Leap 15.1 Bluetooth Mouse wird erst nach Anmeldung in KDE aktiviert / KDE Anmeldung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Leap 15.1 Bluetooth Mouse wird erst nach Anmeldung in KDE aktiviert / KDE Anmeldung gibt es 14 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Leap 15.1 Bluetooth Mouse wird erst nach Anmeldung in KDE aktiviert / KDE Anmeldung

    Nachdem ich erhebliche Probleme mit Tumbleweed hatte (blieb hängen beim Start), habe ich mich entschlossen Leap 15.0 zu installieren. Es traten da drei Probleme auf:
    1. Nach dem Start des System funktioniert meine Bluetooth Maus erst dann, wenn ich mich in KDE angemeldet habe. Zum Zeitpunkt des Anmeldeschirmes ist sie tot. Ich habe dann einen separaten USB Bluetooth Adapter in den PC gesteckt und im Bios den integrierten Bluetooth abgeschaltet. Keine Veränderungen.

    2. Wenn ich im Anmeldeschirm das Passwort eingebe, wird jedes eingegebene Zeichen zuerst blau hinterlegt (Überschreibungsmodus). Ich muss dann entweder das gleiche Zeichen nochmal eingeben oder die Pfeil-rechts-Taste drücken (nur beim erstmaligen Anmelden).

    3. Wenn ich dann angemeldet bin, erscheint meistens der Desktop mit dem Hintergrundbild und ein paar Anwendungs-Icons sowie die Kontroll-Leisten. Manchmal aber bleibt der Desktop schwarz und nur die Kontroll-Leisten erscheinen. Diese sind dann manchmal bedienbar (reagieren auf Maus-Klick), manchmal auch nicht. Wenn diese bedienbar bleiben, reicht ein Ab- und Anmelden. Wenn nicht, hilft meist im Terminal (Strg-Alt-F1) ein init 2 und dann ein init 5. Manchmal nur ein reboot.

    Ich habe dann ein Upgrade auf Leap 15.1 durchgeführt. Die Probleme sind geblieben.

    Gibt's da evtl. Lösungen oder könnten es Hardware-Probleme sein.



    PC:
    Intel NUC 7i7BNH
    CPU: i7-767U (4 Cores)
    Mem: 16GB
    Disk: SanDisk SSD 1TB
    Monitor: 4k
    ____________________________
    PC: Gigabyte Brix BSI7HT, 16 GB Memory, 1 TB SSD Samsung EVO 850, USB 3.0 + USB 3.1
    CPU: Intel® Core™ i7-6500U 2.5GHz / 3.1GHz, Audio: Realtek ALC255, Grafik: Intel® HD Graphics 520
    WiFi: Intel® Dual Band Wireless-AC 3165, LAN: Gigabit LAN (Intel i219V)

    Für den Inhalt des Beitrages 133597 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: n8liner

  • Die Skalierung ist auf 3840x2160; Bildwiederholrate: Automatisch; Ausrichtung: Normal
    ____________________________
    PC: Gigabyte Brix BSI7HT, 16 GB Memory, 1 TB SSD Samsung EVO 850, USB 3.0 + USB 3.1
    CPU: Intel® Core™ i7-6500U 2.5GHz / 3.1GHz, Audio: Realtek ALC255, Grafik: Intel® HD Graphics 520
    WiFi: Intel® Dual Band Wireless-AC 3165, LAN: Gigabit LAN (Intel i219V)

    Für den Inhalt des Beitrages 133600 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: n8liner

  • Teste doch mal einen anderen Skalierungsfaktor - wegen 4k.

    Zu 1.
    Was für eine BT-Mouse?

    Quellcode

    1. lsusb
    Ist diese als "trusted" eingetragen?
    Zitat Albert Einstein:
    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
    aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."

    Für den Inhalt des Beitrages 133602 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: sterun

  • Logitech MX Master 2S

    Unter lsusb wird mir keine Bluetooth-Maus angezeigt
    ____________________________
    PC: Gigabyte Brix BSI7HT, 16 GB Memory, 1 TB SSD Samsung EVO 850, USB 3.0 + USB 3.1
    CPU: Intel® Core™ i7-6500U 2.5GHz / 3.1GHz, Audio: Realtek ALC255, Grafik: Intel® HD Graphics 520
    WiFi: Intel® Dual Band Wireless-AC 3165, LAN: Gigabit LAN (Intel i219V)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von n8liner ()

    Für den Inhalt des Beitrages 133603 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: n8liner

  • Könnte mir vorstellen, dass eine udev Regel erstellt werden muss, aus der hervorgeht, dass der BT-Service, beim Starten des Rechners, schon aktiv ist.
    So, wie hier:
    linux - Turn on bluetooth on login screen - Unix & Linux Stack Exchange

    Aber dazu können andere hier mehr beitragen.
    Zitat Albert Einstein:
    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
    aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."

    Für den Inhalt des Beitrages 133604 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: sterun

  • Das Login-Problem mit der doppelten Eingabe der Passwort-Zeichen habe ich in sofern umgangen, dass ich den Standard-OpenSuse-KDE-Anmeldeschirm mit einem anderen KDE-Anmeldeschirm getauscht habe. Das BT-Problem ist weiterhin vorhanden. Ich schaue mir dann mal die udev-Geschichte an.
    ____________________________
    PC: Gigabyte Brix BSI7HT, 16 GB Memory, 1 TB SSD Samsung EVO 850, USB 3.0 + USB 3.1
    CPU: Intel® Core™ i7-6500U 2.5GHz / 3.1GHz, Audio: Realtek ALC255, Grafik: Intel® HD Graphics 520
    WiFi: Intel® Dual Band Wireless-AC 3165, LAN: Gigabit LAN (Intel i219V)

    Für den Inhalt des Beitrages 133626 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: n8liner

  • Der von Logitech beigelegte Empfänger ist kein BT- sondern ein normaler Funkempfänger, wie bei den anderen Funkmäusen /-Tastaturen. Zudem hat es vor Leap 15.0 mit dem BT-Empfänger des PCs problemlos funktioniert.
    ____________________________
    PC: Gigabyte Brix BSI7HT, 16 GB Memory, 1 TB SSD Samsung EVO 850, USB 3.0 + USB 3.1
    CPU: Intel® Core™ i7-6500U 2.5GHz / 3.1GHz, Audio: Realtek ALC255, Grafik: Intel® HD Graphics 520
    WiFi: Intel® Dual Band Wireless-AC 3165, LAN: Gigabit LAN (Intel i219V)

    Für den Inhalt des Beitrages 133628 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: n8liner