WLAN im Ausland (Rumänien)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema WLAN im Ausland (Rumänien) gibt es 5 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • WLAN im Ausland (Rumänien)

    Ich bin vor kurzem 10 Tage in Rumänien gewesen, und habe dort mein Laptop dabei gehabt. Auf dem Laptop läuft OpenSUSE Leap 15 und Windows 10. Unter Windows 10 konnte ich problemlos mit dem dortigen WLAN ins Internet. Unter OpenSUSE ging das nicht. Mir fehlten irgendwelche Berechtigungen. Ich bin nicht so ganz schlau geworden, welche Berechtigungen das sein sollten. Hat irgend jemand eine Ahnung, woran diese nicht zustande gekommene Verbindung über OpenSUSE 15.0 liegen könnte? ?(

    Für den Inhalt des Beitrages 135607 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Hermann57

  • Hermann57 schrieb:

    Hat irgend jemand eine Ahnung, woran diese nicht zustande gekommene Verbindung über OpenSUSE 15.0 liegen könnte?
    Bestimmt.
    Aber dafür müsstest du schon etwas mehr Informationen preisgeben.


    Hermann57 schrieb:

    Mir fehlten irgendwelche Berechtigungen. Ich bin nicht so ganz schlau geworden, welche Berechtigungen das sein sollten.

    Wenn du nicht sagst, welche Meldungen du (genau) bekommen hast, kann dir auch niemand helfen.

    Funktionieren denn WLAN-Verbindungen außerhalb Rumäniens? ;)
    Wie nutzt du Datenverbindungen (Internet) denn zuhause? (Kabel oder WLAN)

    Für den Inhalt des Beitrages 135608 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: win2linux

  • Wenn ich im Inland unterwegs bin, funktioniert die WLAN-Verbindung ohne Probleme. Zu Hause benutze ich meistens das WLAN über meine Fritzbox 7490.
    In Rumänien kam folgende Medung: "Insufficient Privileges, Anmeldedaten können nicht bezogen werden".

    Für den Inhalt des Beitrages 135609 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Hermann57

  • Hermann57 schrieb:

    Zu Hause benutze ich meistens das WLAN über meine Fritzbox 7490.
    Wie nutzt du zuhause dein WLAN?
    Konfiguriert über Yast oder den Netzwerkmanager?

    Meine Vermutung:
    Zuhause hast du WLAN mit YAST eingerichtet und in Rumänien versucht, dich über den Netzwerkmanager einzuwählen.

    Für den Inhalt des Beitrages 135611 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: win2linux

  • Moin zusammen,

    win hat Recht:
    Im entsprechenden WiFi File unter /etc/NetworkManager/system-connections/ fehlt der Eintrag permissions=user:<Dein Username auf dem System>:;

    Alternativ:
    gehe im Netwerkmanager GUI unter Details ganz nach unten und setze den Haken bei Make available to other users.
    Viele Grüße,
    T.

    Für den Inhalt des Beitrages 135614 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Tamerlain

  • Hallo zusammen,

    ich habe mir die unter /etc/NetworkManager/system-connections/ gefundenen Dateien angesehen, und die entsprechenden Einträge für meinen Usernamen gefunden. Jetzt ist mir klar, warum die Verbindung nicht zustande gekommen ist. Ich bin zwar nicht so häufig im Ausland, aber jetzt weiß ich wenigstens woran es lag.

    Vielen Dank für die Tipps

    Für den Inhalt des Beitrages 135615 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Hermann57