Frage zum richtigen Umgang mit Firejail (am Beispiel von Firefox)

Hinweis: In dem Thema Frage zum richtigen Umgang mit Firejail (am Beispiel von Firefox) gibt es 6 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • Hallo zusammen,

    ich habe ein kleines Verständnisproblem bei Firejail.



    Wenn ich im Terminal den Befehl

    Code
    firejail firefox

    eingebe, bekomme ich folgende Anzeige:

    Anhand dieser Ausgabe würde ich jetzt vermuten, das Firejail so nicht mit Firefox funktioniert. Firefox öffnet sich auch nicht dadurch.



    Jetzt habe ich aber auch im Anschluss als Root

    Code
    sudo firecfg

    eingegeben, um alle Programme, für die es ein voreingestelltes Firejail Profil gibt, automatisch in der Sandbox zu starten.



    Mir wird nach eingabe von

    Code
    firecfg --list

    dann auch bestätigt, das dies geklappt hat (anscheinend auch bei FIrefox):



    Heißt das jetzt, das Firefox immer in der Sandbox läuft, wenn ich es normal öffne, und nur nicht klappt, wenn ich es über das Terminal versuche?

    Oder klappt das jetzt grundsätzlich nicht mit Firefox?!


    Danke im Voraus für eure Hilfe!

    Für den Inhalt des Beitrages 283406 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Kronos

  • Wie ich das sehe, sucht firejail im falschen Verzeichnis nach firefox unter /usr/local/bin/firefox.

    Wo sich firefox befindet, siehst du mit:

    Code
    whereis firefox
    firefox: /usr/bin/firefox /usr/lib64/firefox /usr/share/man/man1/firefox.1.gz

    Das kannst du ändern mit (als Root mit "su"):

    Code
    ln -s /usr/bin/firejail firefox

    Heißt das jetzt, das Firefox immer in der Sandbox läuft, wenn ich es normal öffne,

    Dazu lese hier:

    https://wiki.ubuntuusers.de/firejail/

    Für den Inhalt des Beitrages 283407 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: sterun

  • Danke schonmal für deine Hilfe sterun! :)


    Firefox in der Sandbox öffnen vom Terminal aus klappt aber mit den Vorschläge irgendwie trotzdem nicht (selber Fehler):



    Allerdings scheint das automatische öffnen von Firefox in der Sandbox geklappt zu haben, da ich von Firefox aus nicht mehr auf meine PC Daten zugreifen kann und von Dateien sich keine Hyperlinks mehr auf Firefox öffnen lassen. ^^


    Also denke ich mal das trotzdem alles ok ist, wobei ich das halt nicht ganz verstehe. :/

    Für den Inhalt des Beitrages 283414 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Kronos

  • Einmal als Root ausführen:

    Code
    ln -s /usr/bin/firejail /usr/local/bin/firefox

    Anschl. hier posten:

    Code
    which -a firefox

    Starte nun Firefox (ganz normal über dein Startmenü) und poste währenddessen die Ausgabe von:

    Code
    firejail --list

    Für den Inhalt des Beitrages 283417 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: sterun

  • Ok:

    Code
    linux:/home/mario # which -a firefox
    /usr/local/bin/firefox
    /usr/bin/firefox
    Code
    linux:/home/mario # firejail --list
    2489:mario::/usr/bin/firejail /usr/bin/baloo_file
    3583:mario::/usr/bin/firejail /usr/bin/firefox

    Das heißt dann, das es funktioniert, oder?

    Für den Inhalt des Beitrages 283431 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Kronos

  • Code
    firejail --list

    ---zeigt dir, welche Anwendung gerade im "Sandkasten" ausgeführt wird.


    Code
    ln -s /usr/bin/firejail /usr/local/bin/firefox

    ...bewirkt, dass Firefox jetzt immer, abgeschottet durch Firejail, ausgeführt wird.

    Auch wenn Firefox über das Firefox-Icon gestartet wird.

    Das heißt dann, das es funktioniert, oder?

    Ja, sehe ich auch so :-)

    Muss aber anmerken, dass ich selbst noch nie mit Firejail gearbeitet habe und mich erst mit deiner Frage mit diesem Thema beschäftigt habe. Kommen noch Fehler oder funktioniert etwas nicht?


    Ansonsten kann ich dir diese zwei Links sehr empfehlen:

    https://firejail.wordpress.com…entation-2/firefox-guide/

    Und:

    https://www.kuketz-blog.de/firejail-linux-haerten-teil4/

    Einmal editiert, zuletzt von sterun ()

    Für den Inhalt des Beitrages 283435 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: sterun

  • Vielen Dank das du dich extra wegen mir damit beschäftigt hast! ^^

    Ich denke mal, das jetzt alles soweit funktioniert.


    Durch die zwei Seiten, die du verlinkt hast, bin ich auch erst auf das Thema gestoßen! ;)

    Aber das hilft auf jeden Fall auch Denjenigen, die die selben Probleme haben.


    Für mich ist das Thema damit erstmal erledingt.

    Besten Dank (mal wieder ;)) für deine super Hilfe sterun!

    Für den Inhalt des Beitrages 283462 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Kronos