Verzeichnis mit Deinen Bildern wählen.
    Wenn Du

    Quellcode

    1. zypper in xfce-theme-manager
    installierst hast Du die Oberflächen Einstellungen unter einer Decke.
    Und wenn Du ein Bild Im Thunar "rechts" anklickst kommt ein Menü .... Als Hintergrund verwenden.

    Für den Inhalt des Beitrages 133850 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Simobile

  • Simobile schrieb:

    Quellcode

    1. zypper in xfce-theme-manager
    installierst hast Du die Oberflächen Einstellungen unter einer Decke.
    Und wenn Du ein Bild Im Thunar "rechts" anklickst kommt ein Menü .... Als Hintergrund verwenden.
    Die Option Rechtsklick -> Als Hintergrund ist auch ohne den Theme Manager vorhanden und installation dessen behebt nicht das Problem dass diese Option nicht das tut was sie soll.

    Ich kann bestätigen dass die Option mit xfce 4.12 von Tumbleweed nicht funktioniert, mit der Beta von 4.14 funktioniert sie.

    @DC4HMA: weißt du noch welche xfce Version unter Xubuntu verwendet wurde?

    Da das Problem mit 4.14 was im August Released wird behoben ist würde ich mal sagen abwarten und Tee trinken.
    Unix is user friendly. It’s just selective about who its friends are.

    Für den Inhalt des Beitrages 133855 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: tux93

  • Vielen Dank zunächst, für die Antworten.

    Zur Anfrage von g3cko, erhalte ich diese Ausgabe:

    Quellcode

    1. # xfce --version
    2. Wenn 'xfce' kein Tippfehler ist, können Sie command-not-found benutzen, um das Paket zu finden, das den Befehl enthält, z. B.:
    3. cnf xfce

    Zur Anfrage von Simobile diese Ausgabe:

    Quellcode

    1. # zypper in xfce-theme-manager
    2. Dienst 'Yandex' wird aktualisiert.
    3. Problem beim Abrufen der Repository-Indexdatei für Dienst 'Yandex':
    4. [|] Parse error: repoindex.xml[1] StartTag: invalid element name
    5. Warnung: Dienst 'Yandex' wird aufgrund des obigen Fehlers übersprungen.
    6. Dienst 'Yandex Browser' wird aktualisiert.
    7. Problem beim Abrufen der Repository-Indexdatei für Dienst 'Yandex Browser':
    8. [|] Parse error: repoindex.xml[1] StartTag: invalid element name
    9. Warnung: Dienst 'Yandex Browser' wird aufgrund des obigen Fehlers übersprungen.
    10. Repository-Daten werden geladen...
    11. Installierte Pakete werden gelesen...
    12. 'xfce-theme-manager' ist bereits installiert.
    13. Kein Aktualisierungskandidat für 'xfce-theme-manager-0.3.8-1.12.x86_64'. Die neueste Version ist bereits installiert.
    14. Paketabhängigkeiten werden aufgelöst...
    15. Keine auszuführenden Aktionen.
    Alles anzeigen
    Der XFCE- Theme Manager, hat bei mir gefehlt, ich habe ihn gerade nachinstalliert. Es bleibt jedoch dabei, dass über den Menüenintrag "als Hintergrundbild festlegen", nichts passiert, wenn ich drauf klicke. Welche XFCE- Version ich unter Xubuntu hatte, kann ich leider nicht sagen und auch nicht mehr nachvollziehen, da ich die Festplatte für die neue opensuse- Tumbleweed Installation verwendet habe und alles gelöscht wurde. Ich verwendete Xubuntu seit Mitte 2017, da hat die Hintergrundänderung eigentlich immer auf diesem Weg funktioniert. Ich warte jetzt einfach auf die neue XFCE- Version und werde dann ja sehen, ob es damit funktioniert. Bis August, ist es ja nicht mehr lang und wie gesagt, ist diese Funktion auch nicht wirklich wichtig, denn mein Hintergrundbild änder ich eher selten. Ich lasse das Thema jetzt noch offen, sollte der Fehler mit der neuen XFCE- Version beseitigt sein, setze ich es auf gelöst.

    Für den Inhalt des Beitrages 133881 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: DC4HMA

  • DC4HMA schrieb:

    Welche XFCE- Version ich unter Xubuntu hatte, kann ich leider nicht sagen und auch nicht mehr nachvollziehen, da ich die Festplatte für die neue opensuse- Tumbleweed Installation verwendet habe und alles gelöscht wurde. Ich verwendete Xubuntu seit Mitte 2017
    Xubuntu XFCE-Versionen:
    Okt. 2012 - Jul. 2015 = xfce 4.10
    Apr. 2015 - heute = xfce 4.12

    Welche xfce Version du hattest, hängt vom Installationsdatum ab (vor- oder nach 2015).

    Quelle:
    Xubuntu – Wikipedia
    Zitat Albert Einstein:
    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
    aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."

    Für den Inhalt des Beitrages 133882 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: sterun