Anfänger, grundlegende Fragen, Startmenü weg o.O

Hinweis: In dem Thema Anfänger, grundlegende Fragen, Startmenü weg o.O gibt es 5 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • Hallo zusammen,


    bin neu im Linux (Suse) segment.
    Habe mir neben meinem Win7 das neue Suse 11.4 (3of6) installiert.


    Zunächst habe ich einige fragen was das Tägliche "standartbenutzen" bei mir angeht.


    - Ich möchte gerne auf alle Daten zugreifen ... von Suse auf die Windows Partitionen // ich schätze mal ich muss da Partitionen mounten (wie das genau geht brauch ich auch noch Hilfe :-) )


    - ich möchte gerne auf dem Musikplayer "Amarok" auch MP3's (die eben auf einer Windows NTFS Partition liegen) höhren... dazu braucht Amarok aber ein Addon, jedoch sagt mir Amarok, er kann in den angegebenen Repositorys nichts finden :-(



    UND ICH IDIOT HABE GERADE IRGENDWIE, AUSVERSEHEN MEIN STARTMENUE GELOESCHT ^^


    Kann mir jemand sagen wie ich das ding wieder hinbekomme? Tastenkürzel? Konsolenbefehl (die ist noch offen)?



    Vielen Dank für Geduld und Mühe^^


    Gruesse Suncase

    Für den Inhalt des Beitrages 26502 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: suncase

  • Hallo,


    Zu Amarok: Die mp3-Unterstützung wirst du mit openSUSE 11.4 wohl nicht oder nur schwerlich zum laufen bekommen, da es sich hierbei um eine Entwickler-Testversion handelt und die Repos dazu höchstwahrscheinlich noch leer sind.


    Zum Startmenü: Rechtsklick auf den Desktop -> Kontrollleiste hinzufügen -> Nach Bedarf einrichten


    LG

    Für den Inhalt des Beitrages 26503 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: tux93

  • Zitat

    UND ICH IDIOT HABE GERADE IRGENDWIE, AUSVERSEHEN MEIN STARTMENUE GELOESCHT



    Zum Startmenü: Rechtsklick auf den Desktop -> Kontrollleiste hinzufügen -> Nach Bedarf einrichten


    Das Plasma-Symbol ganz rechts in der Kontrollleiste anklicken > Miniprogramme hinzufügen > Miniprogramm bzw. Plasmoid KMenü doppelklicken.


    Evtl. mit Rechtsklick auf das Plasmasymbol in der Kontrollleiste ganz rechts Miniprogramme entsperren auswählen.


    mp3 Unterstützung für frühe Entwicklerversionen von der künftigen Suse-distri wirst Du nirgendwo bekommen wie der Vorredner bereits sagte.
    Willst das trotzdem, hole Dir den Sourcecode für die Pakete und kompilier den Klumpatsch in Dein System :D

    2 Mal editiert, zuletzt von thomas23 ()

    Für den Inhalt des Beitrages 26507 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: thomas23

  • - Ich möchte gerne auf alle Daten zugreifen ... von Suse auf die Windows Partitionen // ich schätze mal ich muss da Partitionen mounten (wie das genau geht brauch ich auch noch Hilfe :-) )


    In der Regel wird deine Windows-Partition unter /windows/C automatisch eingehangen. C ist dem Laufwerksbuchstaben unter Windows entschprechend. Hättest du also eine Partition D:, so wäre der Mountpoint davon /windows/D.

    Bitte nicht das </iframe> beachten, da macht Opera irgendwie Mist.
    Yeah, ich krieg eine openSuSE-Laptopfolie :thumbsup:</iframe>

    Für den Inhalt des Beitrages 26512 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Schmitzi

  • Hallo zusammen,


    vielen Dank für die ganzen Antworten.


    Wegen Amarok werde ich dann nun das 10.3 aufspielen und noch waren biss die 10.4 stabil läuft.
    Wegen meiner Startleiste ^^ --> vielen Dank .. ich habe es hinbekommen (aller Anfang ist schwer :D )
    Und zu den Partitionen von Windows.


    Ja, ich kann sie in der Konsole sehen als windows/"Laufwerksbuchstabe"


    Unter Dolphin kann ich die problemlos erreichen. jedoch gibt es auch ein "Arbeitsplatzsymbol" wenn ich dort drauf klicke sagt Suse mir er kann keinen Blocktreiber finden. (Hab da so ein schlaues Buch gekauft ^^ deswegen weis ich schon dass das nen HDD Treiber ist :)) --> wobei mich das dann trotzdem wundert, da ich ja über Dolphin draufkomme.


    Aber erst einmal die Stabile Version installieren und dann weiter reden :D --> 10.3 ich komme =)


    Danke für die Antworten


    Gruß Suncase :smilie_hops_011:

    Für den Inhalt des Beitrages 26612 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: suncase