Packman Repository erzeugt Konflikte

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Packman Repository erzeugt Konflikte gibt es 3 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • Packman Repository erzeugt Konflikte

    Guten Abend zusammen,
    ich habe heute Leap 15.1 neu installiert.
    Nun möchte ich das Packman Repository aktivieren damit ich mp3, wma etc. hören kann.
    Dies habe ich via Yast/ Software installieren oder löschen/ Repositorys -> Systempakete auf die Version in diesem... versucht.
    Dann erscheint allerdings eine Warnung wie unten dargestellt.

    Welche der Konfliktlösungsvorschläge sind an zu wenden und anhand von welchen Indikatoren kann sich denn ein Laie für den einen
    oder anderen Vorschlag entscheiden?

    Danke

    Für den Inhalt des Beitrages 136711 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: emu

  • Da du einen Repowechsel der Pakete zu Packman möchtest, solltest du anklicken:
    mit Anbieterwechsel
    openSUSE > Packman
    Das stellt die jetzt aus openSUSE installierten Pakete auf die Pakete aus Packman um.......
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 136712 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Ist ein bug in YaST:

    Bug 1065584 - Yast software management repo switch cause conflicts

    Bug 1149391 - Allow vendor change in Software Management has no effect for Switch system packages

    In dem zweiten Report hab ich auch einen Workaround beschrieben:
    • Erlaube Anbieterwechsel in den Optionen
    • In die Repository Ansicht wechseln
    • Packman auswählen
    • Anstelle von Systempakete wechseln verwende Pakete -> Alle in dieser Liste -> Uneingeschränkt updaten (Update unconditionally)
    Unix is user friendly. It’s just selective about who its friends are.

    Für den Inhalt des Beitrages 136713 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: tux93

  • Danke Sauerland,
    bei einem vorherigen Versuch hat es anschliessend wieder neue Fehlermeldungen gegeben.
    Dieses Mal ist es bisher ohne weitere Meldungen durchgelaufen.

    Grüsse

    Für den Inhalt des Beitrages 136715 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: emu