Original-Datei zu Symlink von Festplatte auf USB-Stick kopieren mit Dolphin

Hinweis: In dem Thema Original-Datei zu Symlink von Festplatte auf USB-Stick kopieren mit Dolphin gibt es 6 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • Hallo,

    ich nutze opensuse Leap 15.1 auf einem älteren Notebook.

    Zur besseren Organisation verwende ich öfter mal Symlinks auf meiner Festplatte (ext4).

    Ich möchte jetzt mehrere der zu den Symlinks gehörenden original Dateien von der FP auf einen USB-Stick kopieren (mit Diolphin).

    Der Versuch wird mit der Meldung "Symbolische Verknüpfung /run/media/... kann nicht erstellt werde. Bitte überprüfen Sie die Berechtigungen." quitiert.


    Wenn ich per Konsole mit cp arbeite, werden die originalen Dateien (und nicht die Links) auf den Stick kopiert.

    Dieses Verhalten hätte ich auch gerne bei Dolphin.


    Kann ich das irgendwo einstellen?



    Viele Grüße
    Holger

    Für den Inhalt des Beitrages 278378 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: holgerd

  • Hallo Holger


    Habe es gerade mal ausprobiert.

    Beim Kopieren, innerhalb der selben Partition, kommt keine Fehlermeldung.

    Allerdings werden auch dort nur die Links (ohne Inhalte) kopiert.

    So ist es mit Sicherheit auch gewollt - aus Sicht der Dolphin-Entwickler.


    Bei Kopieren auf andere Datenträger bekomme ich die selbe Fehlermeldung wie du.

    Bedeutet, dass nicht einmal die Verknüpfungen kopiert werden - auch nicht, wenn ich Dolphin als Root starte.

    Das sollte nicht normal sein.


    Da bleibt dir wohl nur die Möglichkeit, andere Tools zu nutzen.

    Mal schauen, ob es bei KDE schon Meldungen dazu gibt.

    Für den Inhalt des Beitrages 278379 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: sterun

  • Hallo sterun,

    bei KDE habe ich schon nachgefragt, aber bisher keine Antwort bekommen.

    https://forum.kde.org/viewtopi…0261827b206b48b90ff6a3d90


    >Da bleibt dir wohl nur die Möglichkeit, andere Tools zu nutzen.
    cp per Konsole ist mir zu unhandlich.

    Mit PCManFM 1.2.5. I erhalte ich die Meldung: "Das Dateisystem unterstützt keine symbolische Verknüpfungen".

    Ja, das stimmt, aber das muss es ja auch nicht.


    Eine anderes Tool fällt mir gerade nicht ein. Ein paar andere Dateimanager habe ich auch ausprobiert, aber keiner tat was ich wollte. Ich gehe davon aus, dass alle Dateimanager ähnlich reagieren.


    Viele Grüße
    Holger

    Für den Inhalt des Beitrages 278380 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: holgerd

  • Bietet rsync bzw. grsync nicht diese Option?

    Bin mir nicht sicher, da ich rsync oder grsync nur 1-2 ausprobiert habe.

    Ansonsten bliebe cp... oder ein kleines Script, welches dir, basierend auf cp, deine Ordner kopiert.

    Aber vielleicht kommen hier ja noch bessere Vorschläge / Tools.

    Für den Inhalt des Beitrages 278383 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: sterun

  • Danke für den Tipp. Mit rsync + grsync funktioniert es.

    Man muss aber im Reiter "Erweiterte Optionen" unter Zusätzliche Optionen -L angeben.

    Sonst werden Symlinks aus Sicherheitsgründen nicht kopiert.


    Trotzdem schade, dass Dolphin das nicht kann.


    Viele Grüße
    Holger

    Für den Inhalt des Beitrages 278414 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: holgerd

  • Und dann gibt es noch den Dateimanager Krusader - sehr mächtig.

    Ist im Main Repository vorhanden und viele schwören drauf :-)

    Für den Inhalt des Beitrages 278419 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: sterun

  • Ja, Krusader habe ich auch ausprobiert, aber der kann's auch nicht: "Symbolische Verknüpfung /run/media/... kann nicht erstellt werden. Bitte überprüfen Sie die Berechtigungen."

    Für den Inhalt des Beitrages 278548 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: holgerd