Beiträge von Alero

    Zum Beispiel ... oder lies hier nach ...



    Zurück zum Thema ... du schreibst, es gibt keinen Bilder - Ordner? Wo hast du die dann gespeichert?


    Was ich nicht verstehe ... die Meldung mal übersetzt in Deutsch ... /home/gerald/Bilder wurde entfernt und PICTURES dem Homedir neu zugewiesen


    Sehr merkwürdige Ordnerstruktur, die du da hast, oder?

    Absolutes Mysterium. Ein Update löscht keine Dateien im /home Ordner. Never ever! Übrigens ... löse dich von dem komischen sudo. Das verwenden wir unter Ubuntu und seinen Derivaten. NICHT! unter openSUSE. Aber das nur nebenbei.

    Frage: Arbeitest du unter Root?

    Gibt es dann überhaupt einen Drucker-Hersteller der Treiber für Linux anbietet und auch selbst schreibt?

    Treiber für Linux Drucker ja, Druckerhersteller nein ... wie schon oben angesprochen ... Turboprint von zedonet. Nutze ich heute noch, da ich keine Lust auf den Treiberkrampf unter openSUSE habe. Und für unter 50 € einen funktionierenden Druckertreiber kaufen, der auf Anhieb funktioniert, ist eine Überlegung wert.

    Unterstützte Drucker sind Canon, Brother, Epson, HP sowie Toshiba.

    Ich glaube, ich bin zu alt für diesen neumodischen Sch....

    Multiboot-Sticks? Das stammt noch aus einer Ära, da wollte man das Rad ganz neu erfinden. Es galt als Hipp, wenn man Sticks mit möglichst vielen Systemen drauf hatte. Du kannst darauf Rettungssoftware und verschiedene Distributionen unterbringen. Bis zu ... ach, ich hatte mal 10 Stück auf einem Stick .... Aber was will man damit, man kann nur mit einem System arbeiten.

    Ich bin weg von dem Quark. Machte nur Probleme. Ein sauber formatierter Stick und dann das gewünschte System drauf geschaufelt ... läuft ...

    JSC


    openSUSE-Tumbleweed-DVD-x86_64-Snapshot20240629-Media passt schon.


    Das ist wohl ein Multibootstick, erstellt mit YUMI. Von so etwas habe ich mich auch schon lange verabschiedet. Macht immer Probleme. Kann übrigens auch hier die Ursache für das Debakel sein.

    Ich kenne kein Kommando, mit dem ich die komplette Verzeichnisstruktur auflisten kann.

    Für USB

    Code
    ls /run/media/deinname/unddaswasdannnochkommt

    oder du gräbst dich mit dem cd / dir Befehl durch die Verzeichnisstruktur. Spaß mit der Konsole ... ł↓

    Hab mir mal deine Grafikkarte angeschaut ... 1.974€ für ein Stück Plaste zum Bilder machen ... RESPEKT!

    Ich glaube, hier liegt schon generell im Urschleim etwas im Argen, UEFI, Secure etc. Oder irgend eine Hardwarekomponente hat eine Macke. Mir fällt dazu nichts mehr ein. Sry ... das Photo vom Linux Mint zeigt alles grün, also alles ok ... das eigentlich interessante, das was zum Schluss dasteht, erkennt man leider nicht.