Leap 15.1 System bootet nicht mehr, nur noch vom Snapshot

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Leap 15.1 System bootet nicht mehr, nur noch vom Snapshot gibt es 19 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Leap 15.1 System bootet nicht mehr, nur noch vom Snapshot

    Hallo liebe Helfer,

    System:
    PC mit 4 HDDs unter Windows 8.1 bekam auf einem 750GB HDD Linux installiert.

    Vorgeschichte:
    Nachdem mein Desktop mittlerweile fast alles hat, was gebraucht wird, wollte ich eine Datensicherung für mein home-Verzeichnis einrichten. Bin dazu auf rear und borg verfallen. Da dies aber nicht mit NTFS funktioniert, sollte auf ext3 umgestellt werden. Da das nicht direkt geht, war die Idee, das OS auf einen USB zu transportieren, dann die HDD richtig zu formatieren und dann das OS wieder auf die Platte zu bringen.

    Was ich gemacht hab:
    Deshalb hatte ich mit Yast Partionierer den Stick auf ext3 formatiert. Das ging superschnell und Dolphin hat ihn dann gleich geöffnet. Hatte also funktioniert.
    Da ich noch weitere Daten sichern wollte, hab ich den PC ausgeschaltet, um eine weitere HDD hinzufügen zu können, auf der die Daten waren.

    Später konnte Leap nicht mehr booten.

    Hab jetzt im Dual-Boot-Grub Bootloader eines Snapshots gewählt, um starten zu können.
    Allerdings ist der Snapshot bereits eine Woche alt. Am liebsten hätte ich einen Snapshot von vorgestern, zu dem ich zurückrollen kann - ist aber keiner da.
    Fehlen Snapshots oder ist das normal?


    Wie macht man das System wieder normal bootfähig?
    Vielen Dank schonmal für jeden Tipp


    P.S. Hab natürlich schon ein paar Stunden dazu gelesen und Platte und USB an- und abgeklemmt und erfolglos getestet.

    Für den Inhalt des Beitrages 136771 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: mife

  • Poste als root:

    Quellcode

    1. lsblk -o NAME,TYPE,TRAN,FSTYPE,SIZE,LABEL,MOUNTPOINT,UUID,PARTUUID



    Quellcode

    1. cat /etc/fstab
    PS:
    Warum ext3 und nicht ext4?
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 136772 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Quellcode: lsblk.txt

    1. NAME TYPE TRAN FSTYPE SIZE LABEL MOUNTPOINT UUID PARTUUID
    2. sda disk sata 298.1G
    3. ├─sda1
    4. │ part ntfs 158.7G SYSTEM
    5. │ E804C04404C01808 bede72c7-01
    6. └─sda2
    7. part ntfs 139.4G M 8CA809C0A809AA32 bede72c7-02
    8. sdb disk sata 698.7G
    9. ├─sdb1
    10. │ part ntfs 661.7G linux 01D578F20114D960 3d7053f5-01
    11. ├─sdb2
    12. │ part btrfs 35G /opt efea9eff-bf15-4442-8d67-5b0c47bdc166 3d7053f5-02
    13. └─sdb3
    14. part swap 2G [SWAP] d37e0f89-c522-4264-ad9b-d51064baad83 3d7053f5-03
    15. sdc disk sata 465.8G
    16. ├─sdc1
    17. │ part ntfs 48.8G Downloads
    18. │ BE9C892E9C88E1EF 7cee3dce-01
    19. ├─sdc2
    20. │ part 1K 7cee3dce-02
    21. ├─sdc5
    22. │ part ntfs 48.9G E C02692E62692DCAA 7cee3dce-05
    23. ├─sdc6
    24. │ part ntfs 48.9G Spiele
    25. │ 561C51F71C51D31B 7cee3dce-06
    26. ├─sdc7
    27. │ part ntfs 48.9G Webserver
    28. │ 1AD0779CD0777CB7 7cee3dce-07
    29. ├─sdc8
    30. │ part ntfs 48.9G Video 9E6C9D616C9D34CD 7cee3dce-08
    31. ├─sdc9
    32. │ part ntfs 48.9G Jobs B04CC31C4CC2DBEA 7cee3dce-09
    33. ├─sdc10
    34. │ part ntfs 48.9G K C6F287E3F287D5D9 7cee3dce-0a
    35. └─sdc11
    36. part ntfs 124G L AEF00E76F00E44D5 7cee3dce-0b
    37. sdd disk ata 186.3G
    38. ├─sdd1
    39. │ part 8M 02e6f6e6-90b6-4c6f-b164-00c263e2ef47
    40. └─sdd2
    41. part btrfs 186.3G \x0eԓQ\x1e\xff\x03\xf2\xe3흊\xf2\x9a}\x13\x80\xe6=
    42. 87c49ef8-99c8-49dc-a3c3-a918bb5949ab fe927fb0-1eff-4122-88c8-3b89b0e05535
    43. sde disk usb 117.2G
    44. └─sde1
    45. part ext3 117.2G Verbatim
    46. /run/media 9f90c122-f55c-4834-a0f7-4753b17834b3 ed8857c9-01
    47. sr0 rom sata 1024M
    Alles anzeigen

