upgrade 15.1 auf 15.2

Hinweis: In dem Thema upgrade 15.1 auf 15.2 gibt es 61 Antworten auf 7 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Hallo,


    mein Linux System läuft auf 15.1 und ich plane den Upgrade auf 15.2


    ich habe beim Upgrade von 43.2 über 15.0 auf 15.1 große Probleme mit meiner Quadro FX1800 von NVIDIA gehabt. Endloses Gefummel bis der grafische Desktop mit KDE wieder lief.


    Hat jemand beim Upgrade von 15.1 auf 15.2 mit einer NVIDIA Grafikkarte schon Erfahrungen gesammelt ?


    Funktioniert der Upgrade nach der Anleitung von OpenSuse "https://de.opensuse.org/SDB:Distribution-Upgrade" zuverlässig.


    Was wird für den Upgrade mit einer Grafikkarte Quadro FX1800 empfohlen?

    Für den Inhalt des Beitrages 283066 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: rebell21

  • Was wird für den Upgrade mit einer Grafikkarte Quadro FX1800 empfohlen?

    Als erstes:

    Unter Leap 15.1 den Nvidia-Treiber (alle 4 oder 5 Dateien, nomodeset entfernen, blacklist Datei entfernen) deinstallieren und neu starten, damit der nouveau Treiber läuft.


    Ich hab am Wochenende ein Upgrade von Leap 15.1 nach 15.2 ohne Probleme gemacht, hab auch noch mehr Repos aktiv gelassen.


    Vorgehensweise:

    In allen Repo-Urls und auch den Namen usw. 15.1 gegen 15.2 ausgetauscht:

    Zitat

    z.B.:

    11 | openSUSE_Leap_15.1_Update | Sauerland-Update | Ja | (r ) Ja | Ja | 29 | rpm-md | https://download.opensuse.org/…penSUSE_Leap_15.2_Update/

    Den Alias (2. Feld) hab ich extra noch nicht geändert, das kann man später als root in den Dateien /etc/zypp/repos.d/ ändern.


    Wenn alle Repos geändert, bitte das Nvidia Repo deaktivieren und auch den refresh ausschalten.

    Ich hab folgende Repos aktiv gelassen:

    OSS, Non-OSS, Update-OSS, Update-Non-OSS, Packman, meine beiden Repos


    Danach hab ich mit Yast---Software installieren alle rpm- und zypper-Pakete auf unbedingt aktualisieren gestellt, um diese vorab zu aktualisieren:

    ok und dies war schon einmal ein Teil der Miete.


    Nachdem dies durchgelaufen ist, hab ich per Konsole:

    Code
    zypper dup --allow-vendor-change

    Hier gab es nur ein Problem mit einem python Paket, welches ich dann aufgelöst habe.


    Dann hat es etwas gedauert, bis alles aktualisiert war.

    Als root vorsichtshalber:

    Code
    mkinitrd

    Danach einfach in Yast---System----Bootloader und die Anzeigezeit um 1 Sekunde erhöht---ok -----------Bootloader wird neu geschrieben

    Neu starten.

    Dann hab Ich in Init 3 den Nvidia Treiber neu gebaut und neu gestartet. (kann man auch überspringen, wenn man den Nvidia Treiber nicht benutzt).


    System startet ohne Probleme durch.


    Jetzt hab ich mal nach Systemleichen geschaut:

    Code
    zypper se -si | grep -Ei 'systemp|system-p|system p|system_p'

    und dann diese Dateien in der Softwareverwaltung angeschaut, vor allen die Versionen und gelöscht.

    Der alte kernel-default aus Leap 15.1 war auch dabei.


    Fazit:

    Sehr sauberes Upgrade von einer Version auf die nächsthöhere, selbst mit mehr Repos als vorgeschlagen.

    Nur:

    Bei 20 oder 30 Repos würde ich das so nicht machen....

    Für den Inhalt des Beitrages 283069 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Hallo,


    welche Dateien sind für den Nvidia Treiber zu entfernen. Meine nvidia Installation sieht wie folgt aus:


    Für den Inhalt des Beitrages 283072 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: rebell21

  • Da hast du ja alle Dateien.......


    Poste mal:

    Code
    cat /proc/cmdline
    Code
    grep -i 'blacklist nouveau' /etc/modprobe.d/*

    Für den Inhalt des Beitrages 283073 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Code
    peter@linux-g7ok:~> cat /proc/cmdline
    BOOT_IMAGE=/boot/vmlinuz-4.12.14-lp151.28.59-default root=UUID=58a5a1dd-8ed5-4e7e-a675-d1daeaa8dfcc resume=/dev/disk/by-uuid/c308f489-9f72-4895-ab33-1f2b5b9276ea splash=silent quiet showopts
    peter@linux-g7ok:~>
    Code
    peter@linux-g7ok:~> grep -i 'blacklist nouveau' /etc/modprobe.d/*
    /etc/modprobe.d/nvidia-default.conf:blacklist nouveau
    /etc/modprobe.d/nvidia-installer-disable-nouveau.conf:blacklist nouveau
    peter@linux-g7ok:~>

    Für den Inhalt des Beitrages 283079 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: rebell21

  • Das erste sieht gut aus, kein nomodeset vorhanden.


    Das zweite bedeutet:

    Es gibt 2 Dateien, die "blacklist nouveau" beinhalten.

    Code
    /etc/modprobe.d/nvidia-default.conf
    /etc/modprobe.d/nvidia-installer-disable-nouveau.conf

    Ich würde dann alle Nvidia Treiber deinstallieren und danach mit dem 2. Befehl nachschauen, ob noch eine der beiden Dateien vorhanden ist und diese auch löschen.


    Danach noch als root:

    Code
    mkinitrd

    Neu starten und der nouveau sollte laufen.

    Für den Inhalt des Beitrages 283080 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Aber:

    Ich hab gerade mal nachgeschaut, es gibt keinen Nvidia Treiber mehr für deine Karte im 15.2 Repo, du wirst den nouveau benutzen müssen.

    Für den Inhalt des Beitrages 283084 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland