open SUSE 15.1 startet nicht im Akkubetrieb

Hinweis: In dem Thema open SUSE 15.1 startet nicht im Akkubetrieb gibt es 3 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • Hallo,
    ich habe mir ein neues Notebook gekauft Dell Latitude 5500 und open SUSELeap 15.1 mit KDE installiert. War auch alles kein Problem und läuft prima solange ich das Netzteil dran habe. Nun wollte ich unterwegs arbeiten ohneNetzteil und Leap 15.1 wollte nicht starten. Wenn ich im Akkubetriebstarte kommt ganz normal Grub und hängt sich dann auf bei "InitialeRamdisk wird geladen ..." auf.Schalte ich das Gerät dann aus und schließe das Netzteil wieder an startet erganz normal durch und läuft ohne Probleme. Auch wenn ich nach dem starten das Netzteilentferne funktioniert alles ohne Probleme. Leider ist das ein Dualbootsystem daich Windows aus beruflichen Gründen noch etwas brauche. Windows hat beim Startenim Akkubetrieb keine Probleme so dass ich einen Hardwaredefekt erstmalausschließe. Vielen Dank schon mal für eure Hilfe

    Für den Inhalt des Beitrages 139902 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: tuxman25

  • 1) Schnellstart, in den Energieoptionen unter Windows 10, deaktivieren
    2) Falls noch nicht geschehen, dass neueste Bios installieren (Jan. 2020) - kannst du direkt unter Windows machen (Bios-Download von der Dell-Homepage)
    3) Wenn es dann noch immer nicht besser ist, einmal den Akku entnehmen, 30 Sek. lang den Ein- Ausschalter am Laptop gedrückt halten, um das Gerät GANZ stromlos zu machen, Akku wieder einsetzen und starten.

    Für den Inhalt des Beitrages 139903 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: sterun

  • Das freut mich :-)
    Die letzte Bios-Version (speziell bei deinem Laptop) verbessert insgesamt die komplette Hardwareunterstützung.
    Als "erledigt" kannst du diesen Thread markieren mit einem Doppelklick auf das kleine, rote Kästchen - oben rechts neben deiner Themenüberschrift.

    Für den Inhalt des Beitrages 139918 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: sterun