Beiträge von bamsed

    Hallo


    vielen Dank, heute ist wieder alles ruhig und meine Festplatten können schlafen. Da ich kein Häkchen

    bei Aufräumen hatte, nehme ich an, dass es das Häkchen bei Größe begrenzen war.


    Schönen Tag noch

    - Erwin

    Und noch als Root:

    Code
    zypper lr -d
    Code
    zypper packages --unneeded
    Code
    journalctl -b 0 -p err

    PS:

    Konsolenausgaben besser als Code-Tags posten - ist besser lesbar:

    Verwendung des Editors im Forum


    Code
    linux:/home/erwin # zypper packages --unneeded
    Repository-Daten werden geladen...
    Installierte Pakete werden gelesen...
    Keine Pakete gefunden.


    Danke für den Tipp mit dem Code-Tag. Sorry, das wusste ich noch nicht.

    Ansonsten bin ich abgehängt und verstehe nur noch sehr teilweise.

    Bin gespannt, was Du daraus lesen kannst.


    Vielen Dank

    - Erwin

    Als Root (su -):

    Code
    zypper in -f kio-core

    Besser?


    Ansonsten mal die Ausgaben von:

    Code
    df
    Code
    cat /etc/fstab
    Code
    zypper se -si trash enlight libelemen kio

    Leider nicht besser, schade. Ich habe inzwischen gemerkt, dass mit jeder Instanz von dolphin, die ich aufmache, auch so ein trash-Prozess gestartet wird, der dann alle Festplatten durchsucht. Wenn das wenigstens nur einmal passieren würde aber die Fensterchen machen das alle parallel. Kommt mir nicht sinnvoll vor.


    erwin@linux:~> df

    Dateisystem 1K-Blöcke Benutzt Verfügbar Verw% Eingehängt auf

    devtmpfs 7869760 0 7869760 0% /dev

    tmpfs 7888108 0 7888108 0% /dev/shm

    tmpfs 3155244 10264 3144980 1% /run

    /dev/mapper/system-root 83886080 26702472 56157160 33% /

    /dev/mapper/system-root 83886080 26702472 56157160 33% /.snapshots

    /dev/mapper/system-root 83886080 26702472 56157160 33% /boot/grub2/i386-pc

    /dev/mapper/system-root 83886080 26702472 56157160 33% /boot/grub2/x86_64-efi

    /dev/mapper/system-root 83886080 26702472 56157160 33% /root

    /dev/mapper/system-root 83886080 26702472 56157160 33% /srv

    /dev/mapper/system-root 83886080 26702472 56157160 33% /var

    /dev/mapper/system-root 83886080 26702472 56157160 33% /opt

    /dev/mapper/system-root 83886080 26702472 56157160 33% /usr/local

    /dev/mapper/system-root 83886080 26702472 56157160 33% /tmp

    /dev/nvme0n1p1 511720 7936 503784 2% /boot/efi

    /dev/mapper/system-home 876136472 574179516 301956956 66% /home

    /dev/loop0 223360 223360 0 100% /snap/sabnzbd/2777

    /dev/loop3 33152 33152 0 100% /snap/snapd/11402

    /dev/loop5 223360 223360 0 100% /snap/sabnzbd/2743

    /dev/loop1 56832 56832 0 100% /snap/core18/1997

    /dev/loop4 56832 56832 0 100% /snap/core18/1988

    /dev/loop2 33152 33152 0 100% /snap/snapd/11588

    babelsberg.fritz.box:/volume1/homes/erwin/backs 29987308928 24218332160 5768976768 81% /home/erwin/NeuNeu/backs

    babelsberg.fritz.box:/volume1/public 29987308928 24218332160 5768976768 81% /umzug/public

    babelsberg.fritz.box:/volume1/video 29987308928 24218332160 5768976768 81% /home/erwin/NeuNeu/video

    babelsberg.fritz.box:/volume1/music 29987308928 24218332160 5768976768 81% /home/erwin/NeuNeu/music

