Wine meldet das Dateien nicht gefunden wurden (not found)

Hinweis: In dem Thema Wine meldet das Dateien nicht gefunden wurden (not found) gibt es 12 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Möchte gerne DokuWiki on a stick sowohl unter Linux wie unter Windows nutzen. Wenn ich

    Code
    wine mapache.exe

    im Terminal ausführe bekomme ich wenn ich es richtig verstehe immer Meldungen das Dateien nicht gefunden wurden. Die Dateien sind aber meiner Meinung nach an den angegebenen Orten. Habe das ganze auch schon im root Verzeichnis ausprobiert um sicher zugehen das es weder an Rechten noch am USB-Stick liegt, aber immer das gleiche Problem. Habe keine Ahnung in welche richtung ich suchen soll, oder welche Informationen noch gebraucht werden um das Problem einzugrenzen. Verwende Opensuse 13.1

  • Habe es erst anders probiert ging aber auch nicht.


    Für den Inhalt des Beitrages 75672 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Georg

  • Code
    linux-prq0:~/Documents/DokuWikiStick/server # wine mapache.exe
    err:module:import_dll Library LIBEAY32.dll (which is needed by L"Z:\\root\\Documents\\DokuWikiStick\\server\\php\\ssleay32.dll") not found
    err:module:import_dll Library php5ts.dll (which is needed by L"Z:\\root\\Documents\\DokuWikiStick\\server\\php\\php5apache2_4.dll") not found


    Steht eigentlich da: er braucht die zwei dll, findet sie aber nicht. Also entweder nachinstallieren oder an die richtige Stelle verschieben - wie kann ich die nicht sagen, mit wine und Windows habe ich schon lange nichts mehr zu tun, aber die Fehlermeldung kann ich lesen ;)


    flo

    Auch zu finden bei der Mailingliste opensuse-de sowie im IRC als User grossing in den Netzwerken freenode und oftc - querys sind erlaubt, die Antwort kann dauern ;)


    Der Channel zum Forum: ##os-forum auf irc.freenode.net
    Per webchat http://webchat.freenode.net/##os-forum


    Alle von mir genannten Befehle sind als User auszuführen, außer ich schreibe explizit dazu "als root ausführen"!


    Meine Homepage

    Für den Inhalt des Beitrages 75679 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: grossing

  • Das hatte ich auch so verstanden. Das Problem ist das die dlls genau dort wo sie angeblich nicht gefunden werden sind, siehe Screenshot erster Post von mir.

    Für den Inhalt des Beitrages 75681 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Georg

  • wie anfangs schon geschrieben nur um sicher zugehen das es nicht an irgendwelchen fehlenden Rechten liegt das es nicht funktioniert. Hier das ganze mal direkt vom Stick:

    Für den Inhalt des Beitrages 75684 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Georg

  • Wieso erledigt? Für mich hat sich das Thema noch nicht erledigt da ich noch keine Lösung gefunden habe!

    Für den Inhalt des Beitrages 76304 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Georg

  • und wine hat das entsprechende Verzeichnis auch richtig eingebunden? Irgendwie hab ich da Zweifel dran


    flo

    Auch zu finden bei der Mailingliste opensuse-de sowie im IRC als User grossing in den Netzwerken freenode und oftc - querys sind erlaubt, die Antwort kann dauern ;)


    Der Channel zum Forum: ##os-forum auf irc.freenode.net
    Per webchat http://webchat.freenode.net/##os-forum


    Alle von mir genannten Befehle sind als User auszuführen, außer ich schreibe explizit dazu "als root ausführen"!


    Meine Homepage

    Für den Inhalt des Beitrages 76335 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: grossing