Beiträge von lxxfan

    Das weiss ich leider auch nicht, da ich PHP schon Jahre nicht mehr verwendet. Evtl mal in einem PHP Forum Fragen? Bin mir nicht sicher ob das ein Problemchen von Linux ist. Sry...

    Sage Danke für die Antwort.


    Da muss Opensuse irgendwas verändert haben im Thumblebeed.

    Es gibt da ja auch kein rcapache mehr....sonder start_apache

    Werde auf Leap 15.2 umsteigen müssen vielleicht geht da phpMyAdmin

    Hoffe das dies bald wieder repariert wird den so ein problem habe ich noch nie gehabt auch nicht

    bei Thumblebeed.


    mfg

    Georg

    Hallo Alero,


    ich habe die config.inc.php nochmal geprüft:noch

    mysqli ist da ja schon eingtragen

    Wo muss ich denn schauen damit das wieder geht


    $cfg['Servers'][$i]['host']                     = 'localhost';

    $cfg['Servers'][$i]['port']                     = '';

    $cfg['Servers'][$i]['socket']                   = '';

    $cfg['Servers'][$i]['ssl']                      = false;

    $cfg['Servers'][$i]['connect_type']             = 'socket';

    $cfg['Servers'][$i]['extension']                = 'mysqli';

    $cfg['Servers'][$i]['compress']                 = false;

    $cfg['Servers'][$i]['auth_type']                = 'cookie';

    $cfg['Servers'][$i]['user']                     = 'root';

    $cfg['Servers'][$i]['password']                 = '';

    $cfg['Servers'][$i]['AllowNoPassword']          = false;

    $cfg['Servers'][$i]['AllowRoot']                = true;

    $cfg['Servers'][$i]['SignonSession']            = '';

    $cfg['Servers'][$i]['SignonURL']                = '';

    $cfg['Servers'][$i]['LogoutURL']                = '';

    $cfg['Servers'][$i]['only_db']                  = '';

    $cfg['Servers'][$i]['verbose']                  = '';

    $cfg['Servers'][$i]['verbose_check']            = true;

    $cfg['Servers'][$i]['AllowDeny']['order']       = '';

    $cfg['Servers'][$i]['AllowDeny']['rules']       = array();



    mfg

    Georg

    Schau mal hier ...vllt. hilft das weiter ... >>> https://www.ionos.de/digitalgu…derung-von-php-versionen/

    Hallo,


    Danke für die schnelle Antwort.

    Heisst das jetzt das ich alle connect Anbindungen einzel umstellen muss in Thumblebeed oder ist dass jetzt grundsätzlich der neue Standard.

    Oder gibt es dann von Opensuse her neue Pakete für phpMyAdmin nextcloud usw.. die php7 und Mysql dann nutzen..


    Dann hätte ich noch eine frage was ist de falsch zu meiner Fragestellung ich habe doch alles aufgelistet.


    mfg

    Georg

    Hallo,



    System ist Opensuse Thumblebeed aktuell

    Kann mir jemand helfen bei dem problem mysqli und php7 phpMyAdmin

    localhost ist erreichbar

    phpinfo() Funktioniert auch noch aber phpMyAdmin geht nicht zu mysql

    Fehlermeldung :

    Die Erweiterung mysqli fehlt. Bitte die PHP-Konfiguration überprüfen. Siehe unsere Dokumentation für mehr Informationen.


