Status des Lockscreens abfragen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Status des Lockscreens abfragen gibt es 5 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • Status des Lockscreens abfragen

    Hallo zusammen,

    ich nutze aktuell ein frisch installiertes openSUSE 42.3 mit GNOME und gdm. Ich würde gerne per Kommandozeile den aktuellen Status des Lockscreens abfragen, das heißt, dass ich gerne wissen möchte, ob der Screen aktuell gelocked ist oder nicht. Laut dem Internet (1, 2) geht das z. B. mit

    Quellcode

    1. shell:~> dbus-monitor --session "type='signal',interface='org.gnome.ScreenSaver',member='ActiveChanged'"
    2. signal sender=org.freedesktop.DBus -> dest=:1.217 serial=2 path=/org/freedesktop/DBus; interface=org.freedesktop.DBus; member=NameAcquired string ":1.217"
    Jedoch bekomme ich da keine Veränderung, wenn der Screen gelocked wird.

    Was hat sich geändert und was muss ich machen, damit ich den aktuellen Status des Lockscreens erfragen kann?

    Beste Grüße

    Für den Inhalt des Beitrages 111960 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: phanlipo

  • Läuft denn bei dir Gnome?

    Was willst du den eigentlich erreichen?
    Ich meine, wenn du per Konsole abfragen willst, ob der Screen gelocked ist,
    wirst du nur genau das Resultat "Nein" erhalten können,
    denn schließlich hackst du gerade in der Konsole rum.

    Und "monitor" meint halt, dass er beständig irgendwelche Resultate auswirft.
    Mag sein, dass du das gar nicht willst.
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 111963 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

  • Bei mir läuft GNOME und gdm. Ich habe ein Skript, dass per cron-job überprüft, ob jemand an dem PC eingeloggt ist und arbeitet, oder ein Backup, oder ein Update durchgeführt wird. Das Skript entscheidet dann, ob der PC in Standby geht oder nicht.

    Unter KDE und sddm ist es relativ einfach zu checken, ob kdeinit und screenlock laufen.

    Für den Inhalt des Beitrages 111978 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: phanlipo

  • Überprüfe mit qdbusviewer ob es das angesprochene Attribut noch gibt usw.
    Das wäre das Erste, was ich versuchen würde. Mag ja sein, dass sich die von dir zitierten Posts auf ältere Versionen beziehen.

    Viel mehr kann ich dann da nicht helfen, da ich kein Gnome habe (und auch ganz sicher keines installieren werde).

    Irgendwie frage ich mich, ob du das Script überhaupt brauchst. Die normalen Funktionen des PowerManagements machen doch genau das?!
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 111989 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

  • Vielen Dank schonmal für diesen Tipp.

    Mit

    Quellcode

    1. qdbus org.gnome.ScreenSaver /org/gnome/ScreenSaver org.gnome.ScreenSaver.GetActive

    kann ich schonmal in der normalen Konsole erkennen, ob der Screen gelocked ist oder nicht. Jetzt muss ich das noch in mein Skript basteln und schauen, ob es auch ohne X11 oder so geht.

    Das normale Powermanagement beachtet nicht, ob jemand von außen per SSH eingeloggt ist und arbeitet. Deshalb wurde dieser Workaround entwickelt.

    Für den Inhalt des Beitrages 111994 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: phanlipo

  • Dann würde ich auf einer Kiste, auf der möglichst nichts läuft, schlicht ein dbus-monitor >> watch.txt laufen lassen.
    Dann kannst du aus dem Wust rauslutschen, was zu diesem Interface passt.

    Nachtrag: und langsam einschränken, kann auch gut helfen: dbus-monitor "type='signal'" >> watch.txt

    Ich wäre davon ausgegangen, dass SSH- Sessions selbstverständlich nicht still gelegt werden.
    Habe das, obwohl ich täglich endlose SSH-Sessions habe, nie bemerkt.
    Wäre sogar einen Bugreport wert.
    Sauerland! You've got the message?
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Berichtigung ()

    Für den Inhalt des Beitrages 111995 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung