HILFE! Drucker Canon MX720 per Yast als Netzwerkdrucker einrichten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema HILFE! Drucker Canon MX720 per Yast als Netzwerkdrucker einrichten gibt es 17 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • HILFE! Drucker Canon MX720 per Yast als Netzwerkdrucker einrichten

    Hallo zusammen,
    ich versuche nun schon seit Stunden meinen Netzwerkdrucker s.o. per Yast als solchen zu installieren.
    Ich bekomme es einfach nicht hin.
    Wie funktioniert die Einrichtung, damit ich drucken kann? Was muss ich tun?
    Bitte Step-by-Step. Bin Neuling in diesen Sachen.

    System: opensuse Leap 15.0 mit KDE Plasma 5
    PCFreddy

    Für den Inhalt des Beitrages 123639 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: pcfreddy

  • Moin Sauerland
    Die Treiber hab ich schon. Hilft mir aber nicht viel.
    Der Drucker soll via WLAN an meinem Laptop mit OS Leap 1.50 angebunden werden. Die Firewall ist aus.
    Dieses Yast-tool bringt mich noch um den Verstand. Ich weiß nicht wie ich es anstellen muss.
    Ich habs mit dem Verbindungsassistenten versucht.
    -> TCP-Port (AppSocket/JetDirect), IP eingetragen und Port 631 - Verbindung testen - Ohne Erfolg
    -> LPD - Warteschlange? - Hersteller Canon - Verbindung testen - Ohne Erfolg (Druckt nichts)
    -> IPP - Kann keine Verbindung testen - Mist

    Zudem sind die Treiber für diesen Drucker bereits via Yast -> Drucker verfügbar.
    In der Datei ist er bereits integriert: OpenPrintingPPDs-ghostscript

    Gibt es denn niemanden, der das schon mal gemacht hat?
    Ist ja egal mit welchem Canon MX???
    PCFreddy

    Für den Inhalt des Beitrages 123657 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: pcfreddy

  • Die Treiber hab ich schon. Hilft mir aber nicht viel.

    Alle Treiber auch installiert?

    Versuch es statt mit Yast mit cups:

    Quellcode

    1. localhost:631
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 123659 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • localhost:631?
    Keine Ahnung was Du meinst.
    Bei mir kommt nach Eingabe von: rccups status

    Quellcode

    1. * cups.service - CUPS Scheduler
    2. Loaded: loaded (/usr/lib/systemd/system/cups.service; enabled; vendor preset: enabled)
    3. Active: failed (Result: exit-code) since Fri 2018-08-10 20:45:38 CEST; 37s ago
    4. Docs: man:cupsd(8)
    5. Process: 6057 ExecStart=/usr/sbin/cupsd -l (code=exited, status=1/FAILURE)
    6. Main PID: 6057 (code=exited, status=1/FAILURE)
    7. Aug 10 20:45:38 laptop-unten systemd[1]: cups.service: Unit entered failed state.
    8. Aug 10 20:45:38 laptop-unten systemd[1]: cups.service: Failed with result 'exit-code'.
    9. Aug 10 20:45:38 laptop-unten systemd[1]: cups.service: Service hold-off time over, scheduling restart.
    10. Aug 10 20:45:38 laptop-unten systemd[1]: Stopped CUPS Scheduler.
    11. Aug 10 20:45:38 laptop-unten systemd[1]: cups.service: Start request repeated too quickly.
    12. Aug 10 20:45:38 laptop-unten systemd[1]: Failed to start CUPS Scheduler.
    13. Aug 10 20:45:38 laptop-unten systemd[1]: cups.service: Unit entered failed state.
    14. Aug 10 20:45:38 laptop-unten systemd[1]: cups.service: Failed with result 'exit-code'.
    Alles anzeigen
    Fast hätte ich es vergessen:
    Nachdem ich die Canon-Treiber: cnij... installiert hatte und mittels Yast den Drucker einrichten wollte wurden mir keinerlei Druckertreiber mehr angezeigt. Von gar keinem Hersteller.

    Vielleicht muss ich das ganze System nochmal neu installieren.
    PCFreddy

    Für den Inhalt des Beitrages 123666 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: pcfreddy

  • pcfreddy schrieb:

    localhost:631?
    Gib das in der Adresszeile des Browsers ein.

    Für den Inhalt des Beitrages 123670 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Alero

  • Vielleicht hilft Dir das.
    Das war einmal eine Hilfestellung für mich.

    kanonentux.de//opensuseforum/netzwerkdrucker_einrichten.mp4

    kanonentux.de/opensuseforum/netzwerkdrucker_einrichten.mp4

    Jetzt frage ich mich, warum das mit zwei / auch geht?

    Für den Inhalt des Beitrages 123684 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Kanonentux

  • Der Port für Cups ist 631, aber für die Drucker Queue wird doch üblicherweise der 9100 genutzt. Oder habe ich gerade etwas falsch verstanden?

    Für den Inhalt des Beitrages 123691 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: waldbaer59