    php -m ausgabe

    [PHP Modules]

    bz2

    calendar

    Core

    ctype

    curl

    date

    dom

    exif

    filter

    gd

    gettext

    hash

    iconv

    json

    libxml

    maxminddb

    mbstring

    memcached

    mysqli

    mysqlnd

    openssl

    pcre

    PDO

    pdo_mysql

    pdo_sqlite

    Reflection

    session

    SimpleXML

    SPL

    sqlite3

    standard

    tidy

    tokenizer

    xml

    xmlreader

    xmlwriter

    zip

    zlib


    [Zend Modules]


    php7-memcached-3.1.5-1.6.x86_64

    php7-7.4.14-1.1.x86_64

    php7-json-7.4.14-1.1.x86_64

    php7-ctype-7.4.14-1.1.x86_64

    php7-iconv-7.4.14-1.1.x86_64

    php7-dom-7.4.14-1.1.x86_64

    php7-pdo-7.4.14-1.1.x86_64

    php7-sqlite-7.4.14-1.1.x86_64

    php7-xmlreader-7.4.14-1.1.x86_64

    php7-xmlwriter-7.4.14-1.1.x86_64

    php7-tokenizer-7.4.14-1.1.x86_64

    php7-gettext-7.4.14-1.1.x86_64

    php7-mbstring-7.4.14-1.1.x86_64

    php7-mysql-7.4.14-1.1.x86_64

    php7-zlib-7.4.14-1.1.x86_64

    php7-tidy-7.4.14-1.1.x86_64

    php7-openssl-7.4.14-1.1.x86_64

    php7-exif-7.4.14-1.1.x86_64

    php7-calendar-7.4.14-1.1.x86_64

    apache2-mod_php7-7.4.14-1.1.x86_64

    php7-bz2-7.4.14-1.1.x86_64

    php7-curl-7.4.14-1.1.x86_64

    php7-gd-7.4.14-1.1.x86_64

    php7-zip-7.4.14-1.1.x86_64

    php7-pear-1.10.19-2.2.noarch

    php7-maxminddb-1.8.0-1.1.x86_64


    Habe noch nie ein problem mit mysqli gehabt seit2 Wochen ist das problem auch bei einer Neu Installation.


    Danke für eine Hilfe.


    mfg

    Georg

    Bitte Code-Tags benutzen.

    Hallo Herr Sauerland,


    Es hat ein bischen gedauert bis ich es rausgefunden habe wie man SSL und PhpMyAdmin einsetzt.


    unter /etc/sysconfig/

    die apache2 ändern:

    APACHE_SERVERF_FLAGS="SSL phpMyAdmin JOOMLA"


    Wie kann ich denn Eintrag auf gelöst markieren...

    mfg

    Georg

    Hallo,


    ich hab auch Windows 10 auf einer Partition und Starte mit Grub2.

    So wie ich auch festgestellt habe wird bei einem Schnellstart von Windows 10

    die Partion gesperrt.


    Aber nachdem ich im cmd powercfg -h off als Admin eingegeben habe gibt es keine probleme mehr.

    Ausser Windows macht ein update das dies wieder rückgängig macht.


    Hoffe das Hilft Ihnen.


    mfg

    Georg

    Hallo,


    Könnte mir einer helfen zum aufruf von https://localhost/phpMyAdmin.


    Es kommt dieser Fehler:

    Objekt nicht gefunden!

    Der angeforderte URL konnte auf dem Server nicht gefunden werden. Sofern Sie den URL manuell eingegeben haben, überprüfen Sie bitte die Schreibweise und versuchen Sie es erneut.

    Sofern Sie dies für eine Fehlfunktion des Servers halten, informieren Sie bitte den Webmaster hierüber.

    Error 404

    localhost

    Apache

    Es funktioniert https://localhost und nextcloud aber phpMyAdmin findet die Seite nicht.

    Wenn ich ssl ausschalte geht phpMyAdmin ohne probleme

    meine vhost-ssl.conf

    <VirtualHost *:80>


    ServerName localhost:80

    Redirect / https://localhost

    DocumentRoot "/srv/www/htdocs"


    <Directory />

    Options FollowSymLinks

    AllowOverride None

    </Directory>

    <Directory /srv/www/htdos>

    Options Indexes FollowSymLinks MultiViews

    AllowOverride None

    # Order deny,allow

    # allow from all

    </Directory>


    <Directory /etc/phpMyAdmin>

    Options Indexes FollowSymLinks MultiViews

    AllowOverride None

    # Order deny,allow

    # allow from all

    </Directory>


    CustomLog /var/log/apache2/ssl_request_log ssl_combined



    </VirtualHost>


    #<VirtualHost _default_:443>

    <VirtualHost *:443>



    # General setup for the virtual host

    DocumentRoot "/srv/www/htdocs"

