WLAN USB Stick

Hinweis: In dem Thema WLAN USB Stick gibt es 16 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Wenn Man sich die "Beiträge" von zwei Personen durchliest UND nun ein dritter hinzukommt, kann UND will Ich nicht, Antworten (Sorry Sauerland, du hast Immer geholfen (wenn es ging)).

    Wenn du keine Hilfe haben willst, ist auch ok.


    Damit bin ich hier raus....sorry für dich


    LG SUSEDJAlex

  • Daher die Frage nach lsusb
    Aber wenn der TE nicht möchte.....
    Ist mir übrigens wurscht, ob dein Stick tut oder nicht.
    Mein Wlan läuft....

    Hallo Sauerland, das "lsusb" liefert nur


    [Bus 001 Device 010: ID 2357:0109


    Normalerweise immer Hersteller usw. hier aber nichts.


    Wenn Ich danach im Internet suche, handelt es sich immer um den gleichen USB Stick unter Linux.


    Wie schon gesagt (Hoffentlich) mein Stick funktioniert auch, nur möchte Ich das das Ding (der Neue) auch bei meiner Schwester läuft und Sorry, habe es vorhin vergessen zu schreiben, das
    Ich heute früh zur Arbeit mußte und darum nicht sofort "antworten" konnte.

  • Versuche das hier


    forum.manjaro.org/t/solved-gel…ick-tl-wn823n-ver-2/14735

    Ich weiß jetzt zwar nicht 100% wie Ich das gemacht habe z.B. stand etwas von "rtl8xxxu", was Ich zum Testen installiert habe und dann mittels "modprobe 8192ee" warum "ee"??? den Treiber
    "aufrufte" UND die WLAN Router&Co wurden angezeigt. Ich habe das Netzwerkkabel vom Rechner gelößt und das Internet ging dennoch. ;-)


    ggf. möchte Ich mich bei Sauerland bedanken, das


    https://software.opensuse.org/package/rtl8xxxu-kmp-default


    Repository ist "home:sauerland"



  • Wenn du bei der openSUSE Leap 42.3 noch kein Update gemacht hast:
    Füge dies Repo hinzu:


    Code
    zypper ar -f http://download.opensuse.org/repositories/home:/Akoellh:/Kernelmodules/openSUSE_Leap_42.3/ Wlan-Stick

    Installiere daraus:



    Code
    zypper in rtl8xxxu-kmp-default

    Welche Firmware du installieren musst, musst du mit:



    Code
    journalctl -b | grep -i firmware

    herausfinden und auch aus dem Repo installieren.




    Wenn du bei der openSUSE Leap 42.3 schon ein Update gemacht hast:
    Füge dies Repo hinzu:

    Code
    zypper ar -f http://download.opensuse.org/repositories/home:/Akoellh:/Kernelmodules/openSUSE_Leap_42.3_Update/ Wlan-Stick-Update

    Dann auch wie oben weiter.


    Neu starten und Netzwerk einrichten.

    Für den Inhalt des Beitrages 115878 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Wenn du bei der openSUSE Leap 42.3 schon ein Update gemacht hast:

    Das Update habe Ich vor kurzem (10 Minuten) gemacht (Kernel auf 4.4.103-36-default), das mit dem WLAN Stick hat aber schon zuvor funktioniert (siehe Oben) bzw. Ich habe rtl8xxxu-kmp-default (aus deinem Repository?) Installiert und bisher keine Probleme damit gehabt.


    Das Hinzufügen der von dir angegebenen Repo und das Installieren der FIrmware hat


    Code
    Installierte Pakete werden gelesen...
    'rtl8xxxu-kmp-default' ist bereits installiert.
    Kein Aktualisierungskandidat für 'rtl8xxxu-kmp-default-4.14.0_k4.4.103_36-2.2.x86_64'. Die neueste Version ist bereits installiert.
    Paketabhängigkeiten werden aufgelöst...

    Wie schon oben geschrieben hat das Internet über WLAN schon gestern funktioniert, das einzige Problem was Ich im Moment noch habe, der Drucker über WLAN muß noch eingerichtet werden UND das wie, habe Ich vergessen.


    Anmerkung: Sorry das Ich erst jetzt "Antworte", denn Ich war kaum zuhause.

  • Vor kurzem habe Ich mir, das mit dem Drucker nochmal angeschaut, in der Kontrolleiste in Netzwerk den Drucker angewählt, das Passwort eingegeben und sofort wurde der Drucker
    aktiv! Wohlmöglich hat das Kernel Update geholfen ;-) Danke!