Leap 15.1 bootet nach Installation nur mit USB Stick

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Leap 15.1 bootet nach Installation nur mit USB Stick gibt es 24 Antworten auf 3 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Leap 15.1 bootet nach Installation nur mit USB Stick

    Hallo,

    auch ich habe nach der Installation von 15.1 Probleme mit dem Booten. Ich habe bereits mehrere Installationen hinter mir, und einiges Lesen im Forum. Wie auch immer... Also, Installation ist auf GRUB2, Bootcode in MBR. Bootmenü steht auf "Both" (heißt UEFI und Legacy; Legacy first; Der Versuch auf UEFI first oder only scheitert).

    Ohne Stick bekomme ich vom BIOS Fehler PXE-M0F.

    fdisk -l ist

    Quellcode

    1. Festplatte /dev/sda: 465,8 GiB, 500107862016 Bytes, 976773168 Sektoren
    2. Disk model: TOSHIBA MQ01ABD0
    3. Einheiten: Sektoren von 1 * 512 = 512 Bytes
    4. Sektorgröße (logisch/physikalisch): 512 Bytes / 4096 Bytes
    5. E/A-Größe (minimal/optimal): 4096 Bytes / 4096 Bytes
    6. Festplattenbezeichnungstyp: gpt
    7. Festplattenbezeichner: 56B96C10-6983-4BF2-9368-3B9CBB0E66F4
    8. Gerät Anfang Ende Sektoren Größe Typ
    9. /dev/sda1 2048 18431 16384 8M BIOS boot
    10. /dev/sda2 18432 311623679 311605248 148,6G Linux-Dateisystem
    11. /dev/sda3 311623680 976773134 665149455 317,2G Linux-Dateisystem
    12. Festplatte /dev/sdb: 7,5 GiB, 8053063680 Bytes, 15728640 Sektoren
    13. Disk model: Rainbow Line
    14. Einheiten: Sektoren von 1 * 512 = 512 Bytes
    15. Sektorgröße (logisch/physikalisch): 512 Bytes / 512 Bytes
    16. E/A-Größe (minimal/optimal): 512 Bytes / 512 Bytes
    17. Festplattenbezeichnungstyp: dos
    18. Festplattenbezeichner: 0x26ce2674
    19. Gerät Boot Anfang Ende Sektoren Größe Kn Typ
    20. /dev/sdb1 2760 10571 7812 3,8M ef EFI (FAT-12/16/32)
    21. /dev/sdb2 * 10572 7923711 7913140 3,8G 17 Verst. HPFS/NTFS
    Alles anzeigen
    vielleicht mag mir dabei ja jemand helfen :huh:
    nicht von der SuSi ärgern lassen ... [Blockierte Grafik: http://www.smileygarden.de/smilie/Schleifchen-Girls/smilie_girl_173.gif]

    Für den Inhalt des Beitrages 137865 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: rote_suse

  • Installieren, neu booten, Stick ab, in Yast---System----Bootloader neu schreiben lassen, neu starten
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 137874 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Prüfe einmal dein BIOS (ohne angeschlossenen USB-Stick)
    Ist Boot von HDD aktiviert?

    Danach:
    Starte deinen PC (mit Hilfe des USB-Sticks, falls es am Bios nicht gelegen hat).
    Wenn er hochgefahren ist, entferne den USB-Stick.
    Dann als Root:

    Quellcode

    1. grub2-mkconfig -o /boot/grub2/grub.cfg
    Und:

    Quellcode

    1. grub2-install /dev/sda
    Neustart...

    Für den Inhalt des Beitrages 137887 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: sterun

  • leider auch Nein ...

    Quellcode

    1. linux-ndix:/home/rote_black_box # grub2 -mkconfig -o /boot/grub2/grub.cfg
    2. Wenn 'grub2' kein Tippfehler ist, können Sie command-not-found benutzen, um das Paket zu finden, das den Befehl enthält, z. B.:
    3. cnf grub2
    4. linux-ndix:/home/rote_black_box # grub2 -install /dev/sda
    5. Wenn 'grub2' kein Tippfehler ist, können Sie command-not-found benutzen, um das Paket zu finden, das den Befehl enthält, z. B.:
    6. cnf grub2
    nicht von der SuSi ärgern lassen ... [Blockierte Grafik: http://www.smileygarden.de/smilie/Schleifchen-Girls/smilie_girl_173.gif]

    Für den Inhalt des Beitrages 137904 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: rote_suse

  • Installiere neu und schau in der Übersicht der Installation nach, wohin der Bootloader geschrieben werden soll.
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 137912 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland