ATI Treiber verweigert installation

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema ATI Treiber verweigert installation gibt es 6 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • ATI Treiber verweigert installation

    Hi,

    Habe mir eben von der Offizellen AMD Seite das ZIP Packet für meine Karte runtergeladen, ausgepackt und Ausführbar gemacht.

    Nun stoße ich aber auf ein paar Probleme bei der Installation wovon ich (glaube ich) schon ein paar Lösen konnte, jedoch bei dem anderen Hängen bleibe.

    Auszug aus dem fglrx-install.log:

    Quellcode

    1. Check if system has the tools required for installation.
    2. fglrx installation requires that the system have kernel headers. /lib/modules/4.4.114-42-default/build/include/linux/version.h cannot be found on this system.
    3. fglrx installation requires that the system has make tool. make cannot be found on this system.
    4. fglrx installation requires that the system has gcc tool. gcc cannot be found on this system.
    5. One or more tools required for installation cannot be found on the system. Install the required tools before installing the fglrx driver.
    6. Optionally, run the installer with --force option to install without the tools.
    7. Forcing install will disable AMD hardware acceleration and may make your system unstable. Not recommended.



    Das Make sowie das gcc Tool habe ich mittlerweile nachinstalliert.


    Brainfuck-Quellcode

    1. Informationen zu Paket gcc:
    2. ---------------------------
    3. Repository : openSUSE-Leap-42.3-Oss
    4. Name : gcc
    5. Version : 4.8-11.16
    6. Arch : x86_64
    7. Anbieter : openSUSE
    8. Installierte Größe : 0 B
    9. Installiert : Ja
    10. Status : aktuell
    11. Quellpaket : gcc-4.8-11.16.src
    12. Zusammenfassung : The system GNU C Compiler
    13. Beschreibung :
    14. The system GNU C Compiler.
    Alles anzeigen


    Brainfuck-Quellcode

    1. Informationen zu Paket make:
    2. ----------------------------
    3. Repository : openSUSE-Leap-42.3-Oss
    4. Name : make
    5. Version : 4.0-7.15
    6. Arch : x86_64
    7. Anbieter : openSUSE
    8. Installierte Größe : 1,0 MiB
    9. Installiert : Ja
    10. Status : aktuell
    11. Quellpaket : make-4.0-7.15.src
    12. Zusammenfassung : GNU make
    13. Beschreibung :
    14. The GNU make command with extensive documentation.
    Alles anzeigen


    Nur mit dem ersten Fehler komme ich nicht ganz zurecht und bräuchte etwas hilfe.

    Quellcode

    1. fglrx installation requires that the system have kernel headers. /lib/modules/4.4.114-42-default/build/include/linux/version.h cannot be found on this system.

    Für den Inhalt des Beitrages 119098 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Lem0th

  • Um welche Grafikkarte und welches „ZIP-Paket“ geht es denn genau? Mal die Ausgabe von

    Quellcode

    1. /sbin/lspci -nnk | grep -Ei "vga|3d|display"
    hier vorführen.
    Eigentlich sieht es mit der Verwendung des proprietären Treibers von AMD unter openSUSE* nicht gut aus und es ist eigentlich „amdgpu“ oder „radeon“ zu verwenden. fglrx ist sowieso schon Geschichte.

    Für den Inhalt des Beitrages 119100 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: tomfa-ng

  • Danke für die Hilfe.

    Einmal die Ausgabe:

    Quellcode

    1. 01:00.0 VGA compatible controller [0300]: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI] RV620 LE [Radeon HD 3450] [1002:95c5]
    Recht alte Karte, aber tut immerhin noch ihren Dienst.

    Und ich Spreche von folgendem ZIP Paket:

    amd-driver-installer-catalyst-13.1-legacy-linux-x86.x86_64 von Legacy

    Für den Inhalt des Beitrages 119101 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Lem0th

  • openSUSE – AMD Catalyst 13.1 Legacy Treiber als RPM installieren

    Auf gut deutsch:
    Funktioniert seit knapp 5 Jahren nicht mehr......

    Wirst den mitgelieferten Radeon Treiber benutzen müssen.
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 119103 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Lem0th schrieb:


    Und ich Spreche von folgendem ZIP Paket:

    amd-driver-installer-catalyst-13.1-legacy-linux-x86.x86_64 von Legacy
    Und

    https://support.amd.com/de-de/download/desktop/legacy?product=Legacy2&os=Linux+x86_64 schrieb:


    Beschreibung:
    Automated installer and Display Drivers for Xorg 6.9 to Xserver 1.12 and Kernel version up to 3.4
    hattest du wohl überlesen oder bewusst ignoriert. openSUSE Leap hat Xorg 7.6, Xserver 1.18.3 und den Kernel 4.4.*; daher ist es so wie von Sauerland erwähnt.

    Für den Inhalt des Beitrages 119118 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: tomfa-ng

  • Hatte ich übersehen gehabt, danke für eure Hilfe. Thema kann dann als erledigt makiert werden & ggf. Geschlossen werden.

    Für den Inhalt des Beitrages 119141 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Lem0th

  • Lem0th schrieb:

    Thema kann dann als erledigt makiert werden & ggf. Geschlossen werden.
    Das darfst du selbst machen ... siehe meine Signatur.

    Für den Inhalt des Beitrages 119142 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Alero