Gelöst: Haunted auf 13.1 KDE4 Installieren

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Gelöst: Haunted auf 13.1 KDE4 Installieren gibt es 11 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Gelöst: Haunted auf 13.1 KDE4 Installieren

    Hallo ich möchte gerne das Spiel Haunted installieren um mal zu testen wie es mit meinem Rechner klappt.
    hauntedmemories.eu/

    Hab die Zip Datei runtergeladen und entpackt aber hänge bei der Installation.

    Kann einer helfen?

    Lg Sunface

    Edit:
    Hatte kein Steam installiert.
    Werd ich nun machen, hat gerade Probleme mit dem "libSDL-1_2-0-32bit" Packet.
    Weiteres später, sollte nämlich eigentlich im Games Repo sein kann aber seltsamerweise nicht runter geladen werden.
    Lösung kommt...

    Edit: Steam hat installiert.
    Erfolg wahr durch das Höher bzw niedriger stellen der Priorität eines SUSE 13.1 Update Repos von 99 auf 60.
    Dankbar für jede Hilfe,Tipps,Tricks die einem das Leben erleichtern
    Laptop: IBM Lenovo X200 Core2 Duo P8600 2,4GHz, 4Gb ddr3,64Bit

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von M.Sunface ()

    Für den Inhalt des Beitrages 73669 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: M.Sunface

  • M.Sunface schrieb:

    Erfolg wahr durch das Höher bzw niedriger stellen der Priorität eines SUSE 13.1 Update Repos von 99 auf 60.

    Die beiden Update-Repo und die dazugehörigen OSS bzw. Non-OSS Repos sollten auf 99 stehen. Alles andere ist nicht gut.
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 73673 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Die beiden Update-Repo und die dazugehörigen OSS bzw. Non-OSS Repos sollten auf 99 stehen. Alles andere ist nicht gut.

    Entschuldigt bitte wenn ich mich hier kurz "einklinke" aber das würde mich
    sehr interessieren: ich dachte immer das bei den Repos die "Updates"
    immer niedriger priorisiert sein sollten. Sauerland: sollte man das nicht mehr
    machen? Und wie sollte eine vernünftige "Repo" Priorisierung aussehen?

    Für den Inhalt des Beitrages 73685 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: T0lpan

  • Das Update-Repo macht bei einem zypper up immer ein Update gegenüber dem passenden OSS-Repo. Daher können die 4 Repos auf Priorität 99 bleiben.
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 73686 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • T0lpan schrieb:

    Und wie sollte eine vernünftige "Repo" Priorisierung aussehen?


    Das Thema hatten wir schon gefühlte 1000 mal. Es gibt kein Allheilmittel für die Repo-Priorisierung. Diese Diskussionen über dieses Thema findest du hier im Forum mehr als genug.
    Packman auf 20 ist Standard, obwohl sich da die Geister auch schon wieder scheiden.

    Für den Inhalt des Beitrages 73691 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Alero

  • Sauerland schrieb:

    Das Update-Repo macht bei einem zypper up immer ein Update gegenüber dem passenden OSS-Repo. Daher können die 4 Repos auf Priorität 99 bleiben.

    Danke für die Erklärung. Das wußte ich noch nicht. Ich bin immer davon
    ausgegangen das die Update Repos niedriger Priorisiert werden sollten.

    Alero schrieb:

    Das Thema hatten wir schon gefühlte 1000 mal. Es gibt kein Allheilmittel für die Repo-Priorisierung. Diese Diskussionen über dieses Thema findest du hier im Forum mehr als genug.
    Packman auf 20 ist Standard, obwohl sich da die Geister auch schon wieder scheiden.

    Das weiss ich auch! Und ich bin immer davon ausgegangen das die Update-Repos
    niedriger Priorisiert werden sollten.Mir ging es auch nicht darum eine Diskussion
    zu starten noch habe ich nach einen "Allheilmittel" gefragt.
    Ich wollte die Aussage von Sauerland nur verstehen, deshalb habe ich nach gefragt.

    Für den Inhalt des Beitrages 73695 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: T0lpan

  • Wobei gesagt werden muss:
    Das ist nur ein Tip, man kann natürlich die Update Repos höher priorisieren, dann muss man aber bei anderen Repos aufpassen, das diese nicht zwischen dem Update und dem zugehörigen OSS-Repo liegen.

    Daher ist es am einfachsten diese auf 99 zu belassen..........


    Und hier sieht man wieder einmal:
    Es gibt keine Standard-Priorisierung, es kommt immer auf den Einzelfall an.
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 73696 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Ach ja, hätten wir die Erfahrenen Leute nicht müssten wir die selben Fehler immer und immer wieder machen.
    Also ist es im Grunde egal ob das UpdateOpenSUSE13.1 repo auf 60 oder 99 steht.

    Es ist eher für die Buchhaltung und Übersicht das die auf 99 bleiben können. Man muss ja nichts unnötig ändern was man nicht ändern braucht.
    Aber Gestern wahr das wirklich die Lösung, vorher wollte er "libSDL-1_2-0-32bit" nicht installieren.
    Aber bei mir steht das Gemes Repo auch auf 70. So hast du Sauerland es damals eingestellt weischte noch. ; )

    Daher ist klar das er mir die "libSDL-1_2-0-32bit" die im Gams Repo selltsamerweise nicht herunter zu holen ging nach der Setzung der neuen Priorität des SUSE Update repos erst ausgegeben hatte.

    Würde mich nteressieren ob andere Leute den selben Fehler hatten oder haben.
    Da muss etwas in dem Repo nich stimmen meinte gestern einer... -.-*
    Dankbar für jede Hilfe,Tipps,Tricks die einem das Leben erleichtern
    Laptop: IBM Lenovo X200 Core2 Duo P8600 2,4GHz, 4Gb ddr3,64Bit

    Für den Inhalt des Beitrages 73702 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: M.Sunface

  • Man sollte auch hin und wieder, wie ich eben schon in einem anderen Post erwähnte, beim Installieren unten auf den Tab "Versionen" klicken. Da bekommt man auch schon einen Haufen Infos ;)

    Für den Inhalt des Beitrages 73703 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Alero

  • Wenn ich das richtig verstanden hab, zeigt er mir da an in welchen Repos das Packet zu bezihehn ist.
    Und je nach dem welches ich aus wähle nimmt er dann die Version aus dem Packet.

    Sehr klug,
    Dankbar für jede Hilfe,Tipps,Tricks die einem das Leben erleichtern
    Laptop: IBM Lenovo X200 Core2 Duo P8600 2,4GHz, 4Gb ddr3,64Bit

    Für den Inhalt des Beitrages 73705 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: M.Sunface