Diensteverwaltung

Hinweis: In dem Thema Diensteverwaltung gibt es 4 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • Hallo Community, ich habe da ein kleines Problem mit der Diensteverwaltung in Yast. Für mein Bankprogramm benötige ich den Dienst PCSCD. Ich setze diesen im Yast auf den Startmodus "Start beim Boot" bzw. nach dem Boot. Nach einem Neustart des Rechners ist der Dienst jedoch nicht gestartet. Weiß jemand, warum der Dienst nicht automatisch gestartet wird oder was ich anders machen muss?

    Für den Inhalt des Beitrages 279918 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: rudolfus

  • Was ergeben denn die Ausgaben von:

    Code
    systemctl status pcscd.service
    Code
    systemctl status pcscd.socket

    ?

    Um welches Bankprogramm und um was für ein Kartenlesegerät geht es? Funktioniert was im Bankprogramm nicht?



    Hier sieht es zum Beispiel so aus:

    openSUSE Leap 15.1

    ReinerSCT cyberJack RFID Standard

    Moneyplex 20 und Jamaica/Hibiscus

    Code
    systemctl status pcscd.service
    ● pcscd.service - PC/SC Smart Card Daemon
    Loaded: loaded (/usr/lib/systemd/system/pcscd.service; indirect; vendor preset: disabled)
    Active: inactive (dead)
    Docs: man:pcscd(8)
    Code
    systemctl status pcscd.socket
    ● pcscd.socket - PC/SC Smart Card Daemon Activation Socket
    Loaded: loaded (/usr/lib/systemd/system/pcscd.socket; enabled; vendor preset: enabled)
    Active: active (listening) since Tue 2020-05-19 09:32:16 CEST; 1h 13min ago
    Listen: /var/run/pcscd/pcscd.comm (Stream)
    Code
    zypper se -si pcsc
    Repository-Daten werden geladen...
    Installierte Pakete werden gelesen...
    S | Name | Typ | Version | Arch | Repository
    ---+----------------+-------+-----------------------------+--------+-----------------------
    i+ | libpcsclite1 | Paket | 1.8.26-lp151.166.1 | x86_64 | Security Chipcard Repo
    i+ | pcsc-cyberjack | Paket | 3.99.5final.SP13-lp151.90.1 | x86_64 | Security Chipcard Repo
    i+ | pcsc-lite | Paket | 1.8.26-lp151.166.1 | x86_64 | Security Chipcard Repo

    Und bisher funktioniert alles wenn es gebraucht wird.

    Für den Inhalt des Beitrages 279921 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: tomfa-ng

  • Der Dienst pcscd.service wird nur bei Bedarf gestartet, den kannst du einstellen wie du willst, das ist eh wieder beim nächsten mal weg.


    systemctl status pcscd.service
    ● pcscd.service - PC/SC Smart Card Daemon
    Loaded: loaded (/usr/lib/systemd/system/pcscd.service; indirect; vendor preset: disabled)
    Active: inactive (dead)
    Docs: man:pcscd(8)

    Das wichtige Wort hier ist in der 3. Zeile: indirekt

  • Und bei „pcscd.socket“ ist das wichtige „Active: active (listening)“….

    Genau.

    Ob der jetzt wieder für das aktivieren zuständig ist oder wie das genau geht, hab ich mich noch nicht mit befasst, da es ja meistens funktioniert.....