NVIDIA-Treiber vermisst OpenGL?

Hinweis: In dem Thema NVIDIA-Treiber vermisst OpenGL? gibt es 31 Antworten auf 4 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Liebe Alle,


    Habe unlängst meinen Rechner per "One-click-Installation" irreparabel geschrottet und daher neu aufgesetzt.


    Habe jetzt OpenSuSe Leap 15.0, Kernel 4.12.14-lp.150.12.48, KDE 5.12.16.
    NVIDIA - Repository eingebunden. Den für meine Grafikkarte (NVIDIA GF 108 Geforce GT 630) verantwortlichen Treiber x11-video-nvidia-G04 installiert. Neustart.


    Danach schwarzer Bildschirm mit dem Fehlerfensterchen: "Unable to start plasma, could not find Open GL" :smilie_pc_153:


    Per textbasiertem Yast diesen Treiber wieder deinstalliert. Ab dann übernahm wieder ein bordeigener Grafiktreiber das Kommando, ich vermute Noveau. Der lieferte mir aber nur ein Bild mit vier fetten, schwarzen Rahmen drum und verzerrter Auflösung. Alle Versuche, die Auflösung zu modifizieren, scheiterten. Im Menü Systemeinstellungen - Hardware - Anzeige und Monitor gab es keinerlei Möglichkeiten, irgendetwas auszuwählen. Also - richtig! - wieder Neuinstallation.


    Ich habe diesmal ganz bestimmt nicht mit irgendeinem One-Click herumgeferkelt, sondern nur Originalprogramme aus Originalrepositories verwendet. Was ist da schiefgegangen? Kann es sein, dass meine Grafikkarte eine Macke hat? Wie bekomme ich das heraus?


    Herzlichst, Gisela

    Für den Inhalt des Beitrages 131288 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: giff

  • Moin zusammen,


    sollte mich schwer wundern wenn da was mit dem Treiber hinten und vorne nicht passt.


    BTW. hast Du sicher gestellt, dass du alles Nötige an OpenGl installiert hast (zypper se opengl)?
    Bist Du weiterhin sicher, dass der nvidia Treiber nicht nur zu der GraKa, sondern auch zum Linux passt?

    Viele Grüße,
    T.

    Für den Inhalt des Beitrages 131298 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Tamerlain

  • @'Tamerlain


    Nein, bin ich nicht sicher. Wenn es aber das Repository ist, welches in der Installation von SuSE 15.0 angeboten wird, nehme ich an, dass das auch linuxfähige Treiber sind.
    Was OpenGl betrifft:


    @ Reset:
    Heißen Dank! Diese Gebrauchsanweisung hätte ich am Freitag gebraucht. Ich druck sie mir aus (sobald mein Drucker wieder installiert ist), damit ich beim nächsten Versuch nicht wieder im Nirgendwo lande. ;)


    Herzlichst, Gisela

    Für den Inhalt des Beitrages 131305 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: giff

  • Moin zusammen,


    wenn ichs mit Treibern/Problemen derer zu tun habe, installiere ich gerne die Devel Pakete noch mit und ebenso das ghc.


    Ich meinte eigentlich zur verwendeten Linux Version.
    Btw. so 'Extra' Repos muss man sich eigentlich nach der Installation immer selber anlegen. Und ja da kann es durchaus passieren, dass man das Falsche erwischt.

    Viele Grüße,
    T.

    Einmal editiert, zuletzt von Tamerlain ()

    Für den Inhalt des Beitrages 131307 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Tamerlain

  • Um sicher zu stellen ob alles richtig ist, dürfte hier mal ein zypper lr notwendig sein.
    Was aber nur als SU geht.


    Gruß

    Für den Inhalt des Beitrages 131312 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Reset

  • Huhu,


    Was ist da anders unter SU? ich habe diesen Befehl bisher immer ganz normal als User ausgeführt.

    Für den Inhalt des Beitrages 131314 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: giff

  • Moin zusammen,


    hmm Du mischst hier munter Leap15.0 mit Leap15.0-1?
    Was nutzt Du denn nun? das 0er oder das 1er?


    Dann hast Du keinen Refresh bei openSUSE-Leap-15.0-1.

    Viele Grüße,
    T.

    Für den Inhalt des Beitrages 131315 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Tamerlain

  • <kreisch!>
    Ich habe am Freitag Leap 15.0 installiert.


    Und seither nichts gemacht, außer die online-Aktualisierungen zuzulassen. Ich werd wahnsinnig!


    Und weil das nicht reicht:
    Die letzten 4 Installationen über war anschließend der Noveau-Treiber aktiviert. Und nun lese ich folgendes:

    Habe ich jetzt etwa wieder ein inkonsistentes System? Wie krieg ich die 15.0.1 - Komponenten wieder l0s?
    Entsetzt, Gisela

    Für den Inhalt des Beitrages 131316 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: giff

  • zypper lr ist uninteressant, da ich die Repos benennen kann, wie es mir beliebt.
    Wichtig ist die Anzeige der URL.
    Somit:
    Poste:

    Code
    zypper lr -d



    sowie:

    Code
    zypper se -si nvidia
    Code
    cat /proc/cmdline
    Code
    grep -i 'blacklist nouveau' /etc/modprobe.d/*

    Für den Inhalt des Beitrages 131317 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland