Beiträge von Alero

    Hi Leute


    Habe mich lange um das Problem gedrückt, will es nun aber doch einmal lösen.


    Meine GraKa hat nen HDMI Ausgang. Dort hängt ein Panasonic Smart Tv dran. Am DVI hängt ein LG Monitor.


    Nun sollte es ja im Regelfall so sein, dass ich, wenn ich den Fernseher ansteuere über HDMI auch das Tonsignal ausgegeben wird.


    Tut es aber nicht. KMix zeigt mir ein:


    Internes Audio Analog Stereo an, mit dem die Soundkarte auch tut.


    Und dann wird noch ein RV 710/730 HDMI Audio [Radeon HD 4000 Series] Digital Stereo (HDMI)


    angezeigt.


    Ob ich das einschalte oder nicht ist Wurst. Am Fernseher kommt kein Ton an.


    Gleich vornweg, das HDMI-Kabel steckt im Fernseher an der richtigen Position. (Studium einschlägiger Manuals)


    Weiß jemand Rat?


    MfG Alero

    Hi Leute


    Ich trage mich mit dem Gedanken, meine Grafikkarte AMD Radeon der 4000er Serie, die ja nun doch schon bissel unaktuell ist, gegen eine neuere Version der 6 oder 7000er Serie auszutauschen.


    Zumal fglrx die 4er Serie nicht mehr unterstützt.


    Welche Probleme habe ich zu erwarten?


    Hat da schon jemand Erfahrungen sammeln können? Irgendwelche Vorschläge zum Kauf einer neuen Karte?


    MfG Alero

    Nee, funzt nicht, weil ich beim booten nicht mal mehr bis in die User-Auswahl komme.
    Er bricht dann ab und murmelt irgendwas von


    kernel-panic watchdog cpu2


    Na, brat mir einer nen Storch. Was ist das nun wieder. Wie gesagt, im Recovery geht es und der alte Kernel läuft auch ohne Probleme.


    Im Fall der Fälle ... wie mache ich das rückgängig ... also deinstall des neuen Kernels und Eintrag des alten Kernels im Grub?

    Ja, der alte Kernel funktioniert noch. Ich vermute ein Treiberproblem der Grafikkarte, weiß aber nicht, an welcher Stelle ich ansetzen soll.


    Code
    /sbin/lspci -nnk | grep -i -A2 vga
    
    
    01:00.0 VGA compatible controller [0300]: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI] RV710 [Radeon HD 4350/4550] [1002:954f]
            Subsystem: Micro-Star International Co., Ltd. Device [1462:1619]
            Kernel modules: radeon


    Scheinbar alles in Ordnung. Was könnte die Ursache des Phänomens sein.


    Aber der Rechner läuft im Moment im Recovery-Mode. das wäre noch zu bedenken.

    Entgegen meiner eigenen Überzeugung (no touch a running system) habe ich heute morgen den neuen Kernel installiert aus den Repo stable.


    Er wird auch gestartet, ich komme aber nur bis zur Anmeldung. Nach der Eingabe meines PW geht die Anmeldung weg und der Rechner bleibt stehen.


    Hintergrundbild steht und bleibt stehen. Der Desktop fährt nicht hoch. Auch lässt sich keine Konsole aufrufen.


    Habe ihn jetzt im Recovery-Mode gebootet. Geht erst mal. Müsste irgendein Treiberproblem sein. Aber welcher?


    MfG Alero

    Den Effekt kenne ich auch auf dem Schlepptop. Deshalb habe ich dort alles aus was wie Bildschirmschoner oder Energieverwaltung aussieht.


    Will sagen, ich habe dem verboten, sich zur Ruhe zu begeben. Seitdem gehts.