Nvidia module signieren ? Wie geht das?

Hinweis: In dem Thema Nvidia module signieren ? Wie geht das? gibt es 10 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Ja, ich schon wieder.


    Vor einigen Tagen ist mir die GraKa kaputt gegangen.

    Nun habe ich mir vom Nachbarn was ausgeliehen und versuche nun das Ding ans Laufen zu bekommen.

    Mit nouveau geht das auch so einiger Massen. Eben auch zum Testen ist das ja nicht total Falsch.


    Für diese GeForce 210 ist aber keine Software mehr in den Repos vorhanden. Habe also das Paket von NV ,


    NVIDIA-Linux-x86_64-340.108 kopiert.


    Die GraKa ist dort auch aufgeführt und das sollte doch alles ........ Ja sollte ist aber nicht.


    Die einfache inst auf der Konsole bricht zwar nicht ab, der erstellt Treiber muss aber Signiert werden! Was kann ich da tun?

    Die >> Erweiterten Optionen << vom run-paket versprechen das die Signierung mit --dkms (nachinstalliert) erledigt werden solle aber der Vorgang bricht dann ab und dann gibt es an einer sehr seltsamen Stelle ein Log, das ich nicht Deuten kann.


    Das hat den Namen : make.log und ist recht groß, also Wer das möchte, bitte Fragen


    Ahoi von hier aus

  • Muss ich meinen Kernel mit einem Patch modifizieren so wie hier


    Installattion opensuse 15.2 auf HP8540W mit nvidia quatro fx880M


    von Sauerland beschrieben

    Ja


    Und statt zu signieren einfach secureboot im Bios/UEFI ausschalten.

  • Gruß an deine Daumen.


    Das war dann leider nix


    Code
    grep /etc/sysconfig/k
    kadmind keyboard krb5kdc


    Da gibt es tatsächlich keinen Kernel


    Kann ich das laden von nouveau verhindern als Start-Kommando?


    Ahoi von hier aus

  • So muss das wohl aussehen :


    nomodeset

    ist wohl ganz schön wichtig. Habe in der INNST den "dkms" erlaubt und ist auch prompt duchgelaufen.


    So gehts wohl, und bedanke mich höflich für deine Unterstützung.


    Ahoi von hier aus

  • Ich berichte nun, aber ich frage zuerst noch mal : Wie werde ich die Geister wieder los?

    locate nvidia gibt mir sehr viele Einträge zurück. Nvidia-uninstall hat sicher einiges gelöscht aber wohl kaum den vorherigen zustand wieder her gestellt.


    Ansonsten ein recht spannender Ausflug in die Steinzeit, bei welchem sich herausgestellt hat das es besser ist sich mit dem nouveau Treiber anfreundenden.


    Der bringt für meine wohl beschädigte Hardware die besseren Leistungen.

    Nouveau macht was Er soll und tut was Er kann. Nvidia in seiner >>x86_64-340.108-patched-kernel-5.7.run<< version ist wohl brauchbar, aber man muss den wirklich wollen.


    Mal sehen wie es nun weiter geht. Meine HW ist zwar beschädigt aber wohl noch Brauchbar für eine gewisse Zeit.


    Ahoi von hier aus

  • Zitat

    Wie werde ich die Geister wieder los?

    nomodeset entfernen und nachschauen:

    Code
    grep -i 'blacklist nouveau' /etc/modprobe.d/*

    wenn es eine Ausgabe gibt, die Datei löschen.