WLAN ist unter Leap 15.1 (Neben Windows10) nicht ansprechbar, verbindbar, erreichbar....

Hinweis: In dem Thema WLAN ist unter Leap 15.1 (Neben Windows10) nicht ansprechbar, verbindbar, erreichbar.... gibt es 37 Antworten auf 4 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Hallo Leute,


    habe einen neuen ACER Nitro5 seit Freitag(22.5.). Samstag habe ich Leap15.1 nach sorgfältigen Vorbereitungen aufgespielt.(Balena Etcher+USB-Flash). Es gelang aber die Suse Installation kennt nicht mal Bluetooth oder WLAN.

    Ohne WLAN geht gar nichts. Habe dann Notebook und Router mit nem Kabel verbunden , auch negativ.

    Ein paar details: (siehe PDF datei)

    Nitro5-01.pdf

    1) beim Booten muss ich im BIOS entscheiden ob Windows10 oder Opensuse starten soll( das ist nicht normal), es funktioniert. (bild 1)

    2) Das Netzwerk im L15.1 erkennt nur : eth0

    3) WLAN funktioniert aber bestens in Windows10 (bild3)

    4) Hab den Befehl vom Stephan(heute) ausgeführt (bild4)


    Wie kann ich LAN oder WLAN im Leap15.1 installieren.?

    Was muss ich machen um die Boot selection zu reparieren?

    Falls ich noch Details liefern kann, ich tue alles.....


    Gruß

    Mac-A-Roni

    Für den Inhalt des Beitrages 280144 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Mac-A-Roni

  • Zum Thema Wlan:

    Der Chip wird erst ab Kernel 5.1 unterstützt

    Zitat

    lkddb pci 8086 2723 .... 0084 ...... : CONFIG_IWLWIFI CONFIG_WLAN CONFIG_WLAN_VENDOR_INTEL : drivers/net/wireless/intel/iwlwifi/pcie/drv.c # in 5.1–5.6, 5.6+HEAD

    Quelle:

    https://cateee.net/lkddb/web-lkddb/IWLWIFI.html


    Du kannst jetzt den Kernel aus kernel:stable herunterladen und installieren oder wenn du dich per LAN Kabel verbinden kannst, das kernel:stable Repo hinzufügen und darauf umschwenken:

    Code
    zypper ar -f https://download.opensuse.org/repositories/Kernel:/stable/standard/ kernel-stable
    Code
    zypper dup --from kernel-stable

    Prioritäten braucht es nicht, da ja dort nur die Kernel vorhanden und installiert sind und nicht aus einem anderen Repo installiert werden.


    Achtung:

    Keine kmps aus dem OSS oder Update Repo installieren, die sind gegen den alten Kernel gebaut.

    Besser hier nachfragen.

  • Hallo Sauerland,

    zu meinem Verständnis: ich habe von dem nichts verstanden was Sie geschrieben haben.

    Nicht Ihre sondern nur meine Schuld.


    1.)Heißt das der WLAN-Chip kann per se nicht angesprochen werden wegen der Kernel Version?


    Sorry aber mein Wissen ist mehr als "sehr begrenzt" und ich verstehe die Aktion auch nicht.

    Ich kann aus dem Suse heraus nirgendwo hin auch nicht mit LAN.

    Wie kann ich also an welche Daten ran, die ich wohin bringen soll um die zwei Befehle


    zypper ar -f https://download.opensuse.org/…/Kernel:/stable/standard/ kernel-stable

    zypper dup --from kernel-stable


    zu befolgen.?


    2.)Heisst es ich soll aus dem Download Verzeichnis mir die Datei "kernel-stable" holen und auf Suse15.1 in einem Ordner ablegen in welchem ich dann den zweiten "zypper dup..." ausführe?


    3.)Was ist danach? Muss ich neu starten?

    4.) Ist dann WLAN aktiv ?


    beste Grüsse


    Mac-A-Roni

    Für den Inhalt des Beitrages 280151 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Mac-A-Roni

  • Gut.


    Dann bitte herunterladen der beiden folgenden rpms auf einen Rechner:

    https://download.opensuse.org/…4-1.1.gb0ab48a.x86_64.rpm

    https://download.opensuse.org/…-20200517-35.1.noarch.rpm


    Diese beiden rpms bitte auf den neuen Rechner in das Verzeichnis Downloads des Users übertragen (am besten per USB-Stick).


    Auf dem neuen Rechner:

    Dann ein Terminal/Konsole öffnen, mit su -l (ist ein kleine L) root werden und eingeben:

    Zitat

    rpm -i --force /home/USERNAME/Downloads/kernel-firmware-20200517-35.1.noarch.rpm

    Zitat

    rpm -i --force /home/USERNAME/Downloads/kernel-default-5.6.14-1.1.gb0ab48a.x86_64.rpm


    USERNAME bitte mit dem passenden Usernamen des User ersetzen.


    Wenn obiges durchgelaufen ist, bitte einfach einmal: Yast------System----Bootloader öffnen und einfach auf ok klicken, dann wird der bootloader noch einmal neu geschrieben., nur zur Sicherheit.


    Rechner neu starten und hochfahren, jetzt sollte das Wlan auch erkannt sein, der Treiber iwlwifi sollte dann bei

    Code
    /sbin/lspci -nnk | grep -iA3 net

    erscheinen.

  • Mac-A-Roni, Sauerland hat dir links zum herunterladen gegeben, nicht zum anschauen im Browser! Die Links sind völlig in Ordnung! Einfach herunterladen und wie von Sauerland beschrieben ausführen! Entweder du machst das jetzt oder du vergisst Linux und bleibst bei deinem Windows! Es ist ja nicht zum Aushalten!

    Für den Inhalt des Beitrages 280158 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Z_O_O_M

  • keep cool Z_O_O_M be professional...

    Ich bin nur ein Hilfe -Suchender und kein Abschaum.....

    Falls Sie meine Fragen beleidigen.... Sorry... treten Sie niemals auf einen hilfloasen Menschen der am Boden liegt.

    Für den Inhalt des Beitrages 280159 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Mac-A-Roni