Opensuse GPG Key wird nicht gefunden für checksum

Hinweis: In dem Thema Opensuse GPG Key wird nicht gefunden für checksum gibt es 10 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Hallo an alle


    Ich wollte nach langen das system neu aufsetzen mit opensuse Leap 15.2 und als ich den opensuse gpg key importieren wollte mit dem befehl aus dem wiki gpg --recv-keys kam eine Fehlermeldung "gpg: empfangen vom schlüsselserver fehlgeschlagen: Allgemeiner Fehler"


    Wisst ihr warum er sich den key nicht holen kann?


    Lg^^

    Für den Inhalt des Beitrages 283542 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: xerxes1511

  • Ich wollte nach langen das system neu aufsetzen mit opensuse Leap 15.2 und als ich den opensuse gpg key importieren wollte mit dem befehl aus dem wiki gpg --recv-keys kam eine Fehlermeldung "gpg: empfangen vom schlüsselserver fehlgeschlagen: Allgemeiner Fehler"

    Welchen key wofür?

    Nach welchem Wiki?

  • Welchen key wofür?

    Nach welchem Wiki?

    Entschuldigung hätte ich besser erläutern sollen.


    Für die sha256 datei.


    Habe den Befehl aus dem opensuse wiki genommen wie immer nur bekomme ich danm diese Fehlermeldung und wollte fragen ob das bekannt ist?😅

    Für den Inhalt des Beitrages 283544 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: xerxes1511

  • Open Suse Leap 15.2-Schwierigkeiten bei der Überprüfung der Iso


    Edit:

    Ist ein falscher Beitrag, bei Leap 15.2 gibt es nur die sha256:


    Und noch einmal ganz genau deinen eigenen Beitrag lesen:

    Opensuse Tumbleweed Checksum Überprüfung

  • https://en.opensuse.org/SDB:Download_help#Checksums


  • Code
    ich@linux64:/mnt/2TB/Container/ISO/openSUSE-Leap-15 2-DVD-x86 64> gpg --verify openSUSE-Leap-15.2-DVD-x86_64.iso.sha256
    gpg: Signatur vom Do 02 Jul 2020 17:17:06 CEST
    gpg: mittels RSA-Schlüssel B88B2FD43DBDC284
    gpg: Korrekte Signatur von "openSUSE Project Signing Key <opensuse@opensuse.org>" [unbekannt]
    gpg: WARNUNG: Dieser Schlüssel trägt keine vertrauenswürdige Signatur!
    gpg: Es gibt keinen Hinweis, daß die Signatur wirklich dem vorgeblichen Besitzer gehört.
    Haupt-Fingerabdruck = 22C0 7BA5 3417 8CD0 2EFE 22AA B88B 2FD4 3DBD C284
    ich@linux64:/mnt/2TB/Container/ISO/openSUSE-Leap-15 2-DVD-x86 64>

    qed

  • Code
    ich@linux64:/mnt/2TB/Container/ISO/openSUSE-Leap-15 2-DVD-x86 64> gpg --verify openSUSE-Leap-15.2-DVD-x86_64.iso.sha256
    gpg: Signatur vom Do 02 Jul 2020 17:17:06 CEST
    gpg: mittels RSA-Schlüssel B88B2FD43DBDC284
    gpg: Korrekte Signatur von "openSUSE Project Signing Key <opensuse@opensuse.org>" [unbekannt]
    gpg: WARNUNG: Dieser Schlüssel trägt keine vertrauenswürdige Signatur!
    gpg: Es gibt keinen Hinweis, daß die Signatur wirklich dem vorgeblichen Besitzer gehört.
    Haupt-Fingerabdruck = 22C0 7BA5 3417 8CD0 2EFE 22AA B88B 2FD4 3DBD C284
    ich@linux64:/mnt/2TB/Container/ISO/openSUSE-Leap-15 2-DVD-x86 64>

    qed

    Soweit habe ich es verstanden nur kann ich mir den opensuse key nicht holen da kommt sofort eine Fehlermeldung und das ist was ich fragen wollte ob was bekannt ist das sie diesbezüglich gerade irgendwas umstellen oder fehlerhaft ist

    Für den Inhalt des Beitrages 283549 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: xerxes1511