Windows 10 Pro im Bootmenü verschwunden.

Hinweis: In dem Thema Windows 10 Pro im Bootmenü verschwunden. gibt es 23 Antworten auf 3 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Code
    linux-m4t7:/home/ghost # grub2-mkconfig -o /boot/grub2/grub.cfg
    GRUB-Konfigurationsdatei wird erstellt …
    Thema gefunden: /boot/grub2/themes/openSUSE/theme.txt
    Linux-Abbild gefunden: /boot/vmlinuz-4.12.14-lp151.28.44-default
    initrd-Abbild gefunden: /boot/initrd-4.12.14-lp151.28.44-default
    Linux-Abbild gefunden: /boot/vmlinuz-4.12.14-lp151.28.40-default
    initrd-Abbild gefunden: /boot/initrd-4.12.14-lp151.28.40-default
    erledigt

    Moin zusammen,


    ich habe neben Windows 10 Pro, openSUSE Leap 15.1 installiert und bis gestern konnte ich noch das Windows 10 im Bootmenü auswählen. Und seit heute ist es nach einem Grub Update futsch. Ich hatte das Windows 10 Pro auf meine SSD installiert aber sehe die SSD nicht mehr.

    Code
    linux-m4t7:/home/ghost # hwinfo --disk | egrep "Device Files:|BIOS id:"
    Device Files: /dev/sdb, /dev/disk/by-id/ata-SAMSUNG_HD103SI_S1VSJD1ZC05139, /dev/disk/by-id/scsi-0ATA_SAMSUNG_HD103SI_S1VSJD1ZC05139, /dev/disk/by-id/scsi-1ATA_SAMSUNG_HD103SI_S1VSJD1ZC05139, /dev/disk/by-id/scsi-350024e90047fcd9c, /dev/disk/by-id/scsi-SATA_SAMSUNG_HD103SI_S1VSJD1ZC05139, /dev/disk/by-id/wwn-0x50024e90047fcd9c, /dev/disk/by-path/pci-0000:00:11.0-ata-2
    BIOS id: 0x80
    Device Files: /dev/sdc, /dev/disk/by-id/ata-Hitachi_HDP725025GLA380_GEM264RS0XWL5M, /dev/disk/by-id/scsi-0ATA_Hitachi_HDP72502_GEM264RS0XWL5M, /dev/disk/by-id/scsi-1ATA_Hitachi_HDP725025GLA380_GEM264RS0XWL5M, /dev/disk/by-id/scsi-35000cca355cd21f2, /dev/disk/by-id/scsi-SATA_Hitachi_HDP72502_GEM264RS0XWL5M, /dev/disk/by-id/wwn-0x5000cca355cd21f2, /dev/disk/by-path/pci-0000:00:11.0-ata-3
    BIOS id: 0x81
    Device Files: /dev/sda, /dev/disk/by-id/ata-WDC_WD10EARS-00Y5B1_WD-WCAV5P036444, /dev/disk/by-id/scsi-0ATA_WDC_WD10EARS-00Y_WD-WCAV5P036444, /dev/disk/by-id/scsi-1ATA_WDC_WD10EARS-00Y5B1_WD-WCAV5P036444, /dev/disk/by-id/scsi-350014ee2058f0d57, /dev/disk/by-id/scsi-SATA_WDC_WD10EARS-00Y_WD-WCAV5P036444, /dev/disk/by-id/wwn-0x50014ee2058f0d57, /dev/disk/by-path/pci-0000:00:11.0-ata-1
    BIOS id: 0x82


    Code
    linux-m4t7:/home/ghost # efibootmgr -v
    BootCurrent: 0000
    Timeout: 0 seconds
    BootOrder: 0000,0008,0009,0005,0006
    Boot0000* opensuse-secureboot HD(1,GPT,763ba260-5224-495a-9f91-df66c6716afe,0x800,0xfa000)/File(\EFI\opensuse\shim.efi)
    Boot0005* CD/DVD Drive BBS(CDROM,,0x0)AMGOAMNO........o.H.L.-.D.T.-.S.T. .D.V.D.R.A.M. .G.H.2.4.N.S.7.0....................A...........................>..Gd-.;.A..MQ..L.2.K.B.L.8.B.5.8.1.3. .3. . . . . . . . ......AMBO
    Boot0006 Hard Drive BBS(HD,,0x0)AMGOAMNO........o.W.D.C. .W.D.1.0.E.A.R.S.-.0.0.Y.5.B.1....................A...........................>..Gd-.;.A..MQ..L. . . . .W. .-.D.C.W.V.A.P.5.3.0.4.6.4.4......AMBOAMNO........o.S.A.M.S.U.N.G. .H.D.1.0.3.S.I....................A...........................>..Gd-.;.A..MQ..L.1.S.S.V.D.J.Z.1.0.C.1.5.9.3. . . . . . ......AMBOAMNO........o.H.i.t.a.c.h.i. .H.D.P.7.2.5.0.2.5.G.L.A.3.8.0....................A...........................>..Gd-.;.A..MQ..L. . . . . . .E.G.2.M.4.6.S.R.X.0.L.W.M.5......AMBO
    Boot0008* UEFI OS VenHw(99e275e7-75a0-4b37-a2e6-c5385e6c00cb)
    Boot0009* UEFI OS HD(1,GPT,763ba260-5224-495a-9f91-df66c6716afe,0x800,0xfa000)/File(\EFI\BOOT\BOOTX64.EFI)
    linux-m4t7:/home/ghost #


  • Achja.....




  • Nein. Leider nicht. Falls du die Snapshots meinst...eine Neuinstallation trau ich mich nicht. Keine Lust das dass Windows wieder weg ist..besser gesagt nichts mehr geht.


    Ich bin absolut nicht versiert in opensuse oder generell Linux. Deshalb nehmt mich bitte an die Hand

  • Ich versuche mal eine Neuinstallation..... Ich hoffe ihr helft mir dann wenn das Windows immer noch weg ist.


    Ich brauche den PC heute eigentlich und ausgerechnet heute passiert sowas....


    Dann müsste doch das Windows auch wieder im Bootmenü zu sehen sein oder?




    Edit: Ich probiere es mit der Neuinstallation......

  • So openSUSE Leap 15.1 neu installiert.....aber Windows ist nicht im Bootmenü.....


    Die SSD taucht wieder nicht auf, auf der Windows installiert ist.


  • openSUSE im legacy Modus installiert?


    In Yast----Bootloader ist auch "fremde OS testen" angehakt?


    Windows Schnellstart ist deaktiviert?


    Versuch es mal mit supergrub/rescatux:
    Rescue your Windows & GNU/Linux systems - Rescatux & Super Grub2 Disk