Leap 15 zypper dup

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Leap 15 zypper dup gibt es 6 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • Leap 15 zypper dup

    hallo,
    hat sich eigentlich bei Leap 15 am Zypper irgend was geändert ?
    wenn ich nun das Packman Repo mit der Priorität 50 einfüge, wird bei einem zypper dup nicht mehr automatisch alles auf das Packman repo umgestellt.

    grüsse
    wrohr
    Erst wenn der letzte FTP Server kostenpflichtig, der letzte GNU-Sourcecode verkauft, der letzte Algorithmus patentiert, der letzte Netzknoten kommerzialisert ist, werdet Ihr merken, dass Manager nicht programmieren können.

    Für den Inhalt des Beitrages 120928 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: wrohr

  • Du solltest eigentlich auch ein
    zypper dup --from $REPOSITORY
    machen.
    Vergleiche mal die Versionsnummern von Packman und den installierten Paketen, dann sollte klar werden, warum ein allgemeines
    zypper dup
    nicht funktioniert.

    Für den Inhalt des Beitrages 120929 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Trekkie00

  • Danke für den Tipp, so funktioniert es natürlich, aber da wird bei jedesmal verlangt, anzugeben ob ein Anbieterwechsel, etc. vorgenommen werden soll. Stellt man auf ein anderes KDE REPO um, wird das so etwas mühsam.
    Gefragt wäre eine Möglichkeit, das zypper automatisch das Rep mit der höchsten (niedersten) Priorität nimmt.

    grüsse
    wrohr
    Erst wenn der letzte FTP Server kostenpflichtig, der letzte GNU-Sourcecode verkauft, der letzte Algorithmus patentiert, der letzte Netzknoten kommerzialisert ist, werdet Ihr merken, dass Manager nicht programmieren können.

    Für den Inhalt des Beitrages 120930 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: wrohr

  • Lies mal die man page von zypper. Da gibt es einige Parameter, die man mitgeben kann, um die Interaktion auf ein Minimum zu reduzieren. So wie du das gerne hättest, wird es nicht ganz funktionieren, da zypper in erster Linie nach Versionsnummern schaut und nicht nach Prioritäten.

    Für den Inhalt des Beitrages 120932 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Trekkie00

  • Anscheinend ist auch bei Leap 15, wie bei Tumbleweed bei

    Quellcode

    1. zypper dup --no-allow-vendor-change
    Standard.



    man kann das mit

    Quellcode

    1. zypper dup --allow-vendor-change
    allerdings temporär (für diesen einen Befehl) ausser Kraft setzen.
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 120939 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Aus einem anderen Thema:

    tomfa-ng schrieb:

    So nebenbei:

    Kanonentux schrieb:

    Eigentlich ein
    zypper dup --from Index of /suse/openSUSE_Leap_15.0/
    Ich empfehle bei sowas eher ein

    Quellcode

    1. zypper -vv dup --force-resolution --from URI|Alias|N° vom gewünschtem Repo
    zum Beispiel mit PackMan

    Quellcode

    1. zypper -vv dup --force-resolution --from packman
    oder

    Quellcode

    1. zypper -vv dup --allow-vendor-change --from URI|Alias|N° vom gewünschtem Repo

    Weshalb? Man hat eine Gesamtübersicht was geändert werden soll und es muss nicht jeder Änderung einzeln zugestimmt werden.
    Ansonsten lässt sich auch die zypp.conf anpassen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tomfa-ng ()

    Für den Inhalt des Beitrages 120950 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: tomfa-ng

  • Danke, genau das habe ich gesucht.

    grüsse
    wrohr
    Erst wenn der letzte FTP Server kostenpflichtig, der letzte GNU-Sourcecode verkauft, der letzte Algorithmus patentiert, der letzte Netzknoten kommerzialisert ist, werdet Ihr merken, dass Manager nicht programmieren können.

    Für den Inhalt des Beitrages 120955 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: wrohr