    Bali.fritz.box:/volume1/Bali 28113402624 20594118144 7519284480 74% /umzug/Bali

    tmpfs 1577620 112 1577508 1% /run/user/1000



    erwin@linux:~> cat /etc/fstab

    /dev/system/swap swap swap defaults 0 0

    /dev/system/root / btrfs defaults 0 0

    /dev/system/root /.snapshots btrfs subvol=/@/.snapshots 0 0

    /dev/system/root /var btrfs subvol=/@/var 0 0

    /dev/system/root /usr/local btrfs subvol=/@/usr/local 0 0

    /dev/system/root /tmp btrfs subvol=/@/tmp 0 0

    /dev/system/root /srv btrfs subvol=/@/srv 0 0

    /dev/system/root /root btrfs subvol=/@/root 0 0

    /dev/system/root /opt btrfs subvol=/@/opt 0 0

    /dev/system/home /home xfs defaults 0 0

    /dev/system/root /boot/grub2/x86_64-efi btrfs subvol=/@/boot/grub2/x86_64-efi 0 0

    /dev/system/root /boot/grub2/i386-pc btrfs subvol=/@/boot/grub2/i386-pc 0 0

    UUID=8A35-C383 /boot/efi vfat defaults 0 2

    babelsberg.fritz.box:/volume1/video /home/erwin/NeuNeu/video nfs user 0 0

    babelsberg.fritz.box:/volume1/music /home/erwin/NeuNeu/music nfs user 0 0

    babelsberg.fritz.box:/volume1/homes/erwin/backs /home/erwin/NeuNeu/backs nfs user 0 0

    babelsberg.fritz.box:/volume1/public /umzug/public nfs user 0 0

    Bali.fritz.box:/volume1/Bali /umzug/Bali nfs user 0 0




    erwin@linux:~> zypper se -si trash enlight libelemen kio

    Repository-Daten werden geladen...

    Installierte Pakete werden gelesen...


    S | Name | Type | Version | Arch | Repository

    ---+-----------------------+-------+-------------+--------+------------------------

    i+ | baloo5-kioslaves | Paket | 5.81.0-1.2 | x86_64 | openSUSE:Tumbleweed

    i+ | baloo5-kioslaves | Paket | 5.81.0-1.2 | x86_64 | openSUSE:Factory

    i+ | baloo5-kioslaves | Paket | 5.81.0-1.2 | x86_64 | openSUSE-Tumbleweed-Oss

    i+ | baloo5-kioslaves-lang | Paket | 5.81.0-1.2 | noarch | openSUSE:Tumbleweed

    i+ | baloo5-kioslaves-lang | Paket | 5.81.0-1.2 | noarch | openSUSE:Factory

    i+ | baloo5-kioslaves-lang | Paket | 5.81.0-1.2 | noarch | openSUSE-Tumbleweed-Oss

