Beiträge von etron770

    Für alle, die am System (mit Konsole) nichts ändern möchten:

    Firefox und Thunderbird verwenden, ohne die von sterun vorgeschlagenen Änderungen, die Thunar-Dateiverwaltung.
    Wer also etwas anderes als Thunar verwendet (z.B Dolphin) und sich Shortcuts lieber in Thunar per Drag&drop einrichten will ruft Thunar-Dateiverwaltung auf. Dann zieht man vom rechten Feld den Ordner in den Bereich [Orte] und kann die Verknüpfung dann mit Rechtsklick auch umbenennen.

    Achtung:
    Wenn die beiden Striche oberhalb und unterhalb einer vorhandenen Verknüpfung sind, verschiebt man die Dateien.

    Wenn man die beiden Striche oberhalb und unterhalb des Oberpunktes [Geräte] postioniert, wird die neue Verknüpfung als letztes eingefügt und man kann sie dann verschieben.

    Löschen des Eintrages löscht die Dateien. Das muss mit Rechstklick [- Leszeichen entfernen] durchgeführt werden

    Dann verschachtel nicht so tief.


    Du kannst den Speichern Dialog nicht ändern.

    Dolphin ist ein Dateimanager, kein Manager zum speichern.

    Es ist doch sehr erstaunlich wie seit den 80er Jahren solche wenig hilfreichen Antworten inflationär zugenommen haben.
    "Die Antwort verschachtele nicht so tief" Setzt eine Vermutung von dir voraus, dass hinter der Frage von mir, ein standart Minisystem steht, dass ich bequemerweise auch mit Windows aufsetzen könnte.

    Nein es ist doch etwas größer mit etlichen Festplatten und Unterbereichen die eben in der Baumstruktur zusammengefasst sind.
    Und, weil es eben icht ganz normal alles unter /home/user/... zu erreichen ist, die Zugriffsrechte eben verschieden sind

    Und zusätzlich, wenn ich es eben selbst bei einem Minisystem verschachteln möchte, geht die Antwort an der Fragestellung vorbei und ist zudem unrichtig.
    Es geht wie man an den Antworten sieht. Und zusätzlich sieht man an den Antworten, dass es noch andere gibt, die das ändern wollten.

    Und wenn durch diese Umutsäußerung von mir nur 5% weniger solche Antworten kommen hat sich der Post schon gelohnt :cursing:

    Tumbleweed

    Kann ich irgendwo einstellen, dass Dophin von den Programmen geöffnet wird.

    In Dolphin habe ich verschiedene Shortcuts auf Unterverzeichnisse die teilweise auf tiefen Unterebenen liegen.

    Da muss ich mit dem Datei Dialog im Screenprint immer erst über + Andere Orte auf das root zurück und mich dann durchhangeln

    - bei Systemeinstellungen -> Standard-Anwendungen -> Dateiverwaltung - ist dolphin eingetragen


    Ist vielleicht jetzt eine blöde Frage, ist amdgpu überhaubt installiert?

    die selbe Frage hatte ich mir auch gestellt, nachdem ich radeon wieder aktiviert hatte :smilie_pc_057: - ich muss mal morgen nachsehen.


    Jetztz hab ich doch gleich nachgesehen:


    Code
    lsmod |grep amdgpu
    amdgpu               6787072  0
    iommu_v2               24576  1 amdgpu
    gpu_sched              45056  1 amdgpu
    i2c_algo_bit           16384  2 amdgpu,radeon
    drm_ttm_helper         16384  2 amdgpu,radeon
    ttm                    86016  3 amdgpu,radeon,drm_ttm_helper
    drm_kms_helper        290816  2 amdgpu,radeon
    drm                   573440  16 gpu_sched,drm_kms_helper,amdgpu,radeon,drm_ttm_helper,ttm

    Ich hatte radeon nochmal deaktivert - funktioniert nicht
    dann #modprobe radeon eingegeben und sofort ist der PC in den Graifkmode geweschselt

    Code
    lsmod |grep radeon
    radeon               1642496  31
    i2c_algo_bit           16384  2 amdgpu,radeon
    drm_ttm_helper         16384  2 amdgpu,radeon
    ttm                    86016  3 amdgpu,radeon,drm_ttm_helper
    drm_kms_helper        290816  2 amdgpu,radeon
    drm                   573440  16 gpu_sched,drm_kms_helper,amdgpu,radeon,drm_ttm_helper,ttm

    Als oberste Prio würde ich trotzdem mal einen Stresstest unter Debian machen, also mal irgendwas für mehrere Stunden machen, was Last auslößt, ein Spiel laufen lassen oder mehrere HD Videos im Autoplay auf Youtube oder so. Weil eigentlich hört sich das schwer nach Netzteil oder überhitzter CPU an.

    Das kommt manchmal auch kurz nach dem hochfahren, da fällt Überhitzung als Ursache aus.
    Netzteil ist ein Themalthake Hamburg 530 Watt Bei dem Betriebszustand in dem die Fehler auftreten zeight die USV 130 Watt (bei 230V) an
    D sinda ber noch zusätzlich 2 Bildschirme 1 Router 1 Switch und ein Glasfasermodem angeschlossen. Das ist also auch keine große Last. Ok defekte z.B Spannungsschwankungen des Netzteiles kann immer passieren.

    also hier die kompletten logs:


    Code
    # dmesg | grep -E -i "error|fail|crit"
    
    [    2.255266] RAS: Correctable Errors collector initialized.
    [    2.962740] akvcam: module verification failed: signature and/or required key missing - tainting kernel
    [    6.573676] [drm:si_dpm_set_power_state [radeon]] *ERROR* si_restrict_performance_levels_before_switch failed
    Code
    #/sbin/lspci -nnk | grep -EiA3 "vga|3d|disp|graphic"
    01:00.0 VGA compatible controller [0300]: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI] Pitcairn XT [Radeon HD 7870 GHz Edition] [1002:6818]
            Subsystem: PC Partner Limited / Sapphire Technology Device [174b:e217]
            Kernel driver in use: radeon
            Kernel modules: radeon, amdgpu

    auf der fast vollen Platte scd3 ist ein Swapfile:

    Code
    swapon -s
    Filename                                Type            Size    Used    Priority
    /mnt/ssd250G/swap/swapfile              file            10485756        0       -2