openSUSE Leap 15.0 und Multiboot

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema openSUSE Leap 15.0 und Multiboot gibt es 2 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • openSUSE Leap 15.0 und Multiboot

    Ich habe openSUSE Leap 15.0 auf einem Multiboot-System mit mehreren Linux-Distros (allesamt auf ext4) auf einer btrfs-Partition installiert.

    Bei der Konfiguration des GRUB mit grub2-mkconfig wird nur ein Eintrag für openSUSE selbst in der grub.cfg erstellt, der os-prober-Block bleibt leer. Weiß jemand, warum das so ist? An der fehlenden ext4-Unterstützung kann es nicht liegen, denn die ext4-Partitionen lassen sich per mount einhängen.

    Für den Inhalt des Beitrages 121022 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: rowo

  • Ich meine das Ergebnis von:

    grub2-mkconfig -o /boot/grub2/grub.cfg

    "Fremdes OS testen" ist aber ausgewählt. Trotzdem hatte ich schon direkt nach der Installation nur den openSUSE 15.0 Eintrag in der grub.cfg.

    Für den Inhalt des Beitrages 121025 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: rowo