    Für den Inhalt des Beitrages 136773 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: mife

  • Quellcode: fstab.txt

    1. cat /etc/fstab
    2. UUID=efea9eff-bf15-4442-8d67-5b0c47bdc166 / btrfs defaults 0 0
    3. UUID=efea9eff-bf15-4442-8d67-5b0c47bdc166 /var btrfs subvol=/@/var 0 0
    4. UUID=efea9eff-bf15-4442-8d67-5b0c47bdc166 /usr/local btrfs subvol=/@/usr/local 0 0
    5. UUID=efea9eff-bf15-4442-8d67-5b0c47bdc166 /tmp btrfs subvol=/@/tmp 0 0
    6. UUID=efea9eff-bf15-4442-8d67-5b0c47bdc166 /srv btrfs subvol=/@/srv 0 0
    7. UUID=efea9eff-bf15-4442-8d67-5b0c47bdc166 /root btrfs subvol=/@/root 0 0
    8. UUID=efea9eff-bf15-4442-8d67-5b0c47bdc166 /opt btrfs subvol=/@/opt 0 0
    9. UUID=efea9eff-bf15-4442-8d67-5b0c47bdc166 /home btrfs subvol=/@/home 0 0
    10. UUID=efea9eff-bf15-4442-8d67-5b0c47bdc166 /boot/grub2/x86_64-efi btrfs subvol=/@/boot/grub2/x86_64-efi 0 0
    11. UUID=efea9eff-bf15-4442-8d67-5b0c47bdc166 /boot/grub2/i386-pc btrfs subvol=/@/boot/grub2/i386-pc 0 0
    12. UUID=efea9eff-bf15-4442-8d67-5b0c47bdc166 /.snapshots btrfs subvol=/@/.snapshots 0 0
    13. UUID=d37e0f89-c522-4264-ad9b-d51064baad83 swap swap defaults 0 0
    Alles anzeigen
    Vielen Dank für die schnelle Antwort :)

    Für den Inhalt des Beitrages 136774 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: mife

  • Platten und Funktion
    sda WD320 Win8.1
    sdb WD750 Leap15.1
    sdc WD500 Daten, Zugriff von beiden Systemen
    sdd MT200 soll Zwischensystem werden

    Für den Inhalt des Beitrages 136775 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: mife

  • ja, sdb hatte ich bei der Installation angegeben und den Rest hat das Installationsprogramm gemacht.
    Ist zu wenig Platz?

    Für den Inhalt des Beitrages 136777 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: mife

  • Absolut zu wenig Platz.
    Vor ~10 Jahren hatte ich noch nur 15Gb für root verwendet. Da wären dann nur noch 20Gb für Daten im deinem Home übrig.
    Heute, sollten es deutlich mehr als 35Gb für das /home sein. Das Doppelte... mindestens.
    Und dann noch zusätzlich Platz für dein /home...
    Nur, in deinem Post #3 finde ich keine Homepartition. Dieses Verzeichnis befindet sich somit bei dir hier: /

    Für den Inhalt des Beitrages 136779 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: ThomasS

  • ThomasS schrieb:

    Nur, in deinem Post #3 finde ich keine Homepartition.

    Quellcode

    1. UUID=efea9eff-bf15-4442-8d67-5b0c47bdc166 / btrfs defaults 0 0
    2. .
    3. .
    4. UUID=efea9eff-bf15-4442-8d67-5b0c47bdc166 /home btrfs subvol=/@/home 0 0
    Alles da.....
    War auch im Beitrag #4.....
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 136780 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland