Oxygen Anwendungs-Stil für GTK3

Hinweis: In dem Thema Oxygen Anwendungs-Stil für GTK3 gibt es 28 Antworten auf 3 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • @MMsUSER
    Hut ab, wenn du das fehlerfrei zum Laufen bringst.
    Ich gebe zu, ich verstehe gerade von @Sauerland Befehls-Kette nur "Bahnhof".
    Da wäre ich im Leben nicht drauf gekommen!


    @Berichtigung
    In einer fortgeschrittenen Alienzivilisation gibt es kein M$ oder Apple!
    Und denen würde nicht so etwas aus Versehen passieren.
    Wenn doch (demnach wären sie also nicht so fortgeschritten) erklärt dies natürlich alles (die Möglichkeit des Sprachassistenten) und der Kreis schließt sich wieder, was deinen ersten Post somit bestätigt.

    Für den Inhalt des Beitrages 127944 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: sterun

  • Die Ausgabe bei rpmbuild --rebuild oxygen-gtk3-1.4.1-3.3.src.rpm ändert sich nach den 2 Befehlen nicht

    Gelesen?


    Das sind die entsprechenden -devel Pakete......

    error: Failed build dependencies:
    pkgconfig(cairo) is needed by oxygen-gtk3-1.4.1-3.3.x86_64
    pkgconfig(gtk+-3.0) >= 3.10.0 is needed by oxygen-gtk3-1.4.1-3.3.x86_64

  • Ich gebe zu, ich verstehe gerade von @Sauerland Befehls-Kette nur "Bahnhof".
    Da wäre ich im Leben nicht drauf gekommen!

    Nur zur Info:
    Normalerweise muss man die entsprechenden Pakete unter /usr/src/packages/ gebaut werden, aber dort darf nur root etwas schreiben, alle rpmbuild Befehle müssen als root ausgeführt werden, nicht so gut.
    Man kann aber dieses Verzeichnis in seinem /home erstellen (1.Befehl), der 2. Befehl macht dies seinem System bekannt.


    Code
    ich@linux64:~> cat ~/.rpmmacros
    %_topdir %(echo $HOME)/rpmbuild
    %_tmppath %(echo $HOME)/rpmbuild/tmp/
    %_signature gpg
    %_gpg_name xxxxxxxxx

    %_tmppath verbiegt bei bauen von rpms nach ~/rpmbuild/tmp
    3. und 4. Zeile ist wegen Signatur des Paketes.
    Wichtig ist die 1. Zeile und die wird mit dem 2. Befehl erstellt.


    Wenn ich jetzt ein Paket baue (als USER), wird die spec-Datei ins Verzeichnis ~/rpmbuild/SPEC geschoben, alle Sourcen, Patches usw ins Verzeichnis ~/rpmbuild/SOURCES.
    Fertige rpms landen automatisch nach dem Bau in ~/rpmbuild/RPMS, src.rpms in ~/rpmbuild/SRPMS


    Installieren (dies geht natürlich nur als root) muss man die fertigen rpms allerdings noch entweder per Hand oder man nimmt ~/rpmbuild/RPMS als lokales Verzeichnis in die Repoliste auf.......

  • Ich verstehe den Bezug/Zusammenhang von den -devel Paketen mit dem oxygen-gtk3 paket nicht.


    Wenn sie installiert sein müssen um das oxygen paket zu instalieren ,habe ich das problem dass sie nicht installiert sind und ich nicht weis woher man die pkgconfig pakete bekommt.

    Für den Inhalt des Beitrages 127947 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: MMsUSER

  • Du installierst bisher noch nichts, die fehlenden Pakete werden benötigt, um ein Paket installationsfähig zu basteln.

    Das Paket habe ich ins home-Verzeichnis verschoben.
    Das wird nach dem eingeben von rpmbuild --rebuild oxygen-gtk3-1.4.1-3.3.src.rpm ausgegeben:


    Code
    ~> rpmbuild --rebuild oxygen-gtk3-1.4.1-3.3.src.rpm
    Installing oxygen-gtk3-1.4.1-3.3.src.rpm
    error: Failed build dependencies:
    pkgconfig(cairo) is needed by oxygen-gtk3-1.4.1-3.3.x86_64
    pkgconfig(gtk+-3.0) >= 3.10.0 is needed by oxygen-gtk3-1.4.1-3.3.x86_64

    Falls "pkgconfig" ein Paket ist habe ich es nicht auf der opensuse software-seite oder in repos gefunden.

    Du sollst ja auch nicht nach pkgconfig suchen.

    Code
    zypper in cairo-devel gtk3-devel

    sollte dich weiterbringen.


    Die eigentliche Installation, nachdem die Pakete gebaut wurden, erfolgt dann mittels:

    Code
    cd ~/rpmbuild/RPMS/x86_64/
    Code
    su -c "zypper --no-gpg-check in gtk3-engine-oxygen-1.4.1-3.3.x86_64.rpm gtk3-theme-oxygen-1.4.1-3.3.x86_64.rpm"

    Pfade sind eventuell anzupassen.

    2 Mal editiert, zuletzt von tomfa-ng ()

    Für den Inhalt des Beitrages 127948 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: tomfa-ng

  • Habe nach dem "bauen" 2 Pakete bekommen und sie installiert.
    ->danach erschien oxygen-gtk als auswahl beim GTK3 Desing


    Angewendet siet das Desing nicht wie original Oxygen aus...


    Waterfox und Libreoffice Writer benutzen GTK3 und werden so dargestellt

  • Du sollst erst in deinem Home ein Verzeichnis erstellen, in dem du dann weiter wütest.
    Dort sind dann die Befehle von @Sauerland auszuführen.
    Natürlich sind alle Sourcepakete, von denen dein Theme lt. Fehlermeldung abhängt, vorher ebenfalls zu installieren.


    Erst dann sollst du einen rebuild versuchen.

    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 127951 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

  • Habe alles nochmal versucht aber es bleibt wie es vorher war




    Vielleicht funktioniert es nicht richtig weil das Quell-rpm-paket für Leap 42.1 entworfen wurde.

    Einmal editiert, zuletzt von MMsUSER ()

    Für den Inhalt des Beitrages 127952 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: MMsUSER

  • Vielleicht funktioniert es nicht richtig weil das Quell-rpm-paket für Leap 42.1 entworfen wurde.

    Antwort von Radio Eriwan:
    Kann sein, kann nicht sein......



    Nein, da dort die Sourcen benutzt werden.
    Es gibt kein neueres Paket.
    Und auch keinen neueren Sourcen:
    Index of /stable/oxygen-gtk3

  • @Sauerland
    Danke für die Erklärung in Post #13.
    Man merkt, das ist genau deine Welt.


    Werde meinen nächsten Urlaub nutzen, um mir das mal näher anzuschauen.
    Auf jeden Fall sehr interessant.

    Für den Inhalt des Beitrages 127958 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: sterun