KMail - Die Ordner am linken Rand lassen sich mit der Maus nur noch im Fenster "Bevorzugte Ordner" anwählen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema KMail - Die Ordner am linken Rand lassen sich mit der Maus nur noch im Fenster "Bevorzugte Ordner" anwählen gibt es 3 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • KMail - Die Ordner am linken Rand lassen sich mit der Maus nur noch im Fenster "Bevorzugte Ordner" anwählen

    Hallo Leute,

    auf meinem PC:
    Intel Core I3, 8GB arbeitsspeicher, open SUSE Leap 15.1, Kernel 4.12.14-lp151.28.10, KDE-Plasma 5.12.8, QT 5.9.7
    habe ich seit der Installation von Leap 15.1 bei Kmail ein Problem:

    Die ordnerin der linken Spalte, unter "Local Folders" lassen sich nicht mehr mit der Maus anwählen. Bei allen anderen Funktionen
    habe ich bisher kein Problem bemerkt.
    Auch lassen sich Mails mittels "Verschieben nach ->" in die Ordner verschieben oder die Ordner in "Bevorzugte Order" legen.

    Ich habe vieles ausprobiert, aber jetzt bin ich mit meinem Latein am Ende.

    Ich muss hinzufügen, dass ich auf der Konsole mich nicht so gut zurecht finde. :wacko:

    Mfg Uwe
    MfG Uwe

    Für den Inhalt des Beitrages 134605 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: uwe_S

  • Neu

    uwe_S schrieb:

    Die Ordner in der linken Spalte, unter "Local Folders" lassen sich nicht mehr mit der Maus anwählen.
    Das musste ich nach nach dem ordentlich durchgeführten Update 42.3 -> 15.0 -> 15.1 auch feststellen. Die Lösungsvorschläge des Benutzer-Neu-Anlegens, wie im Thread Kmail , Zugriff auf die einzelnen Ordner nicht möglich nach Update auf LEAP 15,1 beschrieben, lassen meine Nackenhaare sich sträuben, wenn ich an die schlechten Erfahrungen beim Wechsel auf Leap 42 und das Übertragen der gesicherten Mail-Ordner ins neue System denke...
    Ein schwacher Trost ist, dass man in dem genannten Bereich die Ordner wenigstens SIEHT und auch die Anzahl neuer Mails darin angezeigt wird.
    Der Wechsel in gewünschte Ordner muss jetzt über den Umweg "Taste J drücken" geschehen - jedenfalls weniger aufwändig, als einen Benutzer anzulegen!

    Für den Inhalt des Beitrages 136983 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: KlausenB