    ServerName localhost:443

    #ServerAdmin webmaster@example.com

    ErrorLog /var/log/apache2/error_log

    TransferLog /var/log/apache2/access_log


    # SSL Engine Switch:

    # Enable/Disable SSL for this virtual host.

    SSLEngine on


    <Directory /etc/phpMyAdmin>

    Options Indexes FollowSymLinks MultiViews

    AllowOverride None

    # Order deny,allow

    # allow from all

    </Directory>



    # OCSP Stapling:

    # Enable/Disable OCSP for this virtual host.

    SSLUseStapling on


    SSLCertificateFile /etc/apache2/ssl.crt/asusaltntb.fritz.box-server.crt

    SSLCertificateKeyFile /etc/apache2/ssl.key/asusaltntb.fritz.box-server.key



    CustomLog /var/log/apache2/ssl_request_log ssl_combined


    </VirtualHost>


    </IfDefine>

    </IfDefine>


    Danke für eine Hilfe.


    mfg

    Georg

    Hallo,


    Ich habe 2 Rechner mit Thumbleweed neuer Stand .

    Leider stürzt hier Yast ohne hinweis ab sobald man beim Software Installieren auswählt aber ohne einer Fehlermeldung.

    Bei beiden Rechnern ist das seit ein paar Tagen so.

    Kernel:

    Linux asusaltntb 5.8.10-1-default #1 SMP Mon Sep 21 11:00:19 UTC 2020 (af3e800) x86_64 x86_64 x86_64 GNU/Linux

    Was kann hier die Ursache sein.

    Nvidia Treiber ist Installiert einmal G04 und einmal G05 Version ohne probleme.

    Grafikarten: G04:GTX540m G05:GTX 1650

    Auch wenn auf die Intel Grafikarte schalte bleibt der Fehler.

    Das ganze ist erst seit ein Paar Tagen.


    mfg

    Georg

    Hallo,

    mein Leap 15 ist jetzt wahrscheinlich endgültig hinüber. Ich konnte aber noch mein Home-Verzeichnis sichern.

    Im Moment arbeite ich mit Windows 10 Pro. evolution scheint es für Windows 10 nicht zu geben? Könnte ich meine Mails; die ich nur im Dateiformat sichern konnte, in irgend ein Mail-Programm in Windows Pro importieren? Ich könnte eventuell auch noch ein Backup haben. Aber da bin ich nicht sicher, ob das komplett ist. Müßte ich da unbedingt wieder ein UNIX-System installieren? Ich habe eigentlich die Nase voll von Linux, weil die Performance katastrophal ist, sobal ich ins Internet gehe.

    Hallo,


    Wo ist den das problem bei Opensuse...

    Könne Sie es gar nicht starten.

    Sollten Sie versuchen ein neues Linux zu Installieren so würde gehe ich immer so vor das ich eine mehrere Partitionen anlegen:


    / Root

    /UEFIBoot

    /home

    /swap


    Dann kann man immer ein neues Linux Installieren auch wenn es mal gar nicht mehr geht.

    Für UEFISecure Boot eine Fat32 mit 300 MB /UEFIBoot einrichten dann kann man auch UEFI und Windows 10 Booten.

    Nicht gleich aufgeben nur weil Oensuse mal nicht Funktioniert.

    Auch bei Linuxmint MXLinux usw.. gibt es auch mal saubere Probleme.

    Nach einer Sauberen Installation immer /etc und Boot in ein Sicherungsverzeichniss weg kopieren dann hat man einen weg das ganze wieder herzustellen.

    Vielleicht hilft Ihnen das weiter.

    Ich habe 4 Betriebsysteme Installiert und Funktioniert bei mir zumindest so.


    mfg


    Georg