Steam startet nicht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Steam startet nicht gibt es 24 Antworten auf 3 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Bist du mal das openSUSE Wiki bezüglich Steam durchgegangen? Ich sehe in der Fehlermeldung Beschwerden über radeonsi, und im Wiki wird da direkt was angesprochen.
    Weiter unten im Text werden auch nochmal die nötigen 32-bit Libraries angegeben.
    PRAISE THE OMNISSIAH

    Für den Inhalt des Beitrages 139033 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Scytale

  • Hi Scytale,
    ja das wiki bin ich durchgegangen. Zunächst hatten wirklich Bibliotheken gefehlt, die konnte ich aber alle nachinstallieren. Die Fehlermeldungen wie "...kann nicht gefunden werden" treten jetzt auch nicht mehr auf. Trotzdem sagt die Konsole immer: libGL error: MESA-LOADER: failed to open radeonsi, und ich kapiere nicht, was da fehlt, zumal an zwei unterschiedlichen Rechnern,
    danke und Gruß

    Für den Inhalt des Beitrages 139036 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Hyparion

  • Hallo Hyparion,

    versuche mal in der Konsole ein:

    Quellcode

    1. LIBGL_DRI3_DISABLE=1 steam
    Ich weiß, dass ich dieses Problem auch mal hatte, und mir ist so, als hätte das damals geholfen.

    Beste Grüße

    Für den Inhalt des Beitrages 139037 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Egostra

  • Hi Egostra,
    das führt zum (fast) selben Fehler:

    Quellcode

    1. Felix@linux-roak:~> LIBGL_DRI3_DISABLE=1 steam
    2. Running Steam on opensuse-tumbleweed 20200116 64-bit
    3. STEAM_RUNTIME is enabled automatically
    4. Pins up-to-date!
    5. /home/Felix/.local/share/Steam/ubuntu12_32/steam
    6. Installing breakpad exception handler for appid(steam)/version(1579321278)
    7. MESA-LOADER: failed to open radeonsi (search paths /usr/lib/dri)
    8. libGL error: failed to load driver: radeonsi
    9. MESA-LOADER: failed to open swrast (search paths /usr/lib/dri)
    10. libGL error: failed to load driver: swrast
    11. Installing breakpad exception handler for appid(steam)/version(1579321278)
    12. Installing breakpad exception handler for appid(steam)/version(1579321278)
    13. assert_20200129190822_1.dmp[3013]: Uploading dump (out-of-process)
    14. /tmp/dumps/assert_20200129190822_1.dmp
    15. /home/Felix/.local/share/Steam/steam.sh: Zeile 722: 3008 Speicherzugriffsfehler (Speicherabzug geschrieben) $STEAM_DEBUGGER "$STEAMROOT/$STEAMEXEPATH" "$@"
    16. assert_20200129190822_1.dmp[3013]: Finished uploading minidump (out-of-process): success = yes
    17. assert_20200129190822_1.dmp[3013]: response: CrashID=bp-be83a6af-2602-42ea-8597-eacb52200129
    18. assert_20200129190822_1.dmp[3013]: file ''/tmp/dumps/assert_20200129190822_1.dmp'', upload yes: ''CrashID=bp-be83a6af-2602-42ea-8597-eacb52200129''
    Alles anzeigen
    Gruß

    Für den Inhalt des Beitrages 139066 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Hyparion

  • Hallo Hyparion,

    mmhhh so langsam gehen mir die Ideen aus. Das Problem kann aber nicht so gravierend sein.

    Schon mal das ausprobiert? (s. Link -> ganz am Ende)
    Steam - Debian Wiki

    Ansonsten mal das xorg-Repo von Tumbleweed einbinden und darauf umstellen.
    Das ist dann die Verzweiflungslösung

    Beste Grüße

    Für den Inhalt des Beitrages 139069 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Egostra