    i+ | kio | Paket | 5.81.0-1.2 | x86_64 | openSUSE:Tumbleweed

    i+ | kio | Paket | 5.81.0-1.2 | x86_64 | openSUSE:Factory

    i+ | kio | Paket | 5.81.0-1.2 | x86_64 | openSUSE-Tumbleweed-Oss

    i+ | kio-core | Paket | 5.81.0-1.2 | x86_64 | openSUSE:Tumbleweed

    i+ | kio-core | Paket | 5.81.0-1.2 | x86_64 | openSUSE:Factory

    i+ | kio-core | Paket | 5.81.0-1.2 | x86_64 | openSUSE-Tumbleweed-Oss

    i+ | kio-extras5 | Paket | 20.12.3-1.3 | x86_64 | openSUSE:Tumbleweed

    i+ | kio-extras5 | Paket | 20.12.3-1.3 | x86_64 | openSUSE:Factory

    i+ | kio-extras5 | Paket | 20.12.3-1.3 | x86_64 | openSUSE-Tumbleweed-Oss

    i+ | kio-extras5-lang | Paket | 20.12.3-1.3 | noarch | openSUSE:Tumbleweed

    i+ | kio-extras5-lang | Paket | 20.12.3-1.3 | noarch | openSUSE:Factory

    i+ | kio-extras5-lang | Paket | 20.12.3-1.3 | noarch | openSUSE-Tumbleweed-Oss

    i | kio-fuse | Paket | 5.0.1-1.2 | x86_64 | openSUSE:Tumbleweed

    i | kio-fuse | Paket | 5.0.1-1.2 | x86_64 | openSUSE:Factory

    i | kio-fuse | Paket | 5.0.1-1.2 | x86_64 | openSUSE-Tumbleweed-Oss

    i+ | kio-lang | Paket | 5.81.0-1.2 | noarch | openSUSE:Tumbleweed

    i+ | kio-lang | Paket | 5.81.0-1.2 | noarch | openSUSE:Factory

    i+ | kio-lang | Paket | 5.81.0-1.2 | noarch | openSUSE-Tumbleweed-Oss

    i+ | kio_audiocd | Paket | 20.12.3-1.3 | x86_64 | openSUSE:Tumbleweed

    i+ | kio_audiocd | Paket | 20.12.3-1.3 | x86_64 | openSUSE:Factory

    i+ | kio_audiocd | Paket | 20.12.3-1.3 | x86_64 | openSUSE-Tumbleweed-Oss

    i+ | kio_audiocd-lang | Paket | 20.12.3-1.3 | noarch | openSUSE:Tumbleweed

    i+ | kio_audiocd-lang | Paket | 20.12.3-1.3 | noarch | openSUSE:Factory

    i+ | kio_audiocd-lang | Paket | 20.12.3-1.3 | noarch | openSUSE-Tumbleweed-Oss

    i+ | libkioarchive5 | Paket | 20.12.3-1.3 | x86_64 | openSUSE:Tumbleweed

    i+ | libkioarchive5 | Paket | 20.12.3-1.3 | x86_64 | openSUSE:Factory

    i+ | libkioarchive5 | Paket | 20.12.3-1.3 | x86_64 | openSUSE-Tumbleweed-Oss

    Hmmm .... Muss aber irgendetwas mit dem Papierkorb zu tun haben. Abgeleitet aus dem Name trash.

    Frage: Was für NAS sind das genau? Bezeichnung?

    Eine DS1817+ und eine DS 418


    Die trash-Prozesse laufen ja auf meinem Linux-Rechner, daher denke ich, dass es Aufräumprozesse sind. Leider kann ich bei Google nichts unter trash.so finden, weil Google dann nur Treffer für trash anzeigt und ich nicht weiterkomme. Was machen diese Prozesse denn?

    ok, danke. Ich habe die Recycle Bins alle deaktiviert. Mal sehen, ob das was bringt.

    Die trash.so-Prozesse haben sich vorhin wieder eingeschaltet und schrubben wieder

    auf den Festplatten. Das Abschalten der Recycle Bins hat jetzt noch nicht direkt

    zu einer Veränderung geführt.

    Hallo, ich hoffe ich bin im richtigen Bereich und jemand kann mir helfen.


    Ich habe zwei Synology-NAS per NFS-Mount an meinen Rechner unter SuSE Tumbleweed angeschlossen.

    Insgesamt funktioniert das auch seht gut. Mein Problem ist aber, dass die NAS-Festplatten wild rattern, wenn

    ich meinen Rechner anstelle und das für ca. 45 Minuten, danach ist wieder Ruhe. Gleichzeitig braucht der

    Rechner ca. 50% CPU während er sonst im Leerlauf bei 5-7% maximal ist. Wenn ich mit top nachschaue,

    dann sehe ich, dass mehrere Prozesse "trash.so" die CPU-Zeit verbrauchen. Leider habe ich per Google

    nicht herausfinden können, was der trash.so-Prozess macht und wie ich ihm sage, dass er nicht auf meinen

    NAS herumrödeln soll.


    Kann mir jemand sagen

    - was macht der trash.so Prozess? Wo kann ich etwas darüber nachlesen?

    - wie kann ich den Prozess beeinflussen?

    - mache ich irgend etwas falsch?


    Vielen Dank schon einmal

    - Erwin

    Der neue Kernel 5.11.11-1.2 hat mein Problem zum Glück gelöst. Jetzt funktioniert es wieder normal. Das Wechseln von Kabeln und Monitor hatte nichts gebracht, daher habe ich weiterhin einen 5.10er Kernel benutzt. Hier habe ich etwas über die Probleme mit dem AMD-Treiber gefunden, auch wenn die Probleme sich etwas anders gezeigt haben als bei mir: https://bugzilla.kernel.org/show_bug.cgi?id=212133


    Vielen Dank an alle für Eure Ratschläge und